Zurück zu Hohe Loog Haus
GastroGuide-User: Casi
hat Hohe Loog Haus in 67434 Neustadt an der Weinstraße bewertet.
vor 6 Tagen
"Typisch Pfälzer Imbiss mitten im Wald"

Geschrieben am 13.01.2021
Besucht am 22.08.2020
Ganz so einfach wollten wir es uns ja auch nicht machen. Deshalb wollten wir uns den Schoppe verdienen und machten vorher eine kleine Wanderung durch den Pfälzer Wald. Über Stock und Stein, stetig bergauf und bei hochsommerlichen Temperaturen kamen wir doch ganz bald ganz arg ins Schwitzen. So ein Streß! 

Oben angekommen war am Samstag nachmittag natürlich einiges an Menschenmaterial um die Hütte versammelt und war schon dabei, die Pfälzer Köstlichkeiten zu genießen. Es gibt ausschließlich Bierbankgarnituren als Sitzgelegenheiten. Eine davon sicherten wir uns und hatten sogar Glück, daß wir Schatten und etwas Ausblick nach unten hatten. Selbstbedienung ist logischerweise Trumpf, was ja kein Problem ist. Vor allem, wenn man zu viert ist, kann man sich gut aufteilen. Also hin zur Hütte. An der Eingangstür Name, Adresse abgegeben und Hände desinfiziert (darauf wurde geachtet von jungen Damen). Innen im großen Raum eine kleine Menschenschlange. Nach kurzer Zeit waren wir vorne und bestellten Saumagen, Bratwurst mit Sauerkraut. Eine Scheibe Brot im Korb gibt es dazu. Zum Trinken Rieslingschorle. Mit 7,50 Euro und 3,80 Euro sind das normale Preise. Richtig satt wird man von dem Imbiß aber halt nicht. 
So sitzt man aber im Grünen und genießt die frische Luft, was ja die Hauptsache von der ganzen Aktion ist. 
Der Weg nach unten war dann entspannter. Ob es an der paar Riesling lag? Man weiß es nicht genau.....
DETAILBEWERTUNG
Service
keine Wertung
Sauberkeit
keine Wertung
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Maja88 und 3 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 2 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.