Zurück zu Restivo
GastroGuide-User: simba47533
hat Restivo in 66123 Saarbrücken bewertet.
vor 4 Monaten
"Auf dem Rückweg vom "Wintringer Hof" sollte es noch ein Eis sein.............."
Verifiziert

Geschrieben am 14.07.2019 | Aktualisiert am 16.07.2019
Besucht am 14.07.2019 2 Personen Rechnungsbetrag: 10 EUR
Dies war der Wunsch meiner Frau gewesen, also landeten wir am Saarbrücker Ilseplatz und im bzw. vor dem Eiscafé "Restivo" (dem mit dem Pizzatag).

Zu Ambiente, Sauberkeit, Service und Preis-/Leistungsverhältnis habe ich hier bei GG bereits berichtet; siehe den entsprechenden Bericht vom August 2018.

Das Wetter hatte sich etwas gebessert, sogar der ein und andere Sonnenstrahl fand den Weg durch die Wolkenlücken. Das Vergnügen draussen zu sitzen wurde nur durch den Wind getrübt. Dieser wehte nämlich den Qualm von drei am Nachbartisch sitzenden unermüdlichen Rauchern (zwei Raucher,eine Raucherin)  konstant zu uns hin. Ich bin seit 2002 Nichtraucher.Zwar kein militanter und man kann durchaus neben mir rauchen, aber wenn mir der Rauch direkt ins Gesicht weht mag ich das nicht. Für die Rauchbelästigung konnte aber das "Restivo" nichts sondern der Wind, das himmlische Kind ..........  War eben so. Und dafür gibt es auch keinen Abzug bei der Bewertung.

Meine Frau bestellte einen Waldfrüchtebecher "ohne Sosse" für EUR 6,90. Mein Wunsch nach drei Kugeln Walnusseis wurde abschlägig beschieden; Walnusseis habe man nicht im Angebot. Mein Einwand, es gäbe auf der Karte doch einen Walnussbecher für EUR 6,90, wurde wie folgt "abgeschmettert": "Da ist ja auch kein Walnusseis drin"!???  Ja gehts noch ??? Da muss einer aber erst mal drauf kommen; das ist dann ja wohl so ähnlich wie beim leberlosen Leberkäse. Also gut; für mich dann bitte drei Kugeln Pistazieneis ohne Sahne (EUR 3,30).

Meine Frau war mit ihrem Waldbeeren-Becher, der auf der Rechnung später als "Walnussbecher" (da isser wieder) auftauchte, sehr zufrieden. Hätte man mich gebeten, die Geschmacksrichtung meiner drei hellgrünen Kugeln zu definieren, wäre ich schwer in Bedrängnis geraten und hätte höchstens anhand der Farbe die Geschmacksrichtungen Schoko, Vanille, Erdbeer, Himbeer und Zitrone schon mal ausschliessen können. Ich esse gerne Pistazien und kenne deren Geschmack gut; bei meinem Eis war nicht der kleinste Hauch davon zu spüren oder gar zu schmecken, nicht mal das geringste Fitzelchen Pistazie weit und breit. Meine Oma hätte wohl, wie immer wenn sie geschmacklich ratlos war, gesagt: "Das schmeckt nicht nach ihm und nicht nach ihr." Und genau so war es mit meinem Eis; aber wenigstens schön kalt wars. Mit Rücksicht auf den gelungen Becher gebe ich insgesamt für "Essen" gerade noch drei Sterne.

Fazit: Der Waldbeerenbecher o.k., das Pistazieneis war keine EUR 3,30 wert; beim nächsten Besuch nehme ich dann doch lieber einen Espresso dopio
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 13 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 13 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.