Fraggen an GastroGuide

Hier könnt ihr uns Löcher in das Forum fragen!
Lobacher
Beiträge: 389
Registriert: Fr 21. Nov 2014, 17:59

Fraggen an GastroGuide

Beitrag von Lobacher » Sa 22. Nov 2014, 11:04

Ich glaube für den Anfang ein angebrachtes Thema?

Dann mal gleich in medias res, in der Community gibt es rechts diese Wappen
der Städte (mit interessanten Infos), aber wie kann man die anlegen oder
einstellen? Ich habe da leider noch nichts gefunden.
Eigentlich wurde ich gut erzogen. Keine Ahnung was danach passiert ist. :?

Jens
Team-Gastroguide
Beiträge: 952
Registriert: Do 13. Nov 2014, 14:28

Re: Fraggen an GastroGuide

Beitrag von Jens » Sa 22. Nov 2014, 17:32

Haha, GUTE Frage! Darüber haben wir gerade gestern im Team gesprochen, weil es da keine infos zu gibt.

Also, ein Stadt-Wappen bekommen man für 1000 Punkte in dieser Stadt.
Weitere Ränge sind Bronze (5.000 Punkte), Silber (10.000 Punkte) und Gold (15.000 Punkte).

Eine Übersicht eurer Punkte findet ihr aktuell, wenn Ihr auf die Punkte in eurem profil klickt.

Achtung: Wappen gibt es nur für Städte, die auch eine eigene Seite haben. Das haben noch nicht alle. Wenn eure Stadt keine eigene Seite hat, bitte Mail an den Support, dann legen wir die an!

Obacht!
Beiträge: 142
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 18:03

Re: Fraggen an GastroGuide

Beitrag von Obacht! » Fr 28. Nov 2014, 18:06

Erst mal danke für die Neuerungen, die Ihr eingeführt habt!

Ich habe gerade ein Foto für ein Restaurant hochgeladen. Danach wollte ich eigentilch zurück zum Lokal, um eine Bewertung zu schreiben. Das ging so aber nicht, zumindest habe ich keinen Button dafür gesehen. Habe stattdessen oben im Suchfeld wieder den Lokalnamen und anschließend den Ort eingegeben. Habe ich was übersehen?

Und gleich noch eine Frage. Ist es geplant, daß man im Text einzelne Wörter auch fettgedruckt schreiben kann?

Jens
Team-Gastroguide
Beiträge: 952
Registriert: Do 13. Nov 2014, 14:28

Re: Fraggen an GastroGuide

Beitrag von Jens » Fr 28. Nov 2014, 18:18

@Obacht:

Danke für deinen Hinweis. Das werden wir ändern. Aktuell folgende Optionen für dich

1) Lade deine Fotos zusammen mit der Bewertung hoch
2) Mit dem zurück button kommmst du nach dem hochladen auch wieder zurück zum Eintrag

Das mit dem Fettdruck wurde schonmal gewünscht, das setzen wir bis nächste Woche um.

Obacht!
Beiträge: 142
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 18:03

Re: Fraggen an GastroGuide

Beitrag von Obacht! » Sa 29. Nov 2014, 12:18

Jens, normalerweise mache ich das auch so, daß ich die Fotos mit der Bewertung hochlade. Aber es gibt auch Lokale, die ich nicht bewerte (weil ich z.B. den Chef zu gut kenne, um neutral zu bleiben) und sie aber dennoch hier anmelden möchte, wenn sie noch nicht vorhanden sind.
Danke nochmal für all die angenehmen Neuerungen! :D

Familie4P
Beiträge: 109
Registriert: Fr 21. Nov 2014, 21:19
Wohnort: Ortenburg (LK Passau)
Kontaktdaten:

Re: Fraggen an GastroGuide

Beitrag von Familie4P » Sa 29. Nov 2014, 14:04

Das "Problem" kenne ich. Es gibt einige Lokale, die ich aus persönlichen Gründen nicht bewerten kann... aber aktualisieren kann ich sie trotzdem....


Und gleich die nächste Frage:
gibt es jetzt nur noch Punkte für verifizierte Bewertungen? Ich habe zwei (zugegeben etwas ältere Bewertungen) eingestellt, für die ich entweder die Belege nicht mehr habe bzw. ich gar keinen Beleg bekommen hatte. Die stehen jetzt aber nicht auf der "Freischalt-Liste" für Bewertungen. Oder hat sich da bei einem Update ein Bug eingeschlichten...

Und gleich noch etwas:
Die Sterneübersicht der Unterkategorien ist bei mir etwas "verschoben" (Zeilenumbrüche). ich verwende den aktuellen Firefox und habe ienen 17er Monitor.



LG
Bernhard
Ich denke, also bin ich.
Ich denke nicht, also bin ich ni.....

Jens
Team-Gastroguide
Beiträge: 952
Registriert: Do 13. Nov 2014, 14:28

Re: Fraggen an GastroGuide

Beitrag von Jens » Sa 29. Nov 2014, 15:03

Doch, es gibt auch punkte für bewertungen ohne nachweis. Durch die Neuerungen gestern kann es passiert sein, dass einige Bewertungen ohne Punkte freigeschaltet wurden. Wir bitten das zu entschuldigen, falls ihr betroffen seid!

Das mit dem Fotoupload wird behoben, so dass dieser an gleicher stelle geschieht wie das bewerten, dann bleibt man auf dem eintrag selbst.

Das mit den detailsternen schauen wir uns an. Konnte ich bisher bei mir noch nicht feststellen, jemand anderes vielleicht noch? Könntet ihr vielleicht ein screenshot posten oder schicken?

Jens
Team-Gastroguide
Beiträge: 952
Registriert: Do 13. Nov 2014, 14:28

Re: Fraggen an GastroGuide

Beitrag von Jens » Sa 29. Nov 2014, 15:39

Update: jetz seh ich das auch mit den detailsternen. Wird natürlich behoben am montag.

Obacht!
Beiträge: 142
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 18:03

Re: Fraggen an GastroGuide

Beitrag von Obacht! » Sa 29. Nov 2014, 16:44

Es hätte mich auch gewundert, wenn es nur für Bewertungen mit Rechnung Punkte geben würde. Immerhin wird man ja auch mal zum Essen eingeladen. Da kann man ja schlecht zum Gastgeber sagen "Du, laß mich mal schnell die Rechnung fotografieren." :P

Familie4P
Beiträge: 109
Registriert: Fr 21. Nov 2014, 21:19
Wohnort: Ortenburg (LK Passau)
Kontaktdaten:

Re: Fraggen an GastroGuide

Beitrag von Familie4P » Sa 29. Nov 2014, 20:07

Hallo Jens,

eben habe ich wieder eine Bewertung (Milano, Vilsbiburg) reingestellt und es sind weder direkt dafür Punkte gegeben worden, noch erscheint in der Warteliste, dass Punkte/Bewertungen auf Freigabe warten. Da muss im Rahmen der Umstellung wohl etwas schief gegangen sein.

Liebe Grüsse
Bernhard
Ich denke, also bin ich.
Ich denke nicht, also bin ich ni.....

Obacht!
Beiträge: 142
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 18:03

Re: Fraggen an GastroGuide

Beitrag von Obacht! » So 30. Nov 2014, 11:00

Kritikerkollege GiH hat mich darauf aufmerksam gemacht, daß bei meiner Bewertung für das Tian in München 5 Daumen-hoch erscheinen, aber bei "Beitrag gelesen" eine "1" steht. Wie kann das sein? Es müßten doch zumindest gleich viele die Bewertung gelesen wie bewertet haben.

Und gleich noch was zum Thema Foto: wenn ich auf meinem Profil "meine Fotos" anklicke, diese dann erscheinen und ich auf eines davon klicke, kommt der altbekannte Fehler 404 wieder :?

Und warum gebe ich eigentlich Titel für Fotos beim Hochladen ein, wenn man diese dann nirgends lesen kann? Gerade das finde ich für den Leser wichtig. Der soll doch gleich erfahren, was ich da fotografiert habe.

Jens
Team-Gastroguide
Beiträge: 952
Registriert: Do 13. Nov 2014, 14:28

Re: Fraggen an GastroGuide

Beitrag von Jens » So 30. Nov 2014, 11:30

Das hat einen ganz "banalen" Grund. Wir zählen die "gelesen" einer kritik erst seit Freitag! Daher haben viele alte Kritiken sicherlich wenig bis 0x gelesen. Und wir können das im Nachhinein nicht mehr korrigieren, weil das zählen auf unserem alten layout nicht möglich war.

Obacht!
Beiträge: 142
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 18:03

Re: Fraggen an GastroGuide

Beitrag von Obacht! » So 30. Nov 2014, 12:19

Und was ist mit den Untertiteln der Fotos? Warum werden die nicht mitveröffentlicht?

Jens
Team-Gastroguide
Beiträge: 952
Registriert: Do 13. Nov 2014, 14:28

Re: Fraggen an GastroGuide

Beitrag von Jens » So 30. Nov 2014, 12:26

Du meinst die Beschreibung?

an welche Stelle? Bei den Bewertungen oder in der Galerie?

update: Das gehen wir auch in der kommenden Woche an!

Obacht!
Beiträge: 142
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 18:03

Re: Fraggen an GastroGuide

Beitrag von Obacht! » So 30. Nov 2014, 15:45

egal, ob ich die Fotos unter meine Bewertung eingefügt oder sie nur dem Restaurant zugeordnet habe. Wenn man draufklickt, sollte doch untendrunter stehen, was ich als Titel eingegeben habe. Sonst erschließt sich mir der Sinn nicht, daß ich überhaupt eine Unterschrift beim Hochladen eingebe.

Jens
Team-Gastroguide
Beiträge: 952
Registriert: Do 13. Nov 2014, 14:28

Re: Fraggen an GastroGuide

Beitrag von Jens » So 30. Nov 2014, 16:28

Ja, habe das gesehen und im letzten Beitrag als "update" geschrieben. wird kommende woche behoben.

Joss2000
Beiträge: 130
Registriert: Mo 24. Nov 2014, 12:54
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Zwei Wünsche zum Thema Gastro einstellen.

Beitrag von Joss2000 » Di 2. Dez 2014, 11:02

Hallo Jens

1. wäre es möglich die Funktion "Gastro einstellen" oben bei Forum, Jobs,Blog dazuzunehmen.
Ist ja auch eine elementare Funktion.

2. Beim einstellen des Lokals wäre ein "zurück Button" wünschenswert.
Wenn mal was vergessen worden ist, kann man nur abbrechen und neu machen oder es nachmelden.
Beides macht mehr Arbeit als es nötig wäre.
3. Wenn die Art der Bezahlung angegeben werden könnte ( EC/ Kreditkarte / Paypal / Leasing )

Gruß aus München

Joss2000
Ich koche nicht ! Ich werfe Sachen in die Pfanne und hoffe .( Frank Rosin ) :lol:

Obacht!
Beiträge: 142
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 18:03

Re: Fraggen an GastroGuide

Beitrag von Obacht! » Di 2. Dez 2014, 18:16

Ist es geplant, daß man auf seiner Profilseite eine Benachrichtung erhält (oder es sonst irgendwie sichtbar wird), wenn einer von der Freundesliste eine neue Bewertung schreibt?

Jens
Team-Gastroguide
Beiträge: 952
Registriert: Do 13. Nov 2014, 14:28

Re: Fraggen an GastroGuide

Beitrag von Jens » Mi 3. Dez 2014, 10:11

Ja. Die Persönliche Timeline (wie bei Facebook), in der man über Aktivitäten von Freunden und abonnierten Locations informiert wird, ist schon in Arbeit. Entsprechend auch das ganze Informations-System dafür. Wir gehen davon aus, dass wir noch diesen Monat damit online gehen können.

Obacht!
Beiträge: 142
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 18:03

Re: Fraggen an GastroGuide

Beitrag von Obacht! » Mi 3. Dez 2014, 18:24

Ich hab ja schon lange keine Fragen mehr gestellt :D :D :D Habe gerade eine Bewertung eines anderen Kritikers gelesen und wollte das Herz für "gut geschrieben" anklicken. Geht das noch gar nicht??

Und ist es in Planung, daß man - wenn man möchte - irgendwo vermerken kann, was man gezahlt hat?

Antworten