Zurück zu Samocca
GastroGuide-User: Maja88
hat Samocca in 74076 Heilbronn bewertet.
vor 4 Wochen
"gelungene Integration"
Verifiziert

Geschrieben am 31.07.2019
Besucht am 18.04.2019 2 Personen Rechnungsbetrag: 5.5 EUR
Auf dem Gelände der Bundesgartenschau in Heilbronn zu finden.
Zwischen See,Floßhafen und Altneckar gelegen befindet sich das Cafe im Eg eines sehr modernen Gebäudekomplexes.
Die Außensitzplätze des Lokals befinden sich direkt am Floßhafen.
Im Lokal ist alles barrierefrei gestaltet,selbst die Toiletten sind schwellenlos-prima auch für Kinderwägen,Rollatoren , Rollstühle und ältere Menschen.
Betrieben wird das Cafe Samocca von der Stiftung Lichtenstern ( viele andere Standorte vorhanden ) auf dem Konzept der Inklusion beruhend zur Eingliederung behinderte Menschen zur Teilhabe am Arbeitsleben.
Innen ist alles sehr modern und  freundlich mit dunklen Holzmöbeln gestaltet ,trotzdem wirkt es nicht zu dunkel da viele bodentiefe Fenster z.T. über Eckverglasung für genügend Helligkeit sorgen.
Man füllt seinen Bestellschein am Tisch am Tisch aus das Serviceteam bringt das gewünschte .( Eis, Softgetränke Kaffee,Tee,Kuchen,Bagel,Snacks......)
Bezahlt wird wiederum an an der Kasse.
Wir genehmigten uns ein " Break " nach unserem Besuch der Buga mit Granatapfeltee-spitze -herrlich erfrischend und fruchtig
und Melonenlimo-O.k.
Die leckeren Kuchen und Snacks in der Auslage ,das schöne Ambiente im Lokal und die Außenplätze am Floßhafen laden förmlich zumwiederkommen ein, um die Speisen zu probieren was wir diesmal nicht würdigen konnten da wir gerade von Mittagessen kamen.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Pepperoni und 4 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und eine andere Person finden diese Bewertung gut geschrieben.