GastroGuide-User: saarschmecker
hat Porto-vecchio in 66111 Saarbrücken bewertet.
vor 5 Jahren
"guter Service, schönes Ambiente, passableTrattoriaküche. Meine Empfehlung – Steak."
Verifiziert

Geschrieben am 19.04.2015
Besucht am 18.04.2015
Allgemein/Ambiente   Nach einem 3 stündigen Saar-Messebesuch und anschließendem Einkaufsbummel durch die Saarbrücker Innenstadt kehrten wir hungrig geworden im Ristorante „Porto Vecchio“ ein. Das Restaurant liegt nur wenige Meter vom St. Johanner Markt entfernt am Anfang der Saarstraße/ Ecke B 51 Schillerplatz/ Am Stadtgraben. Ein paar mutige Gäste hatten bei zwar schönem, aber doch kühlem Wetter im Außenbereich Platz genommen. Wir hatten Glück und bekamen die beiden letzten Sitzplätze an einem kleinen Zweiertisch im urig gemütlichen Gastraum. Man sitzt bequem auf cremefarbenen... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 17 andere finden diese Bewertung hilfreich.

PetraIO und 18 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: simba47533
hat Porto-vecchio in 66111 Saarbrücken bewertet.
vor 5 Jahren
"Ältester Italiener auf der Saarstrasse"

Geschrieben am 09.03.2015 | Aktualisiert am 09.03.2015
Besucht am 29.05.2014
Über viele Monate hinweg hatte das "Porto Vecchio" auf seiner Schiefertafel als Tagesempfehlung "Kaninchen auf Sizilianische Art" annonciert gehabt. Als wir schliesslich beschlossen hatten, es zu probieren, war das Langohr leider wieder davongehoppelt; das Angebot gab es nicht mehr. Als wir gerade in der Stadt waren, nach Arztbesuch und Einkauf, bot sich aufgrund des schönen Wetters förmlich an, irgendwo am Markt in der Sonne zu sitzen und ein schnelles Mittagsmahl einzunehmen. Gelandet sind wir, nach langer Zeit einmal wieder, im "Porto... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung

GastroGuide-User: Kevin Gast
hat Porto-vecchio in 66111 Saarbrücken bewertet.
vor 1 Jahr
"Schlechteste Pizza"

Geschrieben am 25.07.2018
Der Pizzaboden war ein billiges Industrieprodukt. Nicht kross sondern innen pampig, pappig und naß. Der Belag war dürftig und ebenfalls von billigster Qualität. Es war die schlechteste Pizza die ich je in einem Ital. Restaurant gegessen haben.
[Auf extra Seite anzeigen]

Kevin Gast findet diese Bewertung hilfreich.

Kevin Gast findet diese Bewertung gut geschrieben.
Dieser Eintrag wurde am
19.05.2010 angelegt
Dieser Eintrag wurde
960x aufgerufen
Letzte Aktualisierung
am 25.07.2018