Am Rathaus
(1)

Süderstraße 1, 26826 Weener
Restaurant Partyservice
Zurück zu Am Rathaus
GastroGuide-User: BuMü
hat Am Rathaus in 26826 Weener bewertet.
vor 6 Jahren
""Das Restaurant" - mitten in Weener"

Geschrieben am 25.11.2014
Besucht am 20.06.2013
Allgemein

Unser Kurzurlaub führt uns dieses Jahr in Rheiderland. Wir gastieren in einem Vorort von Weener und besuchen, auch auf Grund der Kritiken, zuerst dieses Restaurant. Man findet es leicht „im Herzen der Kleinstadt Weener, natürlich schräg gegenüber dem Rathaus. Der Zugang zum Haus, zum Restaurant und auch zum Wintergarten ist barrierefrei möglich. Das Haus verfügt über einen eigenen Parkplatz, man findet in der Umgebung aber auch weiteren Parkraum.

Internet

Auf der Internetseite des Hauses findet der Besucher vielfältige Informationen zum Hotel und Restaurant. Eigentlich sind die Seiten ganz ansprechend gestaltet, aber es gibt Dinge, die mir doch auffallen: Weiße Schrift auf schwarzem Grund liest sich einfach schlechter als das übliche „Schwarz auf Weiß“. Dann findet man auf der Seite einen Hinweis auf einen 10%-Gutschein, der aber nur im März/April gültig ist – wir sind aber im Monat Juni. Also nicht ganz aktuell. Zuletzt hätte es mich gefreut, wenn ich einige persönliche Informationen zum Besitzer/in oder dem Team gefunden hätte. Wer kocht dort eigentlich? Usw. Daneben sind die Bilder doch recht klein gehalten, warum eigentlich? Und dann beginnt die Bildergalerie mit Bratwurst, habe ich so noch nicht gesehen. Ach ja, wir sind in Ostfriesland… Allerdings findet man die Speisekarte – das ist lobenswert!

Bedienung

Mein Bierglas nach dem Einfüllen nicht abgespült, so dass ich mir die Hände verklebt hätte. Ich reklamiere dies sofort und bekomme das dann leckere Stackmann´s Dunkel in einem sauberen Glas serviert. An dieser Stelle fehlten mir a.) eine kleine Entschuldigung oder b.) hätte die Bedienung den Fauxpas beim Servieren bemerken können oder müssen (?). Das kostet in diesem Fall 1*.

Bei der Bezahlung und der üblichen Nachfrage „ob es geschmeckt hat“, erwähnten wir selbstverständlich das in unseren Augen missglückte Rumpsteak. Unsere Bedienung wollte dies an die Küche weiter geben. Mehr aber auch nicht…

Die hätte auf Grund der Freundlichkeit eigentlich mind. 3* verdient. Die geschilderten Umstände führen hier allerdings zu einer Abwertung.
Das Essen

Wir bestellen einen Grillteller Rheiderland mit 2 Schweinemedaillons, kleines Rumpsteak, zwei Nürnberger& Speckstreifen mit Kräuterbutter, dazu Bratkartoffeln und gebratene Champignons für 17,50€ (auf das Hähnchenbrustfilet wird verzichtet) und Matjes Hausfrauen Art (2 Matjesfilets mit hausgemachter Hausfrauensoße und Bratkartoffeln) für 9,50 €. Auch hier wird uns unsere Bestellung in angemessener Zeit serviert. Der Grillteller konnte leider nicht ganz überzeugen, das das Rumpsteak etwas zu trocken geriet. Die Schweinmedaillons waren sehr gut gelungen, alles andere ganz in Ordnung.

Der Matjes geschmacklich wirklich gut, die Soße scheinbar wie beschrieben hausgemacht und die Bratkartoffel okay. Ich musste dann allerdings einige Male etwas vom Grillteller klauen um einigermaßen satt zu werden. Ergo, eine etwas größere Portion würde sicher das Preis-Leistungsverhältnis positiv beeinflussen. Insgesamt war das Essen in Ordnung, allerdings kein Highlight.

Das Ambiente

Das Haus wurde vor einiger Zeit saniert. Bilder dazu findet man auf der Internetseite. Uns hat es gut gefallen, besonders der Wintergarten zieht die Besucher an. Allerdings ist es hier im Hochsommer sehr wahrscheinlich auch sehr heiß...

Die Tische sind ansprechend eingedeckt, allerdings gehörten die (echten) Blumen an diesem Abend ausgewechselt. Deshalb auch hier 1* weniger.

Sauberkeit

Hier sind uns keine Besonderheiten negativ aufgefallen, Toiletten haben wir nicht besucht. Saubere Tischdecken, sauberes Besteck und Geschirr. Das "Problem mit dem Bierglas" ist oben bei "Bedienung" beschrieben.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung