Zurück zu Unter der Linde
GastroGuide-User: simba47533
einen Beitrag zum Unter der Linde in 66119 Saarbrücken geschrieben.
vor 2 Monaten
"Der Betrieb läuft auf Sparflamme, ganz kalt ist die Küche der"

Geschrieben am 30.03.2020 | Aktualisiert am 30.03.2020
Sebastian Becker, der "Linden"-Gastronom, bietet seine deutsch-französischen Gerichte trotz Schliessungsverfügung durch die saarländische Landesregierung weiterhin an. Noch können Gäste Gerichte telefonisch oder per Mail bestellen und am Daarler Markt abholen. Und: Seitdem der reguläre Betrieb aufgrund der durch Corona bedingten Einschränkungen nicht mehr möglich ist bietet Becker sieben verschiedene eingeschweißte Gerichte (siehe Speisekarte auf separatem Foto) an, und zwar in den Kühlregalen von drei Edeka-Märkten in Saarbrücken bzw. ab heute auch im Güdinger "Globus". "Es ist jetzt nicht so, dass wir dort jetzt jeden Tag 100 Gerichte verkaufen", sagt Becker. "Es ist mehr ein Greifen nach dem Strohhalm".Er spricht von 95 Prozent Umsatzrückgang und Kurzarbeit.Man könne sich denken, wie lange sein Restaurant das aushält. "Wir müssen zusammenhalten, damit alle nach der Krise noch da sind; das ist das Ziel". Das wünschen ich und meine Frau der "Linde", ihrem Chef und der gesamten "Linden"-Crew auch; von hier aus ein herzliches Glückauf! 


kgsbus und 13 andere finden diesen Beitrag hilfreich.