Zurück zu Grüner Baum
GastroGuide-User: Minitar
hat Grüner Baum in 71229 Leonberg bewertet.
vor 7 Jahren
"Sonntagabends um 19 Uhr ist das Lok..."

Geschrieben am 09.12.2013
Sonntagabends um 19 Uhr ist das Lokal proppevoll. Trotzdem macht die Wirtin das Unmögliche möglich, checkt kurz die Lage, stellt ein "Reserviert"-Schild auf und blockt so einen begehrten Tisch, bis ich für meinen Wagen einen Parkplatz finde. Sehr löblich! Und das ganz noch sehr spontan, ohne Vorreservierung!

Der Grüne Baum ist in einem schmuck hergerichteten, traditionellen Gebäude im Ortskern untergebracht und erfreut sich sehr grosser Beliebtheit. Sowohl Zweiergruppen als auch grosse Festivitäten sind hier gut aufgehoben. Schon beim Eintreten blicken einem aufmerksam Wirtin und Bedienstete entgegen, man wird sofort wahrgenommen und fühlt sich einfach gut aufgehoben. Zur Auswahl stehen eine Vielzahl von Tischvariationen: Zweierische, Sitzecken, lange Tafeln für grössere Gruppen, Eckbänke. Das Ambiente ist freundlich-rustikal. Absolut erwähnenswert finde ich die abschliessbaren Garderobenschränke. Nicht jeder möchte seinen teuren Pelz oder das mitgenommene Gepäck oder eventuelle Geschenke an der normalen Garderobe platzieren.

Ich war gestern mit Freunden (die ganz unterschiedliche Geschmäcker haben) zu Gast. Alle waren überaus zufrieden. Beim Hirschgulasch waren leider die begleitenden Knödeln etwas zu trocken und fad, dafür der Beilagensalat recht frisch und lecker angemacht. Das Truthahnschnitzel Oriental (etwas über 10 Euro) war fettarm, glänzte mit einer aromatischen Currysauce und den leckeren Beigaben einer Ananas-Scheibe, sowie panierter Banane. Meine Gemüseplatte mit überbackenem Käse überzeugte durch Vielfalt (Aubergine, Blumenkohl, Brokkoli, Möhre, Mais) und Reichhaltigkeit, wurde in einer ovalen Auflaufform serviert und sättigte gut (8,90 Euro).

Schön, dass man hier bei der Getränkeauswahl noch fundiert beraten wird. Und dass hier die Weinschorle noch wirklich ein Viertele umfassen(teilweise sehr großzügig eingeschenkt) und nicht neudeutsch nur 0,2 Liter Auch der Rosewein meines Begleiters war frisch, trocken und wurde formschön in einer Karaffe serviert.

Sehr gerne werde ich mal das Candlelight-Dinner des Lokals antesten. Gut gefallen hat mir auch der Altersquerschnitt - von ganz Jungen bis hin zu Senioren. Der Service ist flink, fix, schnell, gut aufgestellt, wortgewandt, aufmerksam. Neben dem Gebäude stehen ca. 10 Parkplätze zur Verfügung, die allerdings in Stoßzeiten alle restlos belegt sind. Gehbehinderte Menschen sollten bedenken, dass etliche Stufen bis zum Eingang zu bewältigen sind. Dafür sind dann Garderobe und Toilette ebenerdig erreichbar.