Hanseat1957

aus Bremen
Platz #41 • 109,978 Punkte
Als regelmäßiger Essengeher auch in anderen Städten als meiner Heimatstadt Bremen habe ich vor einigen Jahren Restaurant-Kritik.de als verlässliches Portal schätzen gelernt, das mich auch animiert hatte, selber Kritiken zu schreiben. Nach dem Aus von RK bin ich - wie viele andere ambitionierter Kritiker aus RK-Zeiten - zu GG gewechselt. Meine... mehr lesen

Bewertungs-Statistik

Insgesamt 227 Bewertungen
118716x gelesen
2691x "Hilfreich"
2663x "Gut geschrieben"
3.6 Durchschnitt bei
227 Bewertungen
5 Sterne
4 Bewertungen
4
4 Sterne
149 Bewertungen
149
3 Sterne
73 Bewertungen
73
2 Sterne
1 Bewertungen
1
1 Stern
0 Bewertungen
Hanseat1957 hat Zum Alois in 28757 Bremen bewertet
"Selma hat ausgeweidet und mit Alois wird es wieder gschmackig"

Geschrieben am 30.09.2019
Besucht am 29.09.2019 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 66 EUR
Allgemein: Unser letzter Besuch in der Selma die Kuh war ernüchternd. Der erlebte Schweinebraten unter Rotlicht gedörrt mit mäßigen Beilagen würde sogar jede bayrische Woche in einem Betriebsrestaurant nach unten ziehen. Seit Oktober 2018 ist aus der Selma „Zum Alois“ geworden, der mit dem frischen Motto „Hock di her, dann samma mehr“ die Gäste versucht anzulocken. An einem verregneten Sonntagabend haben wir uns dann, sozusagen vom Oktoberfest animiert, in den Alois gehockt. Eine Enttäuschung gleich vorab: Obwohl auch Löwenbräu und Spaten gezapft... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 13 andere finden diese Bewertung hilfreich.

hbeermann und 12 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Kvartier in 28203 Bremen bewertet
"Bodenständiges im Bremer Viertel – Gut gemacht!"

Geschrieben am 20.08.2019 | Aktualisiert am 20.08.2019
Besucht am 18.08.2019 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 81 EUR
Allgemein: Bremen quirligster Stadtteil ist das sog. Viertel mit einem vielfältigen Angebot für Speis und Trank. Das meiste jedoch auf die Faust oder die Schnelle. Restaurants, die uns reizen, sind rar. Der Grieche Elia und der Spanier Don Carlos sind gut resp. akzeptabel. Einer Kollegenempfehlung an die Adresse meiner ständigen Begleiterin folgend, sind wir im Kvartier eingekehrt, gelegen in einer Seitenstraße im Steintor, einer Hälfte des Viertels. Auch wenn das Viertel das Quasi-Hauptquartier der links-grün-alternativ Bewegten ist, wird es bislang noch... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


uteester und 12 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 12 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Restaurant Irodion in 28755 Bremen bewertet
"Nach wie vor solide Grundversorgung"

Geschrieben am 18.08.2019
Besucht am 17.08.2019 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 80 EUR
Allgemein: Die griechische Restaurantszene in Bremen-Nord hat wohl ihren Zenit überschritten. Klar, die Platzhirsche wie Sparte in Lesum oder Orpheas in Burg brummen, aber in Vegesack kriselt es. Ende 2017 schloss das Ifestos und wurde durch das syrische Rotana ersetzt (das nun aber auch schon seit Monaten „wegen Umbaus“ geschlossen ist). Das Katerini an der Hammersbecker Straße ist seit geraumer Zeit wegen „Brandschadens“ geschlossen und das 2018 völlig neu eingerichtete Korfu in der Sager Straße hat nur ein halbes Jahr geschafft! Eine... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 10 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 10 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Algarve Grill in 49074 Osnabrück bewertet
"Portugiesisches Erfreuen in Osnabrück!"

Geschrieben am 23.07.2019
Besucht am 19.07.2019 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 73 EUR
Allgemein: Ein kleiner Wochenendtrip in die Friedens- und Zoostädte Osnabrück und Münster führte uns am Freitagabend in das bereits vorher ausgewählte Restaurant Algarve Grill. Bekanntlich zählen Portugiesen auswärts zu meiner bevorzugten Küche, darben wir hier in Bremen doch nach wie vor ohne Portugiesen vor uns hin. Außerhalb von Hamburg mit seiner Vielzahl an portugiesischen Einkehrmöglichkeiten habe ich gemischte Erfahrungen gemacht (Daumen rauf im Adega Aletejana in Darmstadt, runter im Lisboa in München und Algarve in Aachen). Der Algarve Grill in Osnabrück lässt... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Immer wieder gern und 15 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 15 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Murkens Krug zur Fähre in 28719 Bremen bewertet
"Wiederbelebung einer Traditionsgaststätte am Lesumdeich – Küche noch nicht konkurrenzfähig"

Geschrieben am 14.07.2019
Besucht am 12.07.2019 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 55 EUR
Allgemein: Ab und an muss es Regionalküche sein, also Bratkartoffeln, Sülze, Hering, Knipp und Co. Die Zahl der Gasthäuser, die diese Küche schmackhaft zubereiten, ist in den letzten Jahren drastisch gesunken. Beklagt habe ich schon in einigen Besprechungen, dass in der sog. Bremer Schweiz und an Lesum und Hamme etliche Traditionsnamen verschwunden sind (Schoops, Lamcken, Bruns Garten, Imhoff, Ritterhuder Schleuse). Bis vor Kurzem stand auch Murkens Krug zur Fähre auf dieser Liste, gelegen am Lesumufer gegenüber von Knoops Park. Nach dem Aus... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


PetraIO und 12 andere finden diese Bewertung hilfreich.

elfenblume56 und 12 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Restaurant Tide in 26548 Norderney bewertet
"Gehobenes, großzügiges Ambiente mit adäquatem Service. Die Küche überzeugt nicht vollends."

Geschrieben am 16.06.2019 | Aktualisiert am 18.06.2019
Besucht am 14.06.2019 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 105 EUR
Allgemein Das Restaurant Tide ist eine Gastronomie des Michels Thalasso Hotel Nordseehaus. Der gesamte Komplex ist in einem historischen Gebäudeensemble untergebracht, das zurückgeht auf die Sommerresidenz von Georg V., König von Hannover. Strahlend weiß verkörpert es baulich feinste Seebäderarchitektur. Das Restaurant ist von einer räumlichen Großzügigkeit und Wertigkeit, die nach den beengten Verhältnissen in allen anderen von uns heuer besuchten Restaurants ein wohltuendes Ahaerlebnis verschafft. Das Mission Statement der Tide: „Unser Ziel ist es ein kulinarisches Highlight in ihrem Genusskalender zu werden, da es... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Immer wieder gern und 13 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 13 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Bambus Garten Asiatische Spezialitäten in 26548 Norderney bewertet
"Traditions-Asiate in neuen Räumlichkeiten – Standards und Erfahrungen"

Geschrieben am 14.06.2019
Besucht am 13.06.2019 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 86 EUR
Allgemein Das Restaurant Bambus Garten ist auch schon ein Klassiker und befand sich früher im Haus der Insel, ein Siebzigerjahrebau, der letztes Jahr Ostern wegen Baumängeln behördlich geschlossen wurde. Der Inhaber hatte Glück im Unglück, denn er konnte großzügige Räumlichkeiten im Haus der Schifffahrt mieten, das zu einer Passage neugestaltet wurde. Die Homepage hat den Umzug und die neue Speisekarte noch nicht nachvollzogen (https://www.bambusgarten-ney.de). Die letzte Erinnerung an den alten Bambus Garten ist ein Buffetabend mit einer enttäuschenden Auswahl an Speisen. Die... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


uteester und 12 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 und 12 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Delphi in 26548 Norderney bewertet
"Kleiner Grieche mit ordentlichen Standards und nur geringem Inselaufschlag"

Geschrieben am 12.06.2019 | Aktualisiert am 12.06.2019
Besucht am 11.06.2019 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 81 EUR
Allgemein Die letzten beiden Male waren wir für unsere griechische Pflicht ins Gewerbegebiet ins Athen gewandert. Vor einem Jahr im Juni 2018 waren wir nicht ganz zufrieden und so haben wir das quasi um die Ecke gelegene alteingesessene Delphi aufgesucht. Es hat gemischte Kritiken in den unterschiedlichen Foren erfahren. Aber die Karte versprach zumindest Standardverpflegung und bis zum Fußball konnten wir wieder im Hotel sein, obwohl wir unseren Tisch in der 19-Uhr-Schicht bekamen (man konnte zwischen 17:30 und 19:00 Uhr wählen). Als... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


PetraIO und 11 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 11 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Neptun in 26548 Norderney bewertet
"Relaunch eines biederen Restaurants – der große Sprung blieb aus"

Geschrieben am 11.06.2019
Besucht am 10.06.2019 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 84 EUR
Allgemein Etwas abseits gelegen, sind wir am Restaurant Neptun sicherlich im Laufe der Jahre schon zigfach vorbeigelaufen und es hat auf uns immer den Eindruck gemacht, dass im Neptun die Senioren brav ihren Nordseefisch essen. Für den Pfingstmontag hatte ich nach den beiden Italienern Al Dente und Da Sergio und dem Gegrillten bei Scheerer`s einen Fischabend eingeplant und war bei heimischer Recherche auf das Neptun gestoßen, das seit Dezember 2017 unter neuer Wirtschaft frischen Wind versprach. Auf der Homepage liest man... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


manowar02 und 10 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 10 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Da Sergio · Cucia Italiana in 26548 Norderney bewertet
"Quirliger In-Italiener für Jedermann - Auch 2019 schmackhafte Kost"

Geschrieben am 10.06.2019
Mit Da Sergio endet die "Bekannt und bewährt"-Trilogie. Um 18 Uhr am sommerlichen Pfingstsonntag erwartbar viele Familien mit Kindern direkt vom Strand und der Service hatte erst einmal damit zu tun, alle zu sortieren. Ich erwartete schon lange Wartezeiten, aber dem war nicht so. Zwar hatte ein junger Kellner die Tischnummern noch nicht verinnerlicht und schaute mit seinen Gerichten fragend in die Tischgruppe seines Bereichs, aber ansonsten ging es zügig zu. Die Getränkepreise gegenüber 2018 stabil: Prosecco Rosé 3,90 € und Rosé... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

Siebecko und 11 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 11 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.