Sperren von anderen Usern

Anregungen, Lob & Kritik, Eure Wünsche, Eure Meinung und vieles mehr.
Lodda
Beiträge: 141
Registriert: Sa 29. Nov 2014, 20:17

Re: Sperren von anderen Usern

Beitrag von Lodda » Sa 13. Jun 2015, 12:10

Sehe ich genauso wie Obacht!

Lucullia
Beiträge: 14
Registriert: So 3. Mai 2015, 15:12

Re: Sperren von anderen Usern

Beitrag von Lucullia » Sa 13. Jun 2015, 13:42

Ich freue mich darüber, dass mit meinem Anliegen hier so konstruktiv umgegangen wird, auch wenn ein Sperren bei GG nicht möglich ist. !

WirtschaftsWunder
Beiträge: 4
Registriert: So 29. Mär 2015, 18:16

Re: Sperren von anderen Usern

Beitrag von WirtschaftsWunder » Mo 15. Jun 2015, 17:08

Obacht! hat geschrieben:Keeshond, WiWu konnte sich bei GG nicht als Foodlover anmelden, weil dieser Name bereits besetzt war. Mit seinem Benehmen zum Schluß von RK hat er es sich mit einigen verscherzt, und eine/r hat sich hier seinen alten Nickname gesichert.
So ist es, liebe Obacht! Es ist ja auch recht offensichtlich, wer das war...:-) Aber das macht nichts, ich hatte sowieso von dem Namen FoodLover Abschied genommen und wollte eigentlich gar nicht mehr schreiben. Als ich mich dann von einer lieben Mitkritikerin überreden ließ, doch hier zu schreiben, wählte ich einen neuen Nickname. Das FoodLover bereits vergeben war, merkte ich erst als er anfing meine Kritiken zu kommentieren.

Ansonsten nehmen viele hier sich und diese Portal einfach viel zu Ernst. Das war auch schon in den Endtagen von RK so. Ich habe, AndiHa, übrigens niemals yelp promotet, sondern lediglich gesagt: Lasst uns doch mal abwarten, was tatsächlich passiert wenn RK in yelp migriert wird. Da sich der eine oder andere aber auf einer Mission gegen us-amerikanischen Korporatismus sah und verbissen versucht hat, yelp zu verteufeln und uns auf sein Lieblingsportal zu drängen, konnte ich mir die eine oder andere Spitze nicht verkneifen. Sollte ich es mir mit dem einen oder anderen verscherzt haben - was soll's... (im Falle von Obacht! täte es mir leid, da ich ihre Beiträge immer sehr geschätzt habe!)

Zu Lucullia: der Vorstoß einen Mitkritiker sperren zu lassen, ihm das Wort zu verbieten und hinter seinem Rücken über ihn zu Lästern ist natürlich äußerst "konstruktiv" zu werten. Es vervollständigt sehr schön das Bild, dass ich von Ihnen habe... Ich persönlich finde Ihren Schreibstil grauenhaft proletarisch - vielleicht eher proletenhaft - und Ihr Verhalten in höchstem Maße unhöflich. Wenn Sie damit hier Anerkennung und Freunde finden- schön für Sie! Ich lasse es mir jedoch nicht nehmen dies entsprechend zu kommentieren.

In diesem Sinne viele liebe und kulinarische Grüße an alle

Euer/Ihr WirtschaftsWunder

First
Beiträge: 314
Registriert: Fr 21. Nov 2014, 18:27

Re: Sperren von anderen Usern

Beitrag von First » Mo 15. Jun 2015, 17:54

Ich möchte nur feststellen, dass WiWu damit angefangen hat 2 Berichte von Lucullia mit "Mumpitz" und "Oh mein Gott" zu kommentieren, bevor Lucullia darauf reagierte und sich über diese "Anmache" aufregte.

Der Kommentar von WiWu oberhalb spricht für sich:
Ich persönlich finde Ihren Schreibstil grauenhaft proletarisch - vielleicht eher proletenhaft
.

Da erübrigt sich jeder weitere Kommentar

In eigener Sache noch: Weder habe ich mich hier als "FoodLover" angemeldet, noch habe ich jemanden auf ein anderes Restaurant-Portal gedrängt. Ich habe lediglich für das Forum der ehemaligen Kritiker, von Bobby1 dankenswerter Weise gegründet, getrommelt, welches den Sinn hatte die ehemaligen Restaurant-Kritiker zusammen zu halten und zu verhindern, dass sich diese nach dem Ende von Restaurantkritik in alle Winde verstreuen oder wie von einigen angekündigt nicht mehr zu schreiben. Die Entscheidungsfindung war nach allen Seiten offen und hat dann dort stattgefunden. Dass letztendlich ein großer Teil zusammengeblieben ist darin begründet.
Zuletzt geändert von First am Mo 15. Jun 2015, 18:15, insgesamt 3-mal geändert.

Lucullia
Beiträge: 14
Registriert: So 3. Mai 2015, 15:12

Re: Sperren von anderen Usern

Beitrag von Lucullia » Mo 15. Jun 2015, 18:07

Danke, First !

Ich wollte hier sicher keinen Stress, sondern nur in Ruhe meine Beiträge schreiben, vielleicht in einem anderen Stil als Wiwu das tut. Giggle, auf anderen Portalen bin ich als "Edelfeder" bezeichnet worden ... von anderen Edelfedern.

Für konstruktive, sachorientierte Kritk bin ich immer offen, aber irgendwann ist eine Grenze erreicht. Jetzt erst recht.

Das Siezen finde ich einfach nur komisch auf Bewertungsportalen, vielleicht gefällt es Wiwu besser, wenn ich ihn mit "Hoheit" oder "Durchlaucht" und "Ihr" anrede. :P
Zuletzt geändert von Lucullia am Mo 15. Jun 2015, 18:18, insgesamt 1-mal geändert.

Lobacher
Beiträge: 430
Registriert: Fr 21. Nov 2014, 17:59

Re: Sperren von anderen Usern

Beitrag von Lobacher » Mo 15. Jun 2015, 18:18

DoNotFeedTroll :x
Eigentlich wurde ich gut erzogen. Keine Ahnung was danach passiert ist. :?

Lucullia
Beiträge: 14
Registriert: So 3. Mai 2015, 15:12

Re: Sperren von anderen Usern

Beitrag von Lucullia » Mo 15. Jun 2015, 18:20

Wahrscheinlich hast du recht, Lobacher. Aber bestimmte Sachen kann ich nicht auf mir sitzen lassen.

WirtschaftsWunder
Beiträge: 4
Registriert: So 29. Mär 2015, 18:16

Re: Sperren von anderen Usern

Beitrag von WirtschaftsWunder » Mo 22. Jun 2015, 11:56

First hat geschrieben:In eigener Sache noch: Weder habe ich mich hier als "FoodLover" angemeldet, noch habe ich jemanden auf ein anderes Restaurant-Portal gedrängt. ...
Hallo First,

interessant, dass Du Dich angesprochen gefühlt hast...;-)

Jedenfalls ist es "FoodLover" immerhin gelungen 3 Freunde in diesem Portal zu finden: Herr_Foe, Carsten und Siebecko. Einige andere meiner Freunde haben die Anfragen dankenswerter Weise abgelehnt oder gecanceled.

Also noch einmal: ich bin es nicht - Du sagst, Du wärst es auch nicht... Vielleicht outet er oder sie sich ja irgendwann.

Kulinarische Grüße

WW

uteester
Beiträge: 30
Registriert: Sa 29. Nov 2014, 11:58

Re: Sperren von anderen Usern

Beitrag von uteester » Mo 22. Jun 2015, 15:16

Mit Wirtschaftswunder haben wir hier leider ein Problem. Schon zu RK-Zeiten hat er als "FoodLover" alle User "niedergemacht", die es wagten, ihm Kritik entgegenzuhalten. Ich denke da an die leidigen Diskussionen um Seezungen, Trinkgeld geben ohne die Plastikkarte zu nutzen, Abwertungen von Service, wenn seine Plastikkarte nicht akzeptiert wurde usw. Bis zum endgültigen Schluss von RK hat er alle User als "Trolle" und "Hijacker" tituliert, die sich Mühe gaben, ein neues Forum zu finden und User in die "neue Heimat" mitzunehmen. . Nunmehr hat er sich bei GG unter einem anderen Avatar und Namen etabliert. Es hat keinen Sinn, sich mit dieser Person zu befassen, er ist anmaßend, arrogant und impertinent. Ignoriert ihn einfach, dass ärgert ihn mehr.

Lobacher
Beiträge: 430
Registriert: Fr 21. Nov 2014, 17:59

Re: Sperren von anderen Usern

Beitrag von Lobacher » Mo 22. Jun 2015, 15:48

Ich muss mich wiederholen:
Dateianhänge
don't feed the troll 1.jpg
Eigentlich wurde ich gut erzogen. Keine Ahnung was danach passiert ist. :?

Shaneymac
Beiträge: 76
Registriert: Do 8. Jan 2015, 12:52

Re: Sperren von anderen Usern

Beitrag von Shaneymac » Mo 22. Jun 2015, 15:48

Hi all,

ich habe lange nichts dazu gesagt, weil ich mittlerweile unnötigen Online-Konflikten auf diesem Portal aus dem Wege gehe, da es in der Regel vertane Lebenszeit ist. Dies hätte ich auch getan, wenn es RK noch geben würde, da waren ja Zickereien noch viel ausgeprägter an der Tagesordnung. Da engagiere ich mich lieber mit entsprechenden Kommentaren zum Thema Tierschutz unter relevanten Artikeln in den Online Ausgaben von Print-Leitmedien, da hat Meinungsbildung noch einen bzw. deutlich mehr Sinn.

Und auch wenn es einigen meiner engeren Mitstreiter u.U. nicht gefallen sollte, muss ich langsam mal eine Lanze brechen für ein halbwegs erwachsenes Miteinander. Ich selbst habe die Äußerungen von FL im RK Forum im Herbst nicht mitbekommen, weiß aber wie jeder von euch aus Erfahrung, wie polemisch und böswillig oft lapidare und lakonische Kommentare im Netz aufgenommen werden. Da ist sofort böses Blut, jeder teilt aus, fühlt sich sofort angegriffen und keift zurück, wo oft gar keine aggressive Intention vorlag. Das kennt man auch von Whatsapp, jeder hat sicher Bekannte die sich gerne entsprechend dünnhäutig verhalten und auch ich kann mich hiervon je nach Tagesform nicht ganz freisprechen, kaum einer wird das können.

In diesem Sinne finde ich es unnötig, sich nach fast einem 3/4 Jahr nach einem für uns alle fürchterlichen Worst-Case Szenario in einer Situation, in der man sich eigentlich - Dank des tollen Engagements von Bobby, First und hbeermann - glücklich schätzen sollte, mit so vielen "Ehemaligen" wieder eine gemeinsame "Neue Heimat" für unser Hobby gefunden zu haben, weiterhin so kindisch zankt und niedermacht.

Ich persönlich habe die Kritiken von FL auf der kulinarischen Ebene immer geschätzt und oft entsprechend kommentiert, über Stilfragen lässt sich immer streiten, manchen mag mein einleitendes Geschwafel auf den Wecker gehen, andere lieben es, wem es nicht passt das er gerne die Karten-Zahlung thematisiert oder seine "beste Freundin" erwähnt, so what, keiner ist gezwungen seine Beiträge zu lesen.

Und bevor ich jetzt erboste Whatsapp-Nachrichten bekomme und als "Verräter" gelte, ich möchte mich nicht auf eine Seite schlagen, ich möchte einfach nur anregen darüber nachzudenken, das wir alle erwachsen sind und uns freuen sollten, das wir uns ein Hobby erlauben können, das Gesundheit, Lebenslust und je nach Lokation eine gewisse Bonität voraussetzt.

Leben und leben lassen, Amen! :roll:

So, jetzt Feuer frei, habe mir schon meine Kevlar Weste bereitgelegt! :)

Jens
Team-Gastroguide
Beiträge: 978
Registriert: Do 13. Nov 2014, 14:28

Re: Sperren von anderen Usern

Beitrag von Jens » Mo 22. Jun 2015, 15:56

Danke, shaneymac! :!:

Obacht!
Beiträge: 151
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 18:03

Re: Sperren von anderen Usern

Beitrag von Obacht! » Mo 22. Jun 2015, 16:35

Stellt Euch mal vor, jemand interessiert sich für ein Restaurant und stöbert deshalb im Internet, findet einen Beitrag darüber bei GG - das er noch nicht kennt - und stolpert dann am Ende über eine Flut von mehr oder weniger gehässigen Kommentaren. Was denkt derjenige dann wohl über das Portal? Sicher nicht "oh prima, hier guck ich öfter rein" und schon gar nicht "super, ich melde mich auch gleich an".

SO bringen wir GG sicher nicht weiter voran ....

uteester
Beiträge: 30
Registriert: Sa 29. Nov 2014, 11:58

Re: Sperren von anderen Usern

Beitrag von uteester » Mo 22. Jun 2015, 16:54

Recht hast Du ! ;)

Lodda
Beiträge: 141
Registriert: Sa 29. Nov 2014, 20:17

Re: Sperren von anderen Usern

Beitrag von Lodda » Mo 22. Jun 2015, 17:56

Chapeau, Shaneymac!

"La vie est belle!"
Das Leben ist schön ... viel zu schön, um sich gegenseitig anzukeifen.

WirtschaftsWunder
Beiträge: 4
Registriert: So 29. Mär 2015, 18:16

Re: Sperren von anderen Usern

Beitrag von WirtschaftsWunder » Di 23. Jun 2015, 10:34

Danke, Shaneymac!

Uteester, Du hast anscheinend noch immer nichts verstanden. Oder spricht etwa Neid aus Deinen Äußerungen?
Wieso sollte es mich stören, ignoriert zu werden?

Mein Lebensinhalt besteht nicht aus diesem Portal oder anderen Internetforen. Deshalb hatte ich das FoodLover Image auch nicht weitergeführt als RK in Yelp überging (die alten Beiträge sind naürlich noch dort). Mir war bereits gegen Ende der RK Ära aufgrund des Kindergartenniveaus, das im RK Forum herrschte, die Lust auf das Schreiben vergangen und ich hatte bereits mit dem "Kritikerdasein" abgeschlossen, bis mich eine Freundin und Mitkritikerin überredete doch hier weiterzumachen.

Da es FoodLover nicht mehr geben sollte, überlegte ich mir ein anderes Nick und als ich die Erhard Karikatur sah, wurde eben das WW geboren.

Also Getreu meines Mottos: "Ich genieße und erzähle gerne davon!", werde ich in Zukunft sporadisch hier und ggf. in anderen Foren auftauchen, die Sandkastenspielchen aber gerne anderen überlassen!

Kulinarische Grüße

WW

Antworten