Zurück zu Pagoni
GastroGuide-User: nistelboy37
hat Pagoni in 24537 Neumünster bewertet.
vor 5 Jahren
"Pagoni - ein sehr nettes und gutes Gartencafé und Restaurant"

Geschrieben am 08.09.2014
Das "Pagoni" befindet sich im Baumschulenweg etwas versteckt mitten im Wald gelegen. Um das Restaurantgebäude gibt es noch einen kleinen Park, der besonders im Sommer zum Verweilen einlädt. Auf dem Gelände, welches man durch eine Toreinfahrt erreicht, gibt es zwar Parkplätze, aber diese reichen oftmals nicht aus, dann empfielt es sich direkt vorne an der Straße zu parken.
Einheimische und Gäste haben dieses Gelände auch noch in Erinnerung aus den Zeiten, in dem hier fast fünfzig Jahre das Gartencafé Scheffler ansässig war. Diese mussten ja leider aus finanziellen Gründen das Gartencafé sehr zum Leid vieler Gäste schließen.
Nun versuchen die neuen Pächter vom "Pagoni" an diesem Ort mindestens genau so bekannt und so beliebt zu werden wie die Vorgänger.
Da ich hier ganz in der Nähe wohne, war ich hier auch schon öfters nachmittags Kaffee trinken.
Das erste Mal war ich hier gleich ein paar Wochen nachdem "Pagoni" hier neueröffnete. Es war ein Montagnachmittag und eine große Tafel in der Toreinfahrt verriet mir das geöffent war und das man hier täglich frischen hausgemachten Kuchen und Torten bekommt.
Dieses lies ich mir dann auch nicht zwei mal sagen. Da ich ja noch aus Schefflers Zeiten das Restaurant gut kannte, war ich schon neugierig, was mich hier nun erwartet. Ich betrat also das Restaurant und wurde sofort von einer netten Bedienung begrüßt. Da an diesem Nachmittag nicht so viele Gäste hier waren, stellte sie sich mir kurz vor und sagte sie sei die Chefin. Dann zeigte sie mir den Kuchen bzw. Tortentresen. In der Woche gibt es hier in der Regel pro Tag zwei bis drei verschiedene selbstgemachte Torten und natürlich auch trockenen Kuchen wie Muffins oder Zitronenkuchen. Da sie gerade aus der Kühlung eine frische Cappucino-Torte in den Tresen stellte, fiel die Auswahl nicht besonders schwer. Ich bestellte mir bei ihr ein Stück von der Cappucino-Torte und einen Pott Kaffee. Dann nahm ich am Fenster im Restaurantbereich platz. Bei schönem Wetter hätte auch die große Terrasse gelockt, auf der man herrlich sitzen kann und einen tollen Blick in den Park hat.
Es dauerte dann auch nicht lange und mein bestelltes Kaffeegedeck wurde serviert. Zum Pott Kaffee wurde noch eine griechische Keksspezialität mit auf den Rand der Untertasse gelegt. Dieser Keks schmeckte fast so wie die Brownies-Kekse, der Keks war weich und schmeckte gut. Auch die Cappucinotorte war köstlich im Geschmack. Außerdem fiel mir auf, das das Stück Torte nicht gerade klein war. Der Kaffee dazu war auch lecker. Die Preise für Kaffee und Kuchen sing hier auch völlig normal.
Dieser Nachmittag war gelungen und so kehrte ich knapp zwei Wochen später mit meinen Eltern hier ein. An diesem Tag war draußen schönes, warmes Wetter, so daß wir dann auch draußen auf der großen Terrasse platz nahmen. An diesem Nachmittag hatte das "Pagoni" zusätzlich noch eine Kaffeegesellschaft. Dieses hatte für uns den kleinen Vorteil, das heute mehr als drei Torten zur Auswahl standen. Meine Eltern bestellten sich jeweils ein Stück Torte von der Stachelbeer-Baiser Torte und ein Stück Eierlikör-Sahne Torte. Da nun aber gerade Erdbeerzeit war, bestellte ich mir ein Stück von der Erdbeer-Sahne Torte. Zusätzlich bestellten wir noch drei Kännchen Kaffee. Dieses Mal wurden wir wieder von der Chefin persönlich bedient. Sie erkannte mich auch sofort wieder und fragte mich ob ich nicht schon einmal hier gewesen bin. Das fand ich sehr aufmerksam. Als dann die Tortenstücke und der Kaffee serviert wurden, war eines für mich klar - es waren wieder große Tortenstücke, sehr lecker aussehend - hier kann man wirklich gut Kaffee trinken.
Auch an diesem Nachmittag war es ein sehr gelungener Besuch im "Pagoni". Beim Bezahlen gab es noch einen kleinen Small Talk mit der Chefin und beim Verlassen des Restaurantes waren meine Eltern und ich wieder sehr zufrieden. Nun war ich aber auch neugierig was die Küche an warmen, bzw. herzhaften Gerichten zubereiten kann.
Vor ein paar Tagen war ich an einem Sonntagnachmittag hier eingekehrt. Die Kaffeezeit war eigentlich schon fast vorbei und als ich dann noch sehr aufmerksam gefragt worden bin ob es die Speisekarte sein darf, sagte ich nicht nein.
Die Speisekarte ist sehr umfangreich und mir fiel es schon etwas schwer hier die richtige Entscheidung zu treffen. Es werden hier unter anderem große und kleine Grillteller für eine oder zwei Personen sowie verschiedene Gyros-Gerichte wahlweise mit Pommes oder Reis angeboten. Auch diverse Schnitzelgerichte mit Beilage under Nudelgerichte stehen in der Karte. Von Montag bis Samstag gibt es hier über die Mittagszeit auch Mittagstischgerichte. Auch für die kleinen Gäste wird hier mit verschiedenen Kindertertellern gedacht. Wer noch etwas Süßes zum Nachtisch bestellen möchte, wird hier auch fündig. Hierbei kann der Gast zum Beispiel zwischen verschiedenen Eisvarianten wählen. Auch die Getränkekarte ich sehr vielseitig.
Ich bestellte mir die Spaghetti mit Hackfleischsauce und ein kleines Alsterwasser. Das Getränk wurde mir dann auch ziemlich schnell serviert. Auch auf mein Nudelgericht brauchte ich dann nicht lange warten. Diese wurde mir dann allerdings von einer anderen Bedienung gebracht, was mich aber nicht weiter störte.
Die Spaghetti sahen lecker aus und auch die Hackfleischsauce dazu war sehr gut im Geschmack. Noch während ich am essen war wurde mir ein Ouzo an meinen Platz serviert. Dieses fand ich aufmerksam. Am Nebentisch war gerade eine junge Familie im Aufbruch, und ich sah das die Kinder sogar noch jeder einen Lolly bekamen. Auch das fand ich eine sehr nette, familienfreundliche Geste.
Nach dem Essen wurde ich gefragt ob ich zufrieden war. Ich war satt und zufrieden und wollte dann auch bezahlen. Zügig wurde mir dann die Rechnung an den Tisch gebracht. Bei desem Service gab es sogar noch ein kleines Trinkgeld von mir.
Zufrieden verließ ich dann wieder das Restaurant.
Hier werde ich wohl noch des öfteren einkehren. Preise, Service und Essen stimmen und sind völlig in Ordnung Außerdem war das Restaurant sehr sauber.