Zurück zu Sushi Chami
GastroGuide-User: Peter3
hat Sushi Chami in 49074 Osnabrück bewertet.
vor 4 Jahren
"Ein kleiner Sushi Laden mitten in Osnabrück!"
Verifiziert

Geschrieben am 30.05.2015
Besucht am 28.05.2015
Der kleine Laden liegt unweit der Fußgängerzone und ist wirklich winzig. Das Parkhaus ist gleich nebenan. Vor dem Laden gibt es zwei kleine Bistrotische mit Stühlen zum Verweilen. Innen steht man direkt vor der Vitrine in der eine große Auswahl von Sushiröllchen präsentiert wird. In einem Bambusregal werden die unterschiedlichsten Koch-Zutaten angeboten, Sojasoßen, Nudeln und Gewürze. Es gibt nur ein paar Plätze an schmalen Hochtischen mit Barhockern, das Ganze ist als eine Art Imbis ausgelegt, die meisten Kunden scheinen aber die Sushiröllchen mit zu nehmen. 

Die Bedienung begrüßt mich mit einer asiatischen Zurückhaltung, fragt aber später durch aus nach ob es geschmeckt hat. Die Karte beinhaltet etliche Sushivarianten, die in den unterschiedlichsten Angebots-Varianten scheinbar variabel kombinierbar sind. Sie sehen in der Theke sehr frisch und appetitlich aus. 

Ich persönlich stehe heute nicht so auf Sushi, zumal es draußen regnet und so ordere ich eine Misosuppe für unschlagbare 3 Euro. Im Hintergrund höre ich durch den Stoffvorhang aus der Küche das Ping der Mikrowelle. Die Suppe kommt in einer roten Schale auf einem roten Tablett mit einem Porzellanlöffel.  Minimalistisch würde ich sagen. In der Suppe schwimmen ein paar geschmacksneutrale Tofuwürfel und ein bisschen Seetang. Abschließend war die Suppe sicher kein Offenbarung, aber sie war durchaus schmackhaft und schmeckte nach Meer. Im Laufe meines kurzen Besuchs kamen einige Laufkunden und orderten für über 20 Euro Sushi. 
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 20 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Kaus und 19 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.