Zurück zu Restaurant Gut Schwarzenbruch
GastroGuide-User: Justnowever
hat Restaurant Gut Schwarzenbruch in 52222 Stolberg (Rheinland) bewertet.
vor 6 Jahren
"Leckeres Essen im alten Gutshof"

Geschrieben am 25.02.2015
Besucht am 14.09.2014
Allgemein
Wir speisten zu zweit im Restaurant "Gut Schwarzenbruch".

Zunächst mussten wir bei unserer Ankunft auf den Service etwas warten.

Dann wurden wir freundlich begrüßt und wir konnten uns einen Tisch aussuchen.

Nachdem wir Platz genommen hatten, wurden wir auch umgehend befragt, ob wir einen Aperitif trinken möchten.

Wir entschieden uns für zwei Martini.

Die Speisekarte war übersichtlich enthielt aber von Fisch über Fleisch und Vegetarisch alles.

Es wurde ein Menü angeboten. Wir entschieden uns für die Menue Variante des 3 Gänge- Menue mit Vorspeise, einmal mit Fisch einmal mit Ente, sowie mit Nachspeise.

Zu Beginn erhielten wir einen Brotkorb mit unterschiedlichen Brotsoretn, dazu wurde Griebenschmalz und Butter gereicht.

Als Gruß aus der Küche erhielten wir ein rosa gebratenes Kalbsmedaillon mit Steinpilzen und einer krossen ausgebacken dünnen Auberginenscheibe. Dieser Gruß wurde lauwarm serviert.

Alles war super zubereitet und ein perfekter Start.

Als Vorspeise wurde dann Räucherlachs mit eingelegten Senfgurken und Rote-Bete-Mousse serviert.

Der Lachs war mild. Die Moussee war sehr leicht und sehr lecker im Geschmack, die Rote Beete war nicht zu intensiv.

Bei der Hauptspeise erhielten wir zum einen aus der Haut gebratenes Zanderfilet mit roter Paprikasauce, Schnibbelbohnen und Würfelkartoffeln. Das Zanderfilet war super zubereitet krosse Hautseite und sonst glasig.

Alles war sehr harmonisch und lecker.

Bei der zweiten Hauptspeise wurde Entenbrust mit Holunderbeerenjus, Polenta und Möhren-KaiserschotenGemüse serviert. Die Entenbrust war ebenfalls auf der Hautseite kross angebraten. Sie war rosegebraten und butterzart, perfekt gewürzt. Die Holunderbeerenjus war ein Traum, super lecker. Das Gemüse war perfekt, Möhren bissfest bis weich und die Kaiserschoten knackig.

Als Nachspeise erhielten wir eine bayrische Creme mit eine Kugel weißem Schokoladeneis mit Warmen Pflaumen.

Ein gelungener Abschluß.

Wir tranken zur Vorspeise und zum Hauptgang Rotwein. Zur Nachspeise tranken wir Portwein.

Dazu eine Flasche Mineralwasser.

Zum Abschluss Esspresso.


Die Bedienung war höflich, freundlich und korrekt.



Angenehmes Ambiente im alten Gutshof. Extravagantes Ambiente. Old Fashion.

Resümee :
Ein schöner Abend mit gutem Essen
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


First und eine andere Person finden diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 findet diese Bewertung gut geschrieben.