Zurück zu Alex
GastroGuide-User: Casi
hat Alex in 67059 Ludwigshafen am Rhein bewertet.
vor 2 Wochen
"Vor dem Weihnachtsmarkt mit dem Frühstücksbuffet gestärkt"

Geschrieben am 11.01.2020 | Aktualisiert am 11.01.2020
Besucht am 14.12.2019
Die Reservierung für unsere Gruppe von 9 Personen lief problemlos über die Webseite und wurde schnell bestätigt. 2 Tage vorher kam per Mail sogar eine Erinnerung an den Termin. Etwa 10 Minuten zu Fuß von der S-Bahn-Station Ludwigshafen Mitte sind wir gelaufen. Das Alex ist von außen ein Glaskasten.
Wir waren 15 Minuten zu früh, aber das machte nix. Der Tisch war ja eh frei und wir wurden dorthin geführt. Innen ist viel Platz, trotz der vielen Tische. Unser Tisch ist in der "Küche". Eine Nische am Ende des Gastraumes, die ringsherum mit Regalen bestückt ist, in denen Nudeln, Gläser mit Tomatensoße usw lagert. Große Buchstaben zeigen zusätzlich, dass man in der Küche ist. Lustigerweise befindet sich daneben tatsächlich die Tür zur echten Küche des Alex. Wir sitzen sozusagen am Ende des Buffets. Die ganzen Frühstückssachen sind nämlich nebeneinander auf der geschwungenen Theke aufgebaut. Mit Ausnahme der Teller und Brötchen, die sind gegenüber gestapelt.
Das Frühstücksbuffet beinhaltet ein Glas Orangensaft. Sonstige Getränke gehen extra. Zur Auswahl stehen die üblichen, leckeren Sachen. (Rühr)Ei, Bacon, Würstchen. Auswahl an Käse und Wurst. Tomaten mit Mozzarella. Gurken, Oliven. Fleischsalat. Nichts davon liegt offen herum, alles ist hinter einer Klappe vor Niesern geschützt. Ein paar süße Stücke für den Nachtisch lgibt es auch, z.B. Christstollen kurz vor Weihnachten.
Das alles für 9,90 Euro. Und das Alex ist das einzige Lokal in der näheren Umgebung, welches samstags ein Buffet anbietet
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 5 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 5 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.