Oparazzo

aus Bad Herrenalb
Platz #127 • 29,928 Punkte
Das Motto meines beschaulichen Lebens: Iss Gutes und rede darüber. Und wehe, wenn es nicht gut ist! Siehe auch hier: https://www.tripadvisor.de/Profile/Oparazzo?tab=reviews&fid=6a1be228-a0ca-4cb1-8cba-b6d01a098161

Bewertungs-Statistik

Insgesamt 74 Bewertungen
9674x gelesen
974x "Hilfreich"
961x "Gut geschrieben"
3.7 Durchschnitt bei
74 Bewertungen
5 Sterne
22 Bewertungen
22
4 Sterne
30 Bewertungen
30
3 Sterne
13 Bewertungen
13
2 Sterne
8 Bewertungen
8
1 Stern
1 Bewertungen
1
Oparazzo hat einen Beitrag zum Marxzeller Mühle in 76359 Marxzell geschrieben
"Vorübergehend geschlossen"

Geschrieben am 25.12.2019 | Aktualisiert am 25.12.2019
Das Restaurant der Marxzeller Mühle, in das wir vor allem wegen seines stets großzügig geschnittenen Zwiebelrostbratens immer wieder gerne eingekehrt waren, ist seit Oktober 2018 geschlossen. Nach Bekunden des Betreibers fehlt geeignetes Personal. Dieser Zustand soll zwar vorübergehend sein, dauert inzwischen aber über ein Jahr an, und da wir bei unseren Besuchen meist alleine im Restaurant saßen, bin ich nicht übertrieben optimistisch, dass hier noch mal weitergeht. Wir werden ein Auge drauf haben.   Der Hotelbetrieb geht unverändert weiter. Auch der Mühlenkeller... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

Lavandula und 9 andere finden diesen Beitrag hilfreich.

elfenblume56 findet diesen Beitrag gut geschrieben.
Oparazzo hat Zur Friedenseiche in 91560 Heilsbronn bewertet
"Frankenmeister der Zweizeiler"

Geschrieben am 24.12.2019 | Aktualisiert am 24.12.2019
Besucht am 16.09.2018 Besuchszeit: Mittagessen 6 Personen
In der Gegend westlich von Nürnberg gibt es in jedem Dorf ein griechisches Restaurant. (Vielleicht auch östlich, aber so weit sind wir noch nicht gekommen.) Das eine oder andere davon durften wir auch schon kennenlernen, nachdem ein Teil der Nachkommenschaft dort dauerhaft Fuß gefasst hat. So zum Beispiel eines, das den schönen Namen “Zur Friedenseiche bei Nestor“ trägt, in Bürglein, einem Ortsteil von Heilsbronn (mit s). Das, so wurde uns zugetragen, böte gute Kost, und so hatten wir uns im Spätsommer... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 15 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 16 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Oparazzo hat Charles Oxford in 76133 Karlsruhe bewertet
"Erst der Burger, dann der Würger"

Geschrieben am 22.12.2019 | Aktualisiert am 22.12.2019
Besucht am 02.10.2018 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen
Das war schon ein Zufall: Drei Wochen nachdem wir das erste und vielleicht letzte Mal in Oxford waren, waren wir das erste und mit Sicherheit letzte Mal im Charles Oxford. Da drinnen sitzt man eigentlich recht nett: Die Aufmachung im US-Stil der Pionierzeit ist originell, eine lustige Mischung aus Saloon, Hipstercafé und Studibeize, allerdings passten die Großfernseher, die gänzlich unbeachtet vor sich hin flimmerten, überhaupt nicht dazu. Die haben für mich ohnehin etwas Deprimierendes, nicht nur in Restaurants.   Die Bedienung war gut gelaunt und... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 14 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Shaneymac und 14 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Oparazzo hat Sen in 76133 Karlsruhe bewertet
"Japan - Vietnam 1:0"

Geschrieben am 21.12.2019 | Aktualisiert am 21.12.2019
Besucht am 08.02.2018 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen
Die Älteren unter uns erinnern sich an eine Zeit, wo japanische Restaurants in Deutschland eine absolute Seltenheit waren. So bin ich gegen Ende der 80er eigens von Ludwigshafen nach Frankfurt gepilgert, wo in einem Obergeschoss in der Goethestraße, den Namen weiß ich nicht mehr, allerlei japanische Köstlichkeiten betuchten Bänkern über die Theke gereicht wurden. Eine ziemliche Extravaganz, aber damals gönnte man sich ja sonst nichts.   Heute ist die Welt eine andere. Sushi findet man jeder Stadt in nahezu dönerhaftem Ausmaß, und... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 13 andere finden diese Bewertung hilfreich.

PetraIO und 13 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Oparazzo hat Terra Mare in 76137 Karlsruhe bewertet
"Spanisch-griechische Fusion unter italienischer Flagge, diesmal mehr zu Wasser als zu Lande"
Verifiziert

Geschrieben am 20.12.2019 | Aktualisiert am 31.12.2019
Besucht am 20.12.2019 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 71 EUR
Das Terra Mare ist das mediterrane Restaurant schlechthin. Ein Pächterpaar von relativ entfernten Enden des Mittelmeers, sie Spanierin und Chefin in der Gaststube, er Grieche und Chef in der Küche, dazu ein italienischer Name.    Der passt aber nur bedingt, weil die Küche ein spanisch-griechisches Amalgam darstellt, in dem man Italienisches vergeblich sucht (das gibt’s ohnehin schräg gegenüber bei Da Giovanni, der vor etwa zwei Jahren von der Hirschstraße dort hingezogen ist). Eher findet man noch südfranzösische Beiträge, denn zu vielen Hauptgerichten... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 12 andere finden diese Bewertung hilfreich.

PetraIO und 12 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Oparazzo hat Oberländer Weinstube in 76133 Karlsruhe bewertet
"Beste Lage am Schlosspark, großartige Küche, nostalgische Toilette"

Geschrieben am 19.12.2019 | Aktualisiert am 19.12.2019
Besucht am 06.01.2018 Besuchszeit: Mittagessen 4 Personen Rechnungsbetrag: 178 EUR
Die Oberländer Weinstube ist seit einem Jahrhundert eine Karlsruher Institution. 1918 gegründet und vom 2. Weltkrieg weitgehend verschont, befindet sie sich für nun schon drei Generationen im Besitz der Familie Rinderspacher. Anfang der 90er verlieh Michelin einen Stern, der war später für einige Jahre noch mal weg, bis 2010 der heute noch junge, damals sehr junge Sören Anders die Küche übernahm. Mit dessen Wechsel auf den Turmberg im Jahr 2013 und der Übernahme durch Jörg Hammer war die Sternezeit dann... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 10 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 und 10 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Oparazzo hat Weinstube zur Sonne in 79346 Endingen am Kaiserstuhl bewertet
"Sonne mit Mondpreisen"

Geschrieben am 18.12.2019 | Aktualisiert am 18.12.2019
Besucht am 26.02.2018 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 65 EUR
Sonne und Endingen, irgendwie passt das zusammen. Die Endinger Winzer können sich jedenfalls nicht über Oechslemangel beklagen. So kommt es zum Beispiel, dass Reinhold Schneider, der zusammen mit Frau Cornelia ein von uns häufiger frequentiertes Weingut betreibt, mitunter einen Ruländer mit furchterregenden 14,5 Wollprotz abfüllt. Das finden wir ein bisschen arg, und so hatten wir uns beim letzten Besuch nur mit deren Sekt eingedeckt, den wir beide sehr schätzen und der mit seinen 12,5% natürlich nicht gesundheitsschädlich ist. Na ja,... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 12 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 und 12 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Oparazzo hat Atable in 67063 Ludwigshafen am Rhein bewertet
"Spitzenrestaurant in trister Lage"

Geschrieben am 17.12.2019 | Aktualisiert am 17.12.2019
Besucht am 28.02.2018 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 110 EUR
Es gehört schon eine Menge Mut dazu, an einer derart versifften Ecke der städtebaulichen Ursünde Ludwigshafen ein derart anspruchsvolles Restaurant zu betreiben und, um das noch zu unterstreichen, mit einer vollverglasten Front dem Gast freie Sicht zu bieten auf überlaufende Mülleimer und eine nichtendenwollende Parade von Hunden, die die unmittelbar angrenzende kleine "Grün"fläche für ihre hündischen Verrichtungen nutzen. Und was haben wir trotzdem dort unser Mittagessen genossen!   Was Chefkoch Swen “kein Tippfehler“ Bultmann und Sommelière Sybille Bultmann (geb. Herbst)*) hier seit sechs... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Shaggie und 13 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 13 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Oparazzo hat Hans im Glück in 76133 Karlsruhe bewertet
"Burger auf der Baustelle"

Geschrieben am 17.12.2019 | Aktualisiert am 17.12.2019
Besucht am 15.02.2017 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen
Stets auf der Suche nach dem wenn nicht ultimativen, so doch wenigstens genießbaren Burger folgten wir der Empfehlung eines feinschmeckenden Freundes und ließen uns beim damals frisch in Karlsruhe eingetroffenen Hans im Glück nieder. Das Lokal im ehemaligen Kaiserhof ist für ein Burgerrestaurant gigantisch, war aber trotzdem brechend voll und summte wie ein Bienenstock.  Die zweite Überraschung war die Ausstattung. Man ist ja gewohnt, dass in Burgerhütten viel Holz verbaut wird, ungewöhnlich ist allerdings, wenn das, wie hier, unter Verwendung von rohen... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 11 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 11 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Oparazzo hat Gasthaus Lamm in 76461 Muggensturm bewertet
"Kochkünstler im badischen Hinterland"

Geschrieben am 16.12.2019 | Aktualisiert am 16.12.2019
Besucht am 17.07.2017 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 110 EUR
Das Lamm ist ein interessantes Restaurant: Von außen sieht es aus wie eine traditionelle Dorfschänke, mit Fachwerk, Hubbelfassade und goldglänzendem Wirtshausschild, drinnen aber überhaupt nicht, vielmehr hat man einem recht verwegenen Dekorateur freie Hand gelassen. Meeresfauna und Wüstenflora so traut vereint findet man nicht alle Tage. Uns hat's irgendwie gefallen, besser als die handtuchschmale und dicht mit Tischen zugestellte Terrasse. Da die Sonne schien und alles im Schulterschluss draußen saß, hatten wir das innenarchitektonische Gesamtkunstwerk für uns allein. Passend zur Jahreszeit hatten wir uns für... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 11 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Lavandula und 11 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.