Zurück zu Klostercafé im Hotel Klosterpforte
GastroGuide-User: Peter3
hat Klostercafé im Hotel Klosterpforte in 33428 Harsewinkel bewertet.
vor 5 Jahren
"Bunter Stilmix im Klostercafé!"

Geschrieben am 01.02.2015
Besucht am 01.02.2015
Von aussen wunderschön mit einem Rundbogeneingang, wahrscheinlich früher ein Scheunentor. Das Café liegt im Innenhof des Klostergeländes und ist ab 11 Uhr geöffnet. Im Sommer gibt es auch Gartenplätze und man hat einen schönen Blick auf das Kloster und die Kirche. Beim Eintreten irritiert der Stilmix der Möbel, die weißen Stühle wollen nicht so recht zu den einfachen Holztischen passen. Die Kuchentheke in schwarz-gold, vor den Fenstern dann hochwertige Silbertabletts mit stilvollen Vasen. 

Service 
Die Bedienung ein mütterlicher Typ, die hervorragend passt. Sie schafft den Service souverän und ist schnell mit dem bestellten Cappuccino samt Wasser am Tisch. 

Essen
Hier gibt es ein Frühstücksangebot für 9,80 mit einem Prosecco, Brötchen, Marmelade, Aufschnitt und einem Ei. Ansonsten sah ich in der Kuchentheke 5 verschiedene Kuchen und eine herzhafte Brotvariante mit Schinken wird noch angeboten. Mein Cappuccino schlug mit 2,90 Euro zu Buche was ich mehr als überzogen fand, da halfen auch die bunten Liebesschokoperlen nicht, die dazu gereicht wurden. 


Ambiente
Wie schon oben beschrieben finde ich diesen Stilmix eigenartig, zumal sonst auf dem großen Gelände eine große Stilsicherheit herrscht. Die Tische und Stühle passen irgendwie nicht zusammen und die Farbe ist auch schon an etlichen Stellen abgesprungen. Auf den Stühlen rosafarbige Bezüge, in den Fensternischen hochwertige Silbertabletts mit Vasen wieder sehr schön. Ein Riesenblumenbild ziert die Wand. Auf den Tischen farbige Läufer und grüne Teelichter, dazu silberne Zuckerdosen. Das macht einen zusammen gewürfelten Eindruck.

Sauberkeit okay 
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 12 andere finden diese Bewertung hilfreich.

First und 13 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.