Hanseat1957

aus Bremen
Platz #41 • 112,127 Punkte
Als regelmäßiger Essengeher auch in anderen Städten als meiner Heimatstadt Bremen habe ich vor einigen Jahren Restaurant-Kritik.de als verlässliches Portal schätzen gelernt, das mich auch animiert hatte, selber Kritiken zu schreiben. Nach dem Aus von RK bin ich - wie viele andere ambitionierter Kritiker aus RK-Zeiten - zu GG gewechselt. Meine... mehr lesen

Bewertungs-Statistik

Insgesamt 231 Bewertungen
121197x gelesen
2747x "Hilfreich"
2719x "Gut geschrieben"
3.6 Durchschnitt bei
231 Bewertungen
5 Sterne
4 Bewertungen
4
4 Sterne
152 Bewertungen
152
3 Sterne
74 Bewertungen
74
2 Sterne
1 Bewertungen
1
1 Stern
0 Bewertungen
Hanseat1957 hat Restaurant A Varina in 20459 Hamburg bewertet
"Nach wie vor eine Referenz im Portugiesenviertel"
Verifiziert

Geschrieben am 15.03.2018
Wir haben im Hamburger "Portugiesenviertel" nun schon einige Lokalitäten besucht, zuletzt das Casa del Sabor. Da wurde schon etwas herumgemault, warum ich denn nicht A Varina gebucht habe! Nun eine Wiedergutmachung und am 11.03.2018 waren wir zu viert im A Varina und wieder sehr zufrieden, sogar noch eine kleine Steigerung erfuhren wir, denn dieses Mal wurde gleich Aioli statt Butter zum Stangenbrot auf den Tisch gestellt und es war ein gutes Aioli mit einem Stich Säure, wohl Zitrone. Frittierte Sardinen, Gambas... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

Lavandula und 12 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 8 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
"Ein Hotspot mit Szeneanspruch – Für ein Erlebnis gut"
Verifiziert

Geschrieben am 14.03.2018
Besucht am 09.03.2018 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 144 EUR
Allgemein: Ein verlängertes Wochenende in Hamburg und drei Restaurantabende waren zu buchen. Ein Portugiesenbesuch war gesetzt, ein Grieche gegen Entzugserscheinungen sowieso und dann sollte es laut meiner ständigen Begleiterin etwas „Besonderes“ sein. Da fiel mir nach kurzem Grübeln Tim Mälzers Bullerei in der Schanze ein. Als ich noch Kochsendungen im TV schaute, war Tim Mälzer neben Schuhbeck und den Duttenhofers mein Favorit. Ich mag seine unprätentiöse Art und seinen Kochstil, der auch keine Berührungsängste zu einer Currywurst hat. Sein Gänseconfitrezept wird von... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 12 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 12 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Adega Alentejana in 64289 Darmstadt bewertet
"Portugiesisch und fast alles so, wie es sein sollte!"
Verifiziert

Geschrieben am 17.02.2018
Besucht am 15.02.2018 Besuchszeit: Abendessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 39 EUR
Allgemein: Wieder in Darmstadt und die Deutsche Bahn meinte es mal gut mit mir! Mit dem Bus vom Intercityhotel nun endlich zum Portugiesen Adega Alentejana. Portugiesen und Spanier in Deutschland kann man nach meiner Erfahrung wahrlich nicht über einen Kamm scheren. Selbst im Portugiesenhotspot hinter den Landungsbrücken in Hamburg ist die Qualität sehr durchwachsen. So hängt es letztlich von den Wirten ab, mit welchem Anspruch sie die portugiesische Küche interpretieren und auf den Teller bringen. Im Adega, das kann ich nach meinem Besuch... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Maja88 und 13 andere finden diese Bewertung hilfreich.

PetraIO und 13 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Gasthof Zum Kaiser Friedrich in 28195 Bremen bewertet
"Eine „Instanz“ am Schnooreingang mit mittelmäßiger Küche – schade!"
Verifiziert

Geschrieben am 03.12.2017
Besucht am 02.12.2017 Besuchszeit: Abendessen 4 Personen Rechnungsbetrag: 123 EUR
Allgemein: Schon wieder adventet es und der traditionelle Weihnachtsmarktbesuch sollte auch dieses Jahr wieder mit einem zünftigen Essen enden. In den letzten Jahren haben wir eine ganze Reihe von Altstadt-Lokalitäten besucht (u. a. Alte Gilde , Ratskeller, Kleiner Ratskeller, Ständige Vertretung, Hofbräuhaus, Edelweiß , Schüttinger, Stadtwirt …), von denen sich keine als Stammadresse empfehlen konnte, was in Vorzeiten der Andechser und dann der Erdinger geschafft hatten, die aber leider der Geschichte angehören (jetzt Stadtwirt). Nun hatte ich mich für eine Traditionswirtschaft entschieden,... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 13 andere finden diese Bewertung hilfreich.

PetraIO und 13 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Omega in 64293 Darmstadt bewertet
"Ein zentrumsnaher Grieche in Darmstadt - Nur Mittelmaß"
Verifiziert

Geschrieben am 26.11.2017
Besucht am 22.11.2017 Besuchszeit: Abendessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 30 EUR
Allgemein: Wieder in Darmstadt und die Deutsche Bahn warf meine kulinarische Planung über den Haufen. Zwei Stunden später als geplant im Hotel angekommen. Meinen ursprünglichen Plan, einen Portugiesen mit Bus oder Strab vom Hotel aus aufzusuchen gab ich auf, denn die Chance als Alleinesser im Zeitpunkt der Restaurantöffnung einen kleinen Tisch zu ergattern, war ja vertan. Kurz gegoggelt, was denn so in Hotelnähe liegt. Um die Ecke das Omega mit überwiegend positivem Echo, auch in lokalen Medien. Nach meinem Besuch kann ich... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


uteester und 12 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 13 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat La Nina in 28211 Bremen bewertet
"Ein Gewinn an iberischer Kulinarik im bürgerlichen Schwachhausen"
Verifiziert

Geschrieben am 18.10.2017
Besucht am 14.10.2017 Besuchszeit: Abendessen 4 Personen Rechnungsbetrag: 192 EUR
Allgemein: In der Mittagstischkritik des Weser-Kuriers am 31.07.2017 wurde das La Niña mit einem „empfehlenswert“ geadelt und die substantiierte Kritik gab dies her. Der Kritiker „Bremer“ hat das La Niña in einer eher kargen Kritik auf unserer Plattform mit zwei Sternen eher abgestraft. Das hielt mich nicht ab, Schwägerin und Schwager aus Schwachhausen zum nächsten Essen ins La Niña einzuladen. An einem erstaunlich lauen Oktobersamstag besetzten wir dann unseren Tisch im linken Bereich am Fenster. Anfangs hielt sich der Andrang noch in... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


uteester und 13 andere finden diese Bewertung hilfreich.

marcO74 und 13 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Achilles in 23556 Lübeck bewertet
"Der Homepage gutgläubig aufgesessen – ernüchternde Realität in einem Stadtteilgriechen"
Verifiziert

Geschrieben am 05.10.2017
Besucht am 01.10.2017 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 63 EUR
Allgemein: Nun zum dritten Mal und zum Überspringen für die Leser der Besuche des Zagrebs und Papadopoulos: Als Quasi-Saisonabschluss gönnten wir uns drei Tage Lübeck. Und um es vorwegzunehmen: Meine Vorabrecherche hatte keine anziehenden Fisch- oder Regionalküchenrestaurants zutage gebracht. Deswegen 1 x Jugo und 2 x Grieche; für Touris und Lübecker (und Umzulübecker) zur Orientierung, wenn Gegrilltes auf den Teller soll; sozusagen vom Hanseaten für Hanseaten. Am letzten Tag und vielem Herumgelatsche schlug ich vor, doch hotelnah bei einem Griechen einzukehren,... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


uteester und 14 andere finden diese Bewertung hilfreich.

PetraIO und 14 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Papadopoulos in 23552 Lübeck bewertet
"Traditionsgrieche in der Lübecker Altstadt mit kleinen Überraschungen - empfehlenswert"
Verifiziert

Geschrieben am 03.10.2017
Besucht am 30.09.2017 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 67 EUR
Allgemein: Als Quasi-Saisonabschluss gönnten wir uns drei Tage Lübeck. Und um es vorwegzunehmen: Meine Vorabrecherche hatte keine anziehenden Fisch- oder Regionalküchenrestaurants zutage gebracht. Deswegen 1 x Jugo und 2 x Grieche; für Touris und Lübecker (und Umzulübecker) zur Orientierung, wenn Gegrilltes auf den Teller soll; sozusagen vom Hanseaten für Hanseaten. Zugegeben, dieselbe Einleitung wie beim Zagreb. Für den Samstagabend hatte ich von Bremen aus bereits das Papadopoulos ausfindig gemacht und klugerweise einen Tisch reserviert. Das Papadopoulos liegt in der Pfaffenstraße, einer Fußgängergasse zwischen... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 13 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Lodda und 13 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Restaurant Zagreb in 23617 Stockelsdorf bewertet
"Großzügiges kroatisches Restaurant in Lübecker Nachbargemeinde – solide „Jugo-Grundversorgung“"
Verifiziert

Geschrieben am 03.10.2017
Besucht am 29.09.2017 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 57 EUR
Allgemein: Als Quasi-Saisonabschluss gönnten wir uns drei Tage Lübeck. Und um es vorwegzunehmen: Meine Vorabrecherche hatte keine anziehenden Fisch- oder Regionalküchenrestaurants zutage gebracht. Deswegen 1 x Jugo und 2 x Grieche; für Touris und Lübecker (und Umzulübecker) zur Orientierung, wenn Gegrilltes auf den Teller soll; sozusagen vom Hanseaten für Hanseaten. Unser erster Abend führte uns nach Stockelsdorf. Erst als die Straßenanschrift auf der Nahverkehrs-App mit „Lübeck“ keinen Treffer ergab, wurde mir bewusst, dass Stockelsdorf eine eigenständige Gemeinde an der Stadtgrenze zu Lübeck... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 13 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Ehemalige User und 12 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Restaurant Casa del Sabor in 20459 Hamburg bewertet
"Portugiese im Hamburger Portugiesenviertel mit schmackhafter Küche in dicht gedrängter Atmosphäre"
Verifiziert

Geschrieben am 22.09.2017
Besucht am 16.09.2017 Besuchszeit: Abendessen 4 Personen Rechnungsbetrag: 157 EUR
Allgemein: Der diesjährige Hamburgausflug endete wie üblich im „Portugiesenviertel“ hinter den Landungsbrücken. Nach den Besuchen im A Varina, Porto und Nau hatte meine aktuelle Recherche ergeben, dass das Casa del Sabor eine gute Wahl für ein portugiesisches Essen wäre. Laut Homepage wurde das Casa del Sabor 2009 von der Presse wahrgenommen; über dem Eingang heißt es „Seit 2007“. Ich hatte etliche Wochen zuvor im Restaurant reingeschaut und reserviert, da ich in Hamburg zu tun hatte und es sich deswegen anbot. Man bekommt... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


uteester und 14 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Huck und 14 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.