Zurück zu Chinarestaurant Lee
GastroGuide-User: Krabbe
hat Chinarestaurant Lee in 25524 Itzehoe bewertet.
vor 7 Jahren
"In Itzehoe bin ich fast jede Woche,..."

Geschrieben am 21.06.2014
In Itzehoe bin ich fast jede Woche, um meine Familie zu sehen. Oft ist es auch ein Treffpunkt mit Freunden aus Hamburg, weil Itzehoe genau mittig zwischen Hamburg und Büsum liegt.

Meist lande ich dann im Chinarestaurant Lee, vormals Canton, zum Mittagessen. Das Restaurant liegt zentral in der Fußgängerzone, und ist im typisch chinesischem Stil eingerichtet. Ausser der normalen Speisekarte gibt es dort Buffet für € 6,90.

In verschiedenen Chafing Dishes werden die unterschiedlichen chinesischen Speisen warm gehalten. Leider gibt es Entenfleisch nur in einem gemischten, Nudeln und Gemüse, Gericht. Kross gebraten wird Hühnerfleisch serviert. Das schmeckt zwar gut, kann die gebratene Ente meines Erachtens nicht ersetzen.

Pekingsuppe, verschiedene Saucen und gebackene Bananen gehören auch zum Buffet. Das Angebot ist reichlich, geschmacklich recht gut, doch an den Zutaten wird etwas gespart. (Huhn als Entenersatz) Für kleines Geld kann man gut satt werden.