marcO74

aus Steinweiler
Platz #27 • 178,965 Punkte
Kochen ist für mich eine Freude. Essengehen eine Leidenschaft. Das muss nicht immer auf höchstem Niveau sein. Auch ehrliche Hausmannskost oder kleinere Leckereien aus aller Welt können kulinarisch den Tag erhellen. Bei Restaurant-Kritik habe ich dann auch am "Darüber-Schreiben" gefallen gefunden. Der Wechsel zu GastroGuide eine logische Folge nach all... mehr lesen

Bewertungs-Statistik

Insgesamt 201 Bewertungen
141928x gelesen
5663x "Hilfreich"
5630x "Gut geschrieben"
4.0 Durchschnitt bei
201 Bewertungen
5 Sterne
70 Bewertungen
70
4 Sterne
103 Bewertungen
103
3 Sterne
23 Bewertungen
23
2 Sterne
5 Bewertungen
5
1 Stern
0 Bewertungen
marcO74 hat Monkey King in 76133 Karlsruhe bewertet
"Wer sich weder vom Namen noch vom Schnellimbiss-Interieur abschrecken lässt, den erwarten hier die derzeit besten Dumplings von ganz Karlsruhe"

Geschrieben am 23.08.2019 | Aktualisiert am 23.08.2019
Besucht am 26.06.2019 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 36 EUR
Es geschah am hellichten Tag. Genauer gesagt an einem heißen Mittwochnachmittag. Die hohen Temperaturen hatten aus unserer Wohnung einen Schwitzkasten werden lassen. Der einzige verfügbare Ventilator im Haus war defekt, also wurde ich tätig. Ein Spontanbesuch in einem großen Kaufhaus für Elektroartikel sollte Abhilfe schaffen.   Dieses befand sich in der Karlsruher City. Nach dem eher glücklichen Erstehen des vorletzten Exemplares – es war ein leicht überteuertes Standgerät – musste der „Erfolg“ in Sachen zukünftiger Luftzirkulation mit einer mindestens genauso spontanen... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 21 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 21 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat Commami in 67433 Neustadt an der Weinstraße bewertet
"Saucengrüße aus der Quetschflasche! – Angesagter Panasiate, der neben Sushi und Pho auch ein paar bemerkenswerte Hauptgerichte bereithält, aber sonst allen gängigen Fusionsklischees entspricht"

Geschrieben am 18.08.2019 | Aktualisiert am 18.08.2019
Besucht am 15.06.2019 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 55 EUR
Am Haardtrand bei Neustadt lässt es sich bekanntlich gut wandern. Wolfsburg, Hambacher Schloss, Kalmit oder Weinbiet sind allesamt beliebte Ausflugsziele, die nicht selten mit einer Einkehr kulinarisch verknüpft werden. Eine dieser klassischen Wanderungen führt von Neustadt-Hambach zum ca. 3 km entfernten Hohe-Loog-Haus, das mit deftigen Pfalztellern, gehaltvollen Hüttensuppen und leckeren Kuchen die hungrigen Hiker erfreut.   Und hätten wir nicht schon in dem Ende 2017 neu eröffneten, panasiatischen Restaurant Commami zwei Plätze reserviert gehabt, der Hohe-Loog-Teller mit Hausmacher Wurst bis zum... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 17 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 17 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat SOI 39 - Thai Street Food in 68169 Mannheim bewertet
"„Nik scharf, nik gut? Von wegen!“ – Neuer Thai in der Neckarstadt-West, der trotz kleiner Auswahl, einen hohen Teilfaktor garantierte und unseren Geschmackshorizont erweiterte"

Geschrieben am 03.08.2019
Besucht am 11.05.2019 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 53 EUR
Gemäß dem Motto „Wenn nicht jetzt, wantan?“ hat es uns in kulinarischer Hinsicht in die Mannheimer „Bronx“ verschlagen. Es geschah an einem Samstagabend im Mai. Den vorhochzeitlichen Einkaufsbummel hatten wir erfolgreich überstanden, da kam uns das seit Mitte Februar dieses Jahres eröffnete Street-Food-Lokal in den Sinn. Unsere Freunde vom Ilbesheimer Hubertushof hatten uns schon davon berichtet. Der Thai zum hemmungslosen „Drauflosbestellen“ und freundschaftlichen „Miteinanderteilen“ wäre zudem sehr hübsch eingerichtet und die Servicemädels würden ihre Sache mit Bravour erledigen. Klar, dass... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 24 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Vully und 23 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat Weinstube Alte Kelter in 76829 Landau in der Pfalz bewertet
"In Günther Beckers heimeliger Dialektstube ist noch keiner verdurstet – und verhungert erst recht nicht!"

Geschrieben am 29.07.2019 | Aktualisiert am 30.07.2019
Besucht am 10.05.2019 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 47 EUR
Es gibt Lokale, die liegen einem besonders am Herzen. Ein solches ist die Weinstube Alte Kelter im beschaulichen Örtchen Mörzheim bei Landau. Vier Jahre ist es her, dass ich zum ersten Mal über dieses Kleinod etwas abseits der einschlägigen Pfälzer Touristenpfade berichtet habe. Viel getan hat sich seither nicht. Dennoch kann ein kleines Update nie schaden. Also rauf aufs Rad und ab nach Mörzheim zum Günther!   Trotz ihrer etwas versteckten Lage in der Haufenstraße, die auch mit der Endung „-gasse“ gut... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 21 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Shaneymac und 21 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat Gehrlein's Alte Mühle in 76770 Hatzenbühl bewertet
"Kleine Auswahl, großer Geschmack! In Martin Gehrleins Zweitrestaurant läuft es nach wie vor rund"

Geschrieben am 27.07.2019 | Aktualisiert am 28.07.2019
Besucht am 08.05.2019 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 49 EUR
Da habe ich letztes Jahr einen derart euphorischen Erstbericht zur - damals neuen - Alten Mühle, dem Zweitrestaurant des Neupotzer Fernsehkochs Martin Gehrlein, verfasst, dass die Erwartungen beim Mannheimer Foodblogger meines Vertrauens brutal nach oben ausschlugen. Als er ein paar Monate später selbst dort aufschlug, um sich ein Bild zu machen, wurden diese enttäuscht. Seine Einschätzung der kulinarischen Situation fiel etwas anders aus. Er bemängelte in erster Linie den Service und das in seinen Augen schwache Preis-Genuss-Verhältnis.   Nun, ein gutes Jahr... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 23 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Shaneymac und 23 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat Soki Garden in 76133 Karlsruhe bewertet
"Von fetten Fischen, überdimensionierten Setzkästen und falschen Kirschbäumen"

Geschrieben am 26.07.2019 | Aktualisiert am 26.07.2019
Besucht am 28.04.2019 Besuchszeit: Mittagessen 7 Personen
Die fortschreitende „Panasiatisierung“ in der Gastroszene macht auch vor der Fächerstadt Karlsruhe nicht halt. Und in der Regel sind es Asia-Ketten, die emsig ihr erfolgreiches Fusion-Konzept verbreiten. So besuchte ich Ende letzten Jahres das direkt neben dem ZKM (Zentrum für Kunst und Medien) eröffnete Taumi, dessen trendig-urbaner Küchenmix in erster Linie auf vietnamesischen Streetfoodklassikern und japanischen Rohfischkreationen basierte. Ähnliches erwartet einen auch im Soki Garden.   Was für die einen ein völlig „overhypter“ kulinarischer Trend ist, der gar nicht schnell genug wieder... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 22 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 und 22 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat mogogo in 76133 Karlsruhe bewertet
"Hello Africa, tell me how you’re eatin‘…"

Geschrieben am 12.06.2019
Besucht am 16.04.2019 Besuchszeit: Abendessen 4 Personen Rechnungsbetrag: 75 EUR
Diese leicht abgewandelte Textzeile aus der Feder eines schwedisch-nigerianischen Zahnarztes, der in den 90er Jahren zu den erfolgreichsten Interpreten des Dancefloors zählte, ging mir bei meiner ersten Einkehr in einem afrikanischen – genauer gesagt eritreischen – Restaurant durch die Birne, als mir mein Gegenüber anschaulich erklärte, wie man am geschicktesten die Hände samt Fladenbrot einsetzt, um den zuvor bestellten Couscous-Spezial-Teller zu verzehren.   Wir befanden uns an jenem Dienstagabend zusammen mit einem befreundeten Pärchen im Restaurant Mogogo in der Karlsruher Stephanienstraße. Die... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 21 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Ehemalige User und 21 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat Umoya in 76855 Annweiler am Trifels bewertet
"Internationale Frischeküche mit viel Herzblut in idyllischer Umgebung"

Geschrieben am 05.06.2019
Besucht am 14.04.2019 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 51 EUR
Adele und Michael Hebel betreiben seit September 2016 in den Räumlichkeiten des ehemaligen Annweiler Park-Cafés ihr Restaurant mit dem ungewöhnlichen Namen „Umoya“. Davor war das Gastronomenpaar in der „Alten Küferei“ in Gleisweiler tätig und ungewöhnlich ist auch ihr von Internationalität geprägtes Restaurantkonzept, das man schon gar nicht in der traditionsreichen Stauferstadt am Ostrand des Pfälzerwaldes vermuten würde.   Nun scheinen die beiden Weltenbummler am Annweiler Schwanenweiher unweit der Reichsburg Trifels ihr kulinarisches Zuhause gefunden zu haben. Der 48-jährige Küchenchef Michael Hebel... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 23 andere finden diese Bewertung hilfreich.

hbeermann und 23 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat Da Salvatore in 76870 Kandel bewertet
"Neuer Italiener in Kandel mit routinierter Pastaküche und vernünftigen Preisen"

Geschrieben am 31.05.2019
Besucht am 11.04.2019 Besuchszeit: Mittagessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 11 EUR
Der Hunger zur Mittagszeit ließ mich in letzter Zeit hin und wieder in Kandel Station machen. Mitten im Ende 2016 fertig gestellten Quartier „Im Stadkern“, das zwischen Bahnhof und Marktstraße eine Reihe neuer Mehrfamilien- und Geschäftshäuser beherbergt, befindet sich seit Oktober 2018 auch ein neues Lokal, genauer gesagt ein Ristorante. Es ist benannt nach seinem Inhaber, Salvatore Care, einem wahren Bilderbuchitaliener, der hier charmant und flink den Service leitet.   Mit seiner durchgängigen Glasfront hebt sich das „Da Salavatore“ von der... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 22 andere finden diese Bewertung hilfreich.

PetraIO und 22 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat La Vigna im Weingut Marienhof in 67482 Venningen bewertet
"Nussdorf reloaded? – Nicht ganz! Nicola Chinni kocht zwar am Ortsrand von Venningen wie zu besten Zeiten, aber die Leistungen vom Service halten leider nicht mit"

Geschrieben am 22.05.2019
Besucht am 02.04.2019 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 55 EUR
Mein letzter Besuch im La Vigna ist schon eine Weile her. Damals im September 2015 residierte Küchenchef Nicola Chinni mit seinem Team noch im Landhaus Herrenberg am Ortsausgang von Landau-Nussdorf (in Richtung Böchingen). Es war ein spätsommerlicher Abend auf der lauschigen Terrasse. Unser Blick richtete sich über die umliegenden Weinberge hinweg gen Pfälzerwald, hinter dem im Westen die Sonne unterging.   Es kam uns damals so vor, als säßen wir mitten im „Vigna“. Und natürlich passte zu dieser wundervollen Umgebung auch... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 21 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Ehemalige User und 21 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.