Hanseat1957

aus Bremen
Platz #41 • 112,127 Punkte
Als regelmäßiger Essengeher auch in anderen Städten als meiner Heimatstadt Bremen habe ich vor einigen Jahren Restaurant-Kritik.de als verlässliches Portal schätzen gelernt, das mich auch animiert hatte, selber Kritiken zu schreiben. Nach dem Aus von RK bin ich - wie viele andere ambitionierter Kritiker aus RK-Zeiten - zu GG gewechselt. Meine... mehr lesen

Bewertungs-Statistik

Insgesamt 231 Bewertungen
121191x gelesen
2747x "Hilfreich"
2719x "Gut geschrieben"
3.6 Durchschnitt bei
231 Bewertungen
5 Sterne
4 Bewertungen
4
4 Sterne
152 Bewertungen
152
3 Sterne
74 Bewertungen
74
2 Sterne
1 Bewertungen
1
1 Stern
0 Bewertungen
Hanseat1957 hat Irodion Pallas in 01187 Dresden bewertet
"Ein brummender Grieche im Dresdner Süden, der schmackhafte Standards auf den Teller bringt"
Verifiziert

Geschrieben am 01.12.2016
Besucht am 30.11.2016 Besuchszeit: Abendessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 32 EUR
Allgemein: Wieder in Dresden und ein Endnovemberabend mit Schneefall. In der Stadt schon reichlich Touristen, so dass ein Grieche fernab touristischer Laufwege und mit Straßenbahnanschluss her musste. Ins Irodion hatte ich schon auf einem Sonntagabend reingeschaut und keinen Tisch bekommen. An einem Mittwoch mit Schneewetter sollte es gelingen. Um 18.30 Uhr war es sehr entspannt, aber ein großes Buffet war aufgebaut. Um 19:00 Uhr hatten sich viele Stammkunden (Paare, Weißkopfgruppen) eingefunden, was man auch hören konnte. Um 20:00 Uhr war der... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 18 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Jens und 17 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Babas Anatolische Küche in 28259 Bremen bewertet
"Anatolisches Lehmofenrestaurant an der Speckgürtelperipherie – Für die Nahversorgung in Ordnung"
Verifiziert

Geschrieben am 27.11.2016 | Aktualisiert am 27.11.2016
Besucht am 26.11.2016 Besuchszeit: Abendessen 4 Personen Rechnungsbetrag: 129 EUR
Allgemein: Ein weiteres anatolisches Restaurant mit einem Lehmofen hat im August 2016 im Südwesten Bremens, an der Grenze zur Gemeinde Stuhr eröffnet. Freunde links der Weser haben es entdeckt und wir ließen uns gerne überreden, die weite Reise aus St. Magnus ins tiefe Huchting anzutreten. Es wurde ein netter Abend, aber die Küchenleistung des Babas rechtfertigt keine Reise durch Bremen. Es bleibt bei meiner Referenz Shelale im nahen Bremen-Vegesack. Zur weiteren Orientierung in der türkisch-anatolischen Gastroszene Bremens siehe auch meine Kritiken... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 18 andere finden diese Bewertung hilfreich.

marcO74 und 18 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Atlantis in 01309 Dresden bewertet
"Standardgrieche in Striesen – Kulinarisch im geballten Mittelfeld"
Verifiziert

Geschrieben am 15.11.2016
Besucht am 14.11.2016 Besuchszeit: Abendessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 33 EUR
Allgemein: Nachdem meine Ungarnversuche in Dresden bislang ergebnislos verliefen, musste an einem kalten Montagabend etwas Sicheres her. Also ein Grieche mit Straßenbahnanschluss. Nach meinen Ausflügen nach Löbtau-Nord ins Artemis und Strehlen ins Lukullus und der sicheren Adresse Acheron in der Inneren Neustadt, hatte ich mir im Dresdner Prinz das Atlantis ausgesucht, einen Spitzenreiter auf der Prinz-Skala. Darauf habe ich nicht viel gegeben, nur die Hoffnung, bei dieser Wahl vor einem Reinfall gefeit zu sein. Das traf zu. Wenn man das Atlantis... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 16 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Huck und 16 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Dimitra in 66117 Saarbrücken bewertet
"Typischer Grieche, der alle Klischees bedient. Die Küchenleistung bewegt sich im großen Mittelfeld."
Verifiziert

Geschrieben am 25.10.2016
Besucht am 23.10.2016 Besuchszeit: Abendessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 30 EUR
Allgemein: Wieder in Saarbrücken und nach Italiener (La Gondola) und Jugo/Kroate (Dubrovnik) war ein Grieche dran. Ausgewählt habe ich das Dimitra, das ich von lange zurückliegenden Besuchen in nicht abschreckender Erinnerung hatte. Im Tripadvisor wird das Dimitra sogar viel gelobt. Man macht nichts verkehrt, wenn man ins Dimitra mit der Erwartung an einen typischen Griechen einkehrt. Das Preis-Leistungsverhältnis ist mir vier Sterne wert. An einem Sonntagabend waren gegen 19:00 Uhr nur wenige Tische besetzt. Als ich etwas nach 20:00 Uhr ging, waren sicherlich... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Siebecko und 13 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 13 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Kohenoor in 28717 Bremen bewertet
"Inder ersetzt Jugo – Relativ betrachtet schade, absolut betrachtet macht das Kohenoor einen überwiegend positiven Eindruck"
Verifiziert

Geschrieben am 25.10.2016
Besucht am 22.10.2016 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 56 EUR
Allgemein: Still hat sich das Europa verabschiedet, ein Urgestein der Jugo-Küche in Bremen-Nord, Radi Petkovic, hat nach 50 Jahren (!) Wirtsdasein in Burgdamm sein Europa geschlossen. Vor Kurzem muss auch das Dubrovnik in Bremen-Walle nach wenigen Jahren geschlossen haben. Damit dürften in Bremen nur noch fünf  Balkanrestaurants existieren. Die von uns beobachteten und getesteten Neueröffnungen für die Volksspeisung sind türkische Grillrestaurants (zuletzt Adost, demnächst Baba`s Restaurant), Inder (zuletzt Badsha) und Spanier. Wir sind in Bremen noch weit entfernt von der Invasion indischer... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Siebecko und 13 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 13 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Delphi in 66740 Saarlouis bewertet
"Sehr beliebter Grieche in Saarlouis – Aber: Ambiente sticht Küche"
Verifiziert

Geschrieben am 24.09.2016
Besucht am 21.09.2016 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 70 EUR
Allgemein: Im Delphi haben mein Geschäftsfreund aus Saarlouis und ich schon häufig gegessen. Im Juni 2013 hatte ich eine sehr positive Kritik in RK eingestellt, die bei Yelp überlebt hat. Nach dem neuerlichen Besuch muss ich ein wenig Wasser in den Wein gießen, weil ich die Küchenleistung nur noch als durchschnittlich wahrgenommen habe und auch das Preis-Leistungsverhältnis nicht mehr über gute drei Sterne hinauskommt. Wir hatten auch den Eindruck, dass die Karte erneuert wurde, einschließlich der Preise. Unter www.delphi-saarlouis.de findet man die... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


uteester und 12 andere finden diese Bewertung hilfreich.

marcO74 und 12 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Restaurant Dubrovnik in 66111 Saarbrücken bewertet
"„Traditionsjugo“ im Herzen Saarbrückens – Sehr ordentlich!"
Verifiziert

Geschrieben am 24.09.2016 | Aktualisiert am 24.09.2016
Besucht am 20.09.2016 Besuchszeit: Abendessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 38 EUR
Allgemein: Neben der Erforschung griechischer Kulinarik in ganz Deutschland, werfe ich bei meinen Recherchen auch gerne einen Blick auf die letzten Überlebenden der Balkangastronomie. Und da für den Folgetag meiner Dienstreise ins Saarland ein Griechenbesuch in Saarlouis fest vereinbart war, bot es sich an, ein solches Fossil, das Dubrovnik, aufzusuchen. Es besteht nach Aussage der deutschen Wirts-Schwiegertochter seit 45 Jahren. Die Inneneinrichtung ist zeitlos rustikal, so dass ich nicht behaupten kann, dass das Interieur den Charme der siebziger Jahre verströmt. Das... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


uteester und 14 andere finden diese Bewertung hilfreich.

marcO74 und 14 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Bistro Restaurant Escargot in 66740 Saarlouis bewertet
"Handwerklich gut gemachte französische Küche in einem persönlichen Rahmen – Einen Besuch bei Eric muss man sich etwas kosten lassen"
Verifiziert

Geschrieben am 27.08.2016
Besucht am 25.08.2016 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 103 EUR
Allgemein: Nach meinen französischen Versuchen in der Auberge de la Cigogne in Neunkirchen und der Tomate 2 in Saarbrücken, reagierte mein Geschäftsfreund in Saarlouis spontan mit einer Einladung ins Escargot, einer Instanz für französische Küche im Saarland, wie eine kurze Googelei ergab. Lobendes bis Überschwängliches bekommt man zu lesen über Eric, den französischen Koch und Wirt und sein Wirken im kleinen Restaurant in der Saarlouiser Innenstadt. Eine Homepage sucht man vergebens und was ich von meinem Freund über Eric hörte, klingt... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 17 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 16 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat La Gondola in 66111 Saarbrücken bewertet
"Italiener mit kalabresischen Spezialitäten – Gemischter Eindruck"
Verifiziert

Geschrieben am 27.08.2016
Besucht am 24.08.2016 Besuchszeit: Abendessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 25 EUR
Allgemein: Eine gute Erinnerung ließ mich das La Gondola nach langer Zeit wieder aufsuchen. Das Besondere am La Gondola sind kalabresische Spezialitäten und damit das Versprechen von Abwechslung gegenüber dem Italiener-Einerlei. Das La Gondola ist ein Urgestein italienischer Küche. Seit 1964 gibt es das Restaurant, jetzt am dritten Standort. Die Familie Donato betreibt das La Gondola seit 1968 in Saarbrücken. Meine gute Erinnerung hat sich nicht bestätigt, aber zwei Gerichte rechtfertigen kein Verdikt. Wen kalabresische Spezialitäten reizen, der sollte einmal die Speisekarte... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 15 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Ehemalige User und 14 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
"Brauereiausschank in einem historischen Gebäude mit gelungenem Ambiente - Die Küche erreicht nur leicht gehobenes Mittelmaß"
Verifiziert

Geschrieben am 19.08.2016
Besucht am 16.08.2016 Besuchszeit: Abendessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 32 EUR
Allgemein: Wieder in Dresden. Dieses Mal beruflich und solo und eigentlich wollte ich einen Nachbrenner zu meinem kleinen Sommerzyklus "DDR-Völkerfreundschaften" kulinarisch in heutiger Zeit zünden. Dafür hatte ich mir ein ungarisches Restaurant, Budapest, ausgesucht. Gelegen in einem unwirtlichen Viertel in der Nähe der S-Bahnstation Plauen. Als ich es nach langem Gang gefunden hatte, musste ich ein "Leider geschlossen" lesen. Im Tripadvisor las ich vorher vom selben Schicksal des Restaurants Kulacs. Das nächste Mal vielleicht das Kakas, wenn es noch lebt. Vorsorglich hatte... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 17 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Huck und 16 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.