Zurück zu Jolesch
GastroGuide-User: vati
hat Jolesch in 10997 Berlin bewertet.
vor 6 Jahren
"Das »Café Jolesch« ist ein Resta..."

Geschrieben am 17.04.2014
Das »Café Jolesch« ist ein Restaurant und eine sichere Bank, zumal man jederzeit einen Parkplatz findet. Am ersten Sonntag im Januar (2014, also ganz frisch. Zwar nicht exklusiv, aber wenigstens frisch.) war es erstaunlich ruhig, die meisten Leute haben wohl 14 Tage zu viel gegessen.

Nach dem Kunstgenuss in der Berlinischen Galerie gab es bei uns allerdings doch eine große Lust nach kulinarischem. Bei mir natürlich mehr als bei der lieben schlanken Gattin.

Espresso zum Einstieg, des Kreislaufs wegen, dann Wiener Schnitzel für die Gattin. Für mich Blutwurst vom »Harzer Zickenpeter« mit Kartoffelstampf und glasierten Äpfeln. Hinterher für beide Kaiserschmarrn. Alles war exzellent, frisch, heiß und wohlfeil.

Leider, der Tageszeit geschuldet ohne Wein, nur mit Apfelschorle ...

Sehr empfehlenswert, wenn mich einer fragen würde ....