Diebsloch
(1)

Marktplatz 11, 69469 Weinheim
Restaurant Biergarten
Zurück zu Diebsloch
GastroGuide-User: ClausVonDerKueste
hat Diebsloch in 69469 Weinheim bewertet.
vor 6 Jahren
"Deutsch-mediterranes Restaurant am Eingang der 'nördlichsten italienischen Piazza' in Deutschland"

Geschrieben am 20.11.2014
Besucht am 09.06.2014
Allgemein

Diebsloch again; wir waren zuletzt im September 2012 und im März 2013. Über das Lokal am Eingang des Weinheimer Altstadtmarkts ("nördlichste Piazza Italiens") mit seinen mächtigen japanischen Schnurbäumen ist schon viel geschrieben worden. Da kann man sich kurz fassen. Die einzige Frage, die sich stellt, ists besser, gleich oder schlechter geworden. Unser Fazit nach diesem Besuch: Der Service und das bestellte Essen haben sich verbessert.

Bedienung

Die Bedienung war eine positive Überraschung. Sie kam mehrmals mit der Frage "Alles i.O.?". Als wir den Handkäs reklamierten, wurde gleich Ersatz oder Stornierung angeboten. Später kam sie und berichtete, sie hätte den Handkäs ebenfalls probiert; sie müsste uns recht geben. Das habe ich äußerst selten erlebt.

Das Essen

Wir bestellten zwei Licher Biere (Foto) gaben unsere Standardbestellung "Carpaccio vom Saumagen" und "Handkäs mit Musi" auf. Das Benediktiner ist neu, leicht und süffig. Früher gabs hier Schmucker aus dem Odenwald. Das Carpaccio (Foto) war sowohl von der Menge als auch dem Arrangement wesentlich besser als bei den zwei Malen davor. Der Handkäs dagegen war versalzen; nicht durch die Zubereitung im Lokal sondern schon bei seiner Herstellung. Ich habe ja Verständnis, dass man ihn dadurch haltbarer machen will, aber man kann es auch mit dem Salzen übertreiben. Ich bestelle ja keinen "gepökelten" Handkäs. Wenn man schon bei einem Bissen stockt, kann man sich den Durst nach dem ganzen Käsetaler vorstellen. Wir haben den Handkäs reklamiert. Die Bedienung hat vorbildlich reagiert(s.o.). Für das Carpaccio gibts 4 Sterne, der Handkäs zählt wegen der Stornierung nicht.
Das Ambiente

Ambiente draußen am Markt (der Eitelkeiten) hervorragend, innen etwas beengte Verhältnisse. Zur Toilette muss man über eine enge Treppe in den ersten Stock; daher sollte man sich erst zuhause oder im Hotel richtig betrinken. Bei den Preisen sollte man das Ambiente mit einbeziehen.

Sauberkeit

Sauberkeit ist OK; keine klassische oder Shantymusik auf der Toilette ;-)
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung