Bahnhöfle
(1)

Am Bahnhof 2, 72202 Nagold
Biergarten Gaststätte
Zurück zu Bahnhöfle
GastroGuide-User: Minitar
hat Bahnhöfle in 72202 Nagold bewertet.
vor 7 Jahren
"Unter all den - manchmal spelunkige..."

Geschrieben am 02.04.2014
Unter all den - manchmal spelunkigen - Bahnhofsgaststätten, die ich bislang kennenlernen durfte, ist das Nagolder Bahnhöfle eine wundervolle Ausnahme. Erst mal die Lage: sehr schöne Höhenlage mit Ausblick auf die Stadt und auf die Festung Hohennagold. Toll ist es, mit dem Zug anzukommen, dann hat man nur drei Schritte vom Bahnsteig aus zu gehen. Vor dem Lokal befinden sich aber auch jede Menge kostenloser Parkplätze. Und Wanderer und Spaziergänger, die gut zu Fuss sind, erreichen das Lokal über einen kleinen, doch zuweilen schon etwas anstrengenden Aufstieg.

Das Lokal verfügt über einen sehr gepflegten, gut ausgestatteten Innenbereich im Stile eines großzügig verglasten Wintergartens, sowie über einen üppig bemessenen Biergarten mit tollem Ausblick. Die Speisekarte bietet viele regionale Speisen (auch Vegetarisches) zu niedrigen Preisen. Dienstag ist "Schnitzeltag", das heisst: Zwei Schnitzel statt einem! Feine Sache im Freundeskreis! Für die Kleinen werden extra Gerichte angeboten. Ich freue mich sehr darüber, dass man hier noch Moscht trinken kann. Wahlweise als Schorle oder pur. Unbedingt probieren: die Ananas-Mostbowle. Gibts vermutlich nur hier. Das Viertele kostet 3,50 und bietet sehr gute regionale Weine (z.B. Neipperg). Wechselne Tagesessen, mit und ohne Fleisch. Zwischen 5 und 6 Euro.

Übrigens ein schöner Ort, um nach einer Wanderung einzukehren. Der Service ist unkompliziert, auch wenn man nur ein einfaches Vesper nimmt,wird man freundlcih bedient. Kinder sind meist begeistert, weil man hier immer Zügle kucken kann.