DerBorgfelder

aus Bremen
Platz #52 • 78,684 Punkte
Leider auch Gourmand gehe ich mittags regelmäßig allein oder mit Kollegen Essen. Abendessen zu zweit waren in der Vergangenheit rar gesät, das wird jetzt nachgeholt! Auf Dienstreisen vertreibe ich mir die Zeit stets mit abendlichen Restaurantbesuchen, möglichst in den Highlights. So war ich auf Restaurantkritik gekommen und hatte den inneren... mehr lesen

Bewertungs-Statistik

Insgesamt 86 Bewertungen
31082x gelesen
2553x "Hilfreich"
2427x "Gut geschrieben"
4.0 Durchschnitt bei
86 Bewertungen
5 Sterne
28 Bewertungen
28
4 Sterne
48 Bewertungen
48
3 Sterne
9 Bewertungen
9
2 Sterne
1 Bewertungen
1
1 Stern
0 Bewertungen
DerBorgfelder hat Interieur No. 253 in 53424 Remagen bewertet
"Speisen im Kunstwerk - tolles Ambiente und ambitioniertes Essen"
Verifiziert

Geschrieben am 21.04.2017 | Aktualisiert am 21.04.2017
Besucht am 14.01.2017 Besuchszeit: Abendessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 92 EUR
Bei meinen zwar weit auseinander liegenden, aber regelmäßigen Besuchen in Remagen-Rolandseck war mir schon länger das Interieur No. 253 aufgefallen, das der Karte nach gehobene, etwas französisch inspirierte Küche anbietet.   Beim diesjährigen Aufenthalt am Rhein konnte ich zwei Veranstaltungen kombinieren und so das Wochenende zur Erholung und für kulinarische Entdeckungen nutzen. Das Restaurant befindet sich im Kulturbahnhof Rolandseck, auf Hochwasser sicherer... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 24 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 24 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
DerBorgfelder hat Bellevuechen in 53424 Remagen bewertet
"Verlässliches Urgestein!"
Verifiziert

Geschrieben am 07.04.2017 | Aktualisiert am 07.04.2017
Besucht am 15.01.2017 Besuchszeit: Mittagessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 71 EUR
Urgestein? Nein, nicht das Sternerestaurant in der Pfalz, das hatten wir doch vor kurzem. Hier sind Manfred und Uschi Zozin gemeint, die im kleinen Fachwerkhäuschen direkt am Fähranleger Rolandseck - Bad Honnef seit vielen Jahren erfolgreich im Grunde eine behutsam modernisierte deutsche Küche für die vielen (mit den Betreibern älter gewordenen) Stammgäste sowie gelegentlichen Touristen anbieten. Im kleinen Innenraum des niedrigen, ehemaligen... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 29 andere finden diese Bewertung hilfreich.

PetraIO und 29 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
DerBorgfelder hat Greta's Bistro in 28195 Bremen bewertet
"Sichere Bank für mittags - sehr gutes Bistro"
Verifiziert

Geschrieben am 04.04.2017
Besucht am 03.04.2017 Besuchszeit: Mittagessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 14 EUR
Mal was Kurzes... Und Unübliches: Eher allgemeine Empfehlung als Detail-Kritik. Ins Greta's gehen meine Frau und ich seit der Eröffnung regelmäßig unregelmäßig, mal zusammen, mal allein, mal mit Anderen beruflich oder privat. Enttäuscht waren wir noch nie. Was einerseits damit zusammenhängt, dass die (über die Jahre selten wechselnde) Küchenmannschaft eine Geschichte in der gehobenen bis Sterneküche hat. Stets peppt eine gewisse Raffinesse... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 30 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Gast im Haus und 30 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
DerBorgfelder hat Restaurant - Urgestein in 67433 Neustadt an der Weinstraße bewertet
"Von Sternenlicht und Schattenspielen"
Verifiziert

Geschrieben am 29.03.2017 | Aktualisiert am 29.03.2017
Besucht am 12.10.2016 Besuchszeit: Abendessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 151 EUR
Wechselt ein erfolgreicher Küchenchef ist das für das Restaurant natürlich Chance, aber doch auch ein erhebliches Risiko - der Mensch ist ein Gewohnheitstier und der Gast ein scheues Reh. Bei besternten und anders ausgezeichneten Häusern sowieso, denn mit der nächsten Auflage wird ja öffentlich, was zumindest die Profi-Tester vom Wechsel halten. Das Urgestein hat den Wechsel vom Pfälzer Tausendsassa Benjamin Pfeifer... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 29 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Huck und 31 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
DerBorgfelder hat Pfälzer GenussFraktion in 76835 Hainfeld bewertet
""Gebackener Uhu geht immer..."
Verifiziert

Geschrieben am 16.03.2017 | Aktualisiert am 16.03.2017
Besucht am 03.03.2017 Besuchszeit: Abendessen 4 Personen Rechnungsbetrag: 224 EUR
...besonders am 1. April!" Als wir mit diesem letzten Scherz verabschiedet wurden, hatten wir Dominic Theobald, den weit über 2 Zentner schweren und kaum unter 2 Meter großen Wirt der Pfälzer Genussfraktion schon ausführlich kennen- und schätzen gelernt. Ein Gastwirt, wie er im Buche steht. Bedient, empfiehlt, schwätzt mit den Gästen, hat aber schon den halben Tag als gelernter Koch die... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 38 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Süßer Fan und 39 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
DerBorgfelder hat Café Theobald in 76863 Herxheim bei Landau/Pfalz bewertet
"Leckeres Frühstück in der Konditorei"
Verifiziert

Geschrieben am 10.03.2017 | Aktualisiert am 16.03.2017
Vor der sonntäglichen Rückfahrt von unserem Kurztrip in die Pfalz musste noch eine morgendliche Stärkung her, aber natürlich mit Niveau. Da fällt dem gastrophilen Südpfälzer natürlich das Café Theobald ein, in Herxheim weltberühmt. Und nicht nur dort, auch unsere Zimmerwirtin bestätigte bei der Abreise die gute Qualität. Da war es kein Wunder, dass das der familiengeführten Bäckerei/Konditorei angeschlossene, nur von Mittwoch... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 30 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Familie4P und 31 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
DerBorgfelder hat Das Alte Haus in 38100 Braunschweig bewertet
"Kreative Genüsse - eigenwillige Präsentation"
Verifiziert

Geschrieben am 06.03.2017 | Aktualisiert am 06.03.2017
Besucht am 01.03.2017 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen
Von einem großzügigen Geschäftspartner erhielt ich die Einladung, mal wieder in Braunschweig zu schlemmen. Nach dem Zucker (das wir beide sehr schätzen) und dem Da Piero ging es diesmal zum vermutlichen Klassenprimus Enrico Dunkel, der nun schon im neunten Jahr im - nun ja - alten Haus in der Altstadt residiert. Beim verfrühten Eintreffen kurz nach 18.00 Uhr waren wir die... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung
keine Wertung


Orange und 40 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Pepperoni und 39 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
DerBorgfelder hat Craft Bier Bar in 28195 Bremen bewertet
"Sehr groß, sehr viel, sehr teuer."
Verifiziert

Geschrieben am 07.02.2017 | Aktualisiert am 07.02.2017
Das muss das Paradies für Craftbeer-Freunde sein (bin selber keiner): Vom Fass aus 40! Zapfhähnen, wechselnd und daher die Karten nicht nur aus Papier, sondern auch als LED-Display über der längsten Biertheke Bremens. Dazu ca. 100 Flaschenbiere, "handmade" aus aller Welt, NL/B/GB/SCO/US/RSA usw. aber auch von den hiesigen Mikro- bis Kleinbrauereien wie Union, Grebhans, Hopfenfänger u.a. Dazu alle Braustile von... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

kgsbus und 29 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 24 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
DerBorgfelder hat Der Grätenfish in 28195 Bremen bewertet
"Schon mal besser"
Verifiziert

Geschrieben am 05.02.2017 | Aktualisiert am 05.02.2017
Besucht am 04.02.2017 2 Personen Rechnungsbetrag: 50 EUR
Von mir eine gewohnt kurze Ergänzung zum schon beschriebenen Schuhkauf-Belohnungs-Essen. Der Chef, der kurz an die Tische kam, als die eigentliche Bedienung (ich vermute mal, seine Partnerin) kurz vor 18:00 Uhr Einkäufe erledigen musste, ist etwas brummig, aber durchaus freundlich. Gemessen an den sonstigen "Leistungen"... Entscheidend ist, dass er ein guter Koch ist. Deswegen war ich heute etwas enttäuscht. Das Carpaccio... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 31 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Vully und 32 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
DerBorgfelder hat OLIVO im Steigenberger Graf Zeppelin in 70173 Stuttgart bewertet
"Perfekter Lunch!"
Verifiziert

Geschrieben am 04.02.2017 | Aktualisiert am 06.02.2017
Besucht am 25.01.2017 Besuchszeit: Mittagessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 112 EUR
Warnung 1: Überlänge Warnung 2: Gastrosophische Überlegungen Als ich ging, kam Chef Nico Burkhardt aus der Küche und verabschiedete mich persönlich. So schloss sich der Kreis beim Mittagessen im Olivo, dem erneut (völlig nachvollziehbar) besternten Gourmetrestaurant im Steigenberger Hotel vis-a-vis des Stuttgarter Hauptbahnhofs. Denn schon bei meiner Ankunft um 12:00 Uhr begrüßte mich Gastgeber Christiaan van Berkel persönlich. Zuvor hatte ich nach... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 33 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Pepperoni und 33 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.