Tut sich noch was bei GG?

Anregungen, Lob & Kritik, Eure Wünsche, Eure Meinung und vieles mehr.
Joss2000
Beiträge: 148
Registriert: Mo 24. Nov 2014, 12:54
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Tut sich noch was bei GG?

Beitrag von Joss2000 » Di 31. Mär 2020, 00:21

Werden eigentlich die Fehlermeldungen / Datenkorrekturen / Neueinträge noch bearbeitet ?

Irgendwie ist hier tote Hose. Sowie im restlichen Land. Aber die kann man doch auch im Homeoffice machen :?:
Ich koche nicht ! Ich werfe Sachen in die Pfanne und hoffe .( Frank Rosin ) :lol:

DerBorgfelder
Beiträge: 220
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 08:08

Re: Tut sich noch was bei GG?

Beitrag von DerBorgfelder » Di 31. Mär 2020, 10:55

Das fragen wir uns alle. Aber es ist eine Ausnahmesituation, vermutlich gibt es Dringenderes. Trotzdem würden wir uns natürlich über eine Info freuen.

Jens
Team-Gastroguide
Beiträge: 977
Registriert: Do 13. Nov 2014, 14:28

Re: Tut sich noch was bei GG?

Beitrag von Jens » Di 31. Mär 2020, 19:59

Hallo zusammen,
wir sind in der Tat gerade an "dringenden" Tools für die Gastronomie. Aber es gibt Licht am Ende des Tunnels - denn wir bekommen Verstärkung für das Team. Mehr im Laufe des April!

Joss2000
Beiträge: 148
Registriert: Mo 24. Nov 2014, 12:54
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Tut sich noch was bei GG?

Beitrag von Joss2000 » Di 31. Mär 2020, 22:51

Hi Jens, wäre es euch nicht geholfen, wenn euch beim Löschen bzw. Datenkorrekturen bestätigen ein paar vertrauenswürdige User unter die Arme greifen? Es gibt sicherlich ein paar die derzeit nicht wirklich viel zu tun haben.
Ich koche nicht ! Ich werfe Sachen in die Pfanne und hoffe .( Frank Rosin ) :lol:

DerBorgfelder
Beiträge: 220
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 08:08

Re: Tut sich noch was bei GG?

Beitrag von DerBorgfelder » Do 2. Apr 2020, 08:48

Jens hat geschrieben:
Di 31. Mär 2020, 19:59
Hallo zusammen,
wir sind in der Tat gerade an "dringenden" Tools für die Gastronomie. Aber es gibt Licht am Ende des Tunnels - denn wir bekommen Verstärkung für das Team. Mehr im Laufe des April!
Hallo Jens,
vielen Dank, dass du dich hier meldest!
Herzliche Grüße aus Bremen

simba47533
Beiträge: 189
Registriert: Sa 30. Mai 2015, 10:54

Re: Tut sich noch was bei GG?

Beitrag von simba47533 » Do 2. Apr 2020, 13:16

Und auch aus Saarbrücken.

Fränkin
Beiträge: 28
Registriert: Di 12. Feb 2019, 22:45

Re: Tut sich noch was bei GG?

Beitrag von Fränkin » Fr 17. Apr 2020, 21:51

Außer in der Selbstversorgerkuchl sind ja nun schon seit langer Zeit bei GG alle in ihrem Murmeltierbau in Tiefschlaf versunken.
Heiihii Leute, es ist Frühling!
Selbst, wenn Söder und die anderen Häuptlinge auf ihren Buschtrommeln
nur leidvolles für uns und die Wirtsleut´ verbreiten wollen, dürfen wir doch nicht,
wie Mama & Pappa Strauß unser Köpf in den Sand stecken
und glauben "ALLES IS GUT".
Seit mindestens acht Wochen hat beispielsweise keiner mehr meine Datenkorrekturen und Restaurantneueinträge begutachtet und im System freigeschaltet. Aber, des isses ja no net aoamal. Köntt ma net a Konzept erarbeite wie GG beim "Neustart" nach C den Betrieben unnna de Arm greeeife könnnne??? LG aus Unnnerfranngge von der Fränkin

Joss2000
Beiträge: 148
Registriert: Mo 24. Nov 2014, 12:54
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Tut sich noch was bei GG?

Beitrag von Joss2000 » Sa 18. Apr 2020, 09:10

Jens hat geschrieben:
Di 31. Mär 2020, 19:59
Hallo zusammen,
wir sind in der Tat gerade an "dringenden" Tools für die Gastronomie. Aber es gibt Licht am Ende des Tunnels - denn wir bekommen Verstärkung für das Team. Mehr im Laufe des April!
Welcher April ? 2021 -2022 ! Mir is langweilig :lol:
Ich koche nicht ! Ich werfe Sachen in die Pfanne und hoffe .( Frank Rosin ) :lol:

Lobacher
Beiträge: 430
Registriert: Fr 21. Nov 2014, 17:59

Re: Tut sich noch was bei GG?

Beitrag von Lobacher » Sa 18. Apr 2020, 10:55

Fränkin hat geschrieben:
Fr 17. Apr 2020, 21:51
Köntt ma net a Konzept erarbeite wie GG beim "Neustart" nach C den Betrieben unnna de Arm greeeife könnnne??? LG aus Unnnerfranngge von der Fränkin
Tja liebe Fränkin, das ist gar nicht so einfach.
Schließlich können wir nach dem Ende der Ausgangsbeschränkungen ja nicht die doppelten Portionen zu uns nehmen um den Ausfall auszugleichen. Das Einzige was WIR tun können, ist unsere Stammwirtschaften und Lokale „intensiv“ zu besuchen. Das wiederum ist auch nicht allen möglich, ich denke da gerade z. B. an freiberufliche Künstler und andere Selbstständige, den ALLE Einnahmen weggebrochen sind! Sind schwierige Zeiten – auch wirtschaftlich.
Eigentlich wurde ich gut erzogen. Keine Ahnung was danach passiert ist. :?

Fränkin
Beiträge: 28
Registriert: Di 12. Feb 2019, 22:45

Re: Tut sich noch was bei GG?

Beitrag von Fränkin » Sa 18. Apr 2020, 16:01

Lobacher hat in vielem natürlich recht.

Dennoch: Denkt doch einmal etwas weniger kompliziert!
Nehmen wir einmal die Zielgruppe der Wohnmobilisten. Viele von ihnen reisen um zu speisen und kochen nicht sehr oft selbst.
Für diese wäre meiner Meinung nach die Einführung eines vom Betreiber der Einkehrmöglichkeit und den hier tätigen Kritikern aktivierbaren Buttons "Hinweis für WoMofahrer" bei GG eine kostenlose Unterstützung für den Wirt, den Leser und interessierte WoMo-fahrer. Um das Ganze noch etwas einfacher zu gestalten stelle ich mir vor, dass dort maximal 150 Zeichen erlaubt sind bzw. NUR eine Verlinkung zu den Ausführungen zum jeweiligen Lokal & Stellplatz bei "PROMOBIL, CAMPER CONTACT, u.a. Wohnmobilstellplatzführern geschieht. Dies hätte den Vorteil, dass Aktualisierungen zu dem jeweiligen Haus bei den Stellplatzführern im Link sofort bei GG angezeigt würden, OHNE dass wir uns um eine umständliche "Produktpflege" kümmern müßten.
GG würden nur geringe Umstellungskosten entstehen und es gäbe eine WIN-WIN-Situation für ALLE, Stellplatzführer, WoMocamper, Restaurantbetreiber & Ausflugsziele und nicht zuletzt auch für GG selbst.

DerBorgfelder
Beiträge: 220
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 08:08

Re: Tut sich noch was bei GG?

Beitrag von DerBorgfelder » Sa 18. Apr 2020, 17:10

Warum nicht. Schreib doch mal eine Nachricht mit deinem Vorschlag über den Kontaktbutton. Ich habe zwar auch den Eindruck, dass das GG-Team vollständig ausgelastet ist, aber vielleicht klappt es ja.

x2x
Beiträge: 193
Registriert: Mi 18. Feb 2015, 15:00

Re: Tut sich noch was bei GG?

Beitrag von x2x » Mi 22. Apr 2020, 16:58

Fränkin hat geschrieben:
Sa 18. Apr 2020, 16:01
Lobacher hat in vielem natürlich recht.

Dennoch: Denkt doch einmal etwas weniger kompliziert!
Nehmen wir einmal die Zielgruppe der Wohnmobilisten. Viele von ihnen reisen um zu speisen und kochen nicht sehr oft selbst.
Für diese wäre meiner Meinung nach die Einführung eines vom Betreiber der Einkehrmöglichkeit und den hier tätigen Kritikern aktivierbaren Buttons "Hinweis für WoMofahrer" bei GG eine kostenlose Unterstützung für den Wirt, den Leser und interessierte WoMo-fahrer. Um das Ganze noch etwas einfacher zu gestalten stelle ich mir vor, dass dort maximal 150 Zeichen erlaubt sind bzw. NUR eine Verlinkung zu den Ausführungen zum jeweiligen Lokal & Stellplatz bei "PROMOBIL, CAMPER CONTACT, u.a. Wohnmobilstellplatzführern geschieht. Dies hätte den Vorteil, dass Aktualisierungen zu dem jeweiligen Haus bei den Stellplatzführern im Link sofort bei GG angezeigt würden, OHNE dass wir uns um eine umständliche "Produktpflege" kümmern müßten.
GG würden nur geringe Umstellungskosten entstehen und es gäbe eine WIN-WIN-Situation für ALLE, Stellplatzführer, WoMocamper, Restaurantbetreiber & Ausflugsziele und nicht zuletzt auch für GG selbst.
Wie groß ist unter den Restaurant-Besuchern der Anteil der Wohn-Mobil-Touristen ? Ich weiß es nicht, aber über die Breite der Restaurants in Deutschland geschätzt, dürften es höchstens 5% - wenn überhaupt. Wenn davon 10% Gebrauch machen - wie ändert sich dann hier die Frequenz ? Spürbar nicht, vermutlich noch nicht einmal messbar.

Nette Idee, sie zu nichts führen wird.

enjaunddusty
Beiträge: 35
Registriert: Mi 17. Dez 2014, 13:51

Re: Tut sich noch was bei GG?

Beitrag von enjaunddusty » So 26. Apr 2020, 00:11

Wenn du bessere Ideen hast, NUR ZU !

Ich kenn´da zumindest außer mir schon VIER Paare, die mit ihrem WoMo sehr gerne Restaurants / Gaststätten anfahren, dort abends ausgiebig speisen und dann gerne vor Ort ( schon wegen der Getränke ) schlafen möchten.

Pepperoni
Beiträge: 5
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 09:28

Re: Tut sich noch was bei GG?

Beitrag von Pepperoni » Mo 27. Apr 2020, 08:59

Hallo ihr Womofahrer,
die Idee von Enjaunddusty sowie von Fränkin finde ich durchaus überlegenswert. Wir fahren selbst ein Wohnmobil und fahre auch sehr gerne Restaurant, Gasthäuser an. Auch wenn kein Stellplatz für Womos ausgewiesen ist, fragen wir nach, ob mir über Nacht stehen bleiben dürfen.
Bis jetzt gab es noch keine Absage von einem Gastwirt.

Jens
Team-Gastroguide
Beiträge: 977
Registriert: Do 13. Nov 2014, 14:28

Re: Tut sich noch was bei GG?

Beitrag von Jens » Di 19. Mai 2020, 07:00

Fränkin hat geschrieben:
Sa 18. Apr 2020, 16:01
Lobacher hat in vielem natürlich recht.

Dennoch: Denkt doch einmal etwas weniger kompliziert!
Nehmen wir einmal die Zielgruppe der Wohnmobilisten. Viele von ihnen reisen um zu speisen und kochen nicht sehr oft selbst.
Für diese wäre meiner Meinung nach die Einführung eines vom Betreiber der Einkehrmöglichkeit und den hier tätigen Kritikern aktivierbaren Buttons "Hinweis für WoMofahrer" bei GG eine kostenlose Unterstützung für den Wirt, den Leser und interessierte WoMo-fahrer. Um das Ganze noch etwas einfacher zu gestalten stelle ich mir vor, dass dort maximal 150 Zeichen erlaubt sind bzw. NUR eine Verlinkung zu den Ausführungen zum jeweiligen Lokal & Stellplatz bei "PROMOBIL, CAMPER CONTACT, u.a. Wohnmobilstellplatzführern geschieht. Dies hätte den Vorteil, dass Aktualisierungen zu dem jeweiligen Haus bei den Stellplatzführern im Link sofort bei GG angezeigt würden, OHNE dass wir uns um eine umständliche "Produktpflege" kümmern müßten.
GG würden nur geringe Umstellungskosten entstehen und es gäbe eine WIN-WIN-Situation für ALLE, Stellplatzführer, WoMocamper, Restaurantbetreiber & Ausflugsziele und nicht zuletzt auch für GG selbst.
Kannst du uns da bitte mal ein Beispiel schicken, dass wir uns das besser vorstellen können?

juliabrln
Beiträge: 1
Registriert: Sa 19. Okt 2019, 15:38

Re: Tut sich noch was bei GG?

Beitrag von juliabrln » Do 28. Mai 2020, 11:07

Mal ne ganz andere Frage: Tut sich denn noch was bei dem Prämienshop?
Ich bin nur ab und zu mal auf GG unterwegs und als ich das letzte Mal im November letzten Jahres online war, stand dort auch schon, dass der Prämienshop vorübergehend eine eingeschränkte Auswahl hat.
Klar gibt es im Moment wichtigere Dinge, aber es würde mich einfach mal interessieren. :?

x2x
Beiträge: 193
Registriert: Mi 18. Feb 2015, 15:00

Re: Tut sich noch was bei GG?

Beitrag von x2x » Do 28. Mai 2020, 16:43

Ich brauche keinen Prämien-Shop ! Was soll ich damit ?

Ich besuche ein Restaurant, weil es mir aus unterschiedlichen Gründen zusagt und nicht, weil ich über einen Gutschein verfüge. Schlimmer noch - ich lege einen solchen Gutschein vor - und nehme auch noch in Anspruch, ein (Pseudo) Gastrokritiker zu sein.

Entweder es macht mir Spaß hier zu schreiben, oder auch nicht. Ein Prämien-Gutschein ist für mich kein Anlass hier zu schreiben.

Daher plädiere ich dafür, diesen Unsinn zu hinterlassen. Im übrigen halte ich solche Gutscheine auch im Auftritt gegenüber den Gastronomen für höchst fragwürdig.

DerBorgfelder
Beiträge: 220
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 08:08

Re: Tut sich noch was bei GG?

Beitrag von DerBorgfelder » Sa 30. Mai 2020, 21:02

juliabrln hat geschrieben:
Do 28. Mai 2020, 11:07
Mal ne ganz andere Frage: Tut sich denn noch was bei dem Prämienshop?
Ich bin nur ab und zu mal auf GG unterwegs und als ich das letzte Mal im November letzten Jahres online war, stand dort auch schon, dass der Prämienshop vorübergehend eine eingeschränkte Auswahl hat.
Klar gibt es im Moment wichtigere Dinge, aber es würde mich einfach mal interessieren. :?
Gutscheine gibt es, aber du solltest dich vorher informieren, ob die recht wenigen Restaurants in deiner Region und nach deinem Geschmack teilnehmen. Ansonsten finde ich die Spendenmöglichkeit toll. Die gibt es nicht nur für UNICEF, das ist nur ein Symbolbild, sondern für jede gemeinnützige Einrichtung deiner Wahl. Allerdings brauchst du dafür 9999 Prämienpunkte (=50€).

Joss2000
Beiträge: 148
Registriert: Mo 24. Nov 2014, 12:54
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Tut sich noch was bei GG?

Beitrag von Joss2000 » Mo 1. Jun 2020, 11:40

Die Gutscheine sind totale Quatsch.
Vielleicht wäre es besser, (je nach Punktestand) die Rechnung einzusehen und einen Zuschuss zurückzubekommen. Ich müsste von München schon das Vielfache an Benzin investieren um überhaupt zu einem Lokal zu kommen, welches die Gutscheine Akzeptiert.
Natürlich sollte dann auch eine vernünftige Rezension in GG zu finden sein.
DerBorgfelder hat geschrieben:
Sa 30. Mai 2020, 21:02

Gutscheine gibt es, aber du solltest dich vorher informieren, ob die recht wenigen Restaurants in deiner Region und nach deinem Geschmack teilnehmen. Ansonsten finde ich die Spendenmöglichkeit toll. Die gibt es nicht nur für UNICEF, das ist nur ein Symbolbild, sondern für jede gemeinnützige Einrichtung deiner Wahl. Allerdings brauchst du dafür 9999 Prämienpunkte (=50€).
Ich koche nicht ! Ich werfe Sachen in die Pfanne und hoffe .( Frank Rosin ) :lol:

DerBorgfelder
Beiträge: 220
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 08:08

Re: Tut sich noch was bei GG?

Beitrag von DerBorgfelder » Sa 20. Jun 2020, 17:01

Jens hat geschrieben:
Di 31. Mär 2020, 19:59
Hallo zusammen,
wir sind in der Tat gerade an "dringenden" Tools für die Gastronomie. Aber es gibt Licht am Ende des Tunnels - denn wir bekommen Verstärkung für das Team. Mehr im Laufe des April!
Der April ist jetzt ja „ganz knapp“ vorüber und es wäre wirklich schön, wenn die User wenigstens ein bißchen Info bekämen, ob sich hinsichtlich Anmeldungen und Bearbeitungen irgend etwas tun wird.

Antworten