carpe.diem

aus Wernau
Platz #3 • 532,625 Punkte
Ich bin weder Gastronom, Koch, Sommelier noch Ernährungsberater, habe mir von allem nur autodidaktisch ein Grundwissen angeeignet. Ich liebe gutes Essen und Trinken in jeder Form, wobei mir allein Geschmack zu wenig ist (den kann man auch auf von mir nicht akzeptierte Arten erreichen). Als Hobbykoch befasse ich mich vorwiegend... mehr lesen

Bewertungs-Statistik

Insgesamt 229 Bewertungen
181386x gelesen
5566x "Hilfreich"
3617x "Gut geschrieben"
3.8 Durchschnitt bei
229 Bewertungen
5 Sterne
58 Bewertungen
58
4 Sterne
119 Bewertungen
119
3 Sterne
42 Bewertungen
42
2 Sterne
9 Bewertungen
9
1 Stern
1 Bewertungen
1
carpe.diem hat Restaurant Essstäbchen in 73249 Wernau bewertet
"Neuer Chinese in Wernau"
Verifiziert

Geschrieben am 08.12.2017 | Aktualisiert am 09.12.2017
Besucht am 08.12.2017 Besuchszeit: Mittagessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 11 EUR
Lage, Ambiente, Angebot Die früheren Betreiber des Lotus sind zurückgekommen und haben in der Kirchheimer Str. 28 das Essstäbchen, ein chinesisch, thailändisches Restaurant das auch Sushi anbietet eröffnet. Das Lokal ist ansprechend eingerichtet, der Service freundlich, aufmerksam und zuvorkommend wie früher im Lotus auch. Das Essen Entgegen anderen Chinarestaurants verwendet man hier nur sehr sparsam Glutamat, wenn überhaupt. Auch kann man bei der Bestellung den Wunsch äußern darauf zu verzichten. Gegessen habe ich eine hausgemachte Pekingsuppe (2,50 €), angenehm süß-sauer mit deutlichem Fleisch und... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


GastroGuy und 22 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 18 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
carpe.diem hat Fischerhütte · Fisch 'N' Steakhouse in 73207 Plochingen bewertet
"Fisch und Steak eine Lücke ist gefüllt"
Verifiziert

Geschrieben am 29.10.2017 | Aktualisiert am 29.10.2017
Besucht am 28.10.2017 Besuchszeit: Abendessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 25 EUR
Die Fischerhütte liegt idyllisch im Landschaftspark Bruckenwasen. Seit jeher ein beliebtes Ausflugsziel. Nach längerem Schmalspurbetrieb hat sie sich unter dem neuen Pächter (seit ca. 2 Monaten) in ein respektables Spezialitäten- Restaurant mit beachtlichem Mittagstisch gemausert. Dem Namen wurde der Zusatz „Fisch ‚N‘ Steakhouse“ beigefügt, wie bereits die Wegweiser verkünden. Das Lokal ist sowohl mit öffentlichen Verkehrsmittel als auch mit dem Kfz gut erreichbar. Ausreichend Parkplätze stehen zur Verfügung. Der neue Pächter betreibt zusätzlich in Stutttgart, Waldebene Ost, erfolgreich das orientalische Halal-Restaurant... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


GastroGuy und 24 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 22 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
carpe.diem hat einen Beitrag zum Viva in 73728 Esslingen am Neckar geschrieben
"Neuer Betreiber"

Geschrieben am 07.10.2017
Seit 16.09.2017 unter neuer Führung (griechisch) wieder eröffnet.
[Auf extra Seite anzeigen]

uteester und 2 andere finden diesen Beitrag hilfreich.
carpe.diem hat einen Beitrag zum Waldhornstuben · FCF in 72636 Frickenhausen geschrieben
"Seit 01.10.2017 unter neuer Führung"

Geschrieben am 07.10.2017 | Aktualisiert am 07.10.2017
Die Waldhornstuben wurden am 01.10.2017 mit einem neuen Pächter - Joannis Zacharias - wiedereröffnet. Herr Zacharias war bisher Koch im Schützenhaus Neuffen. Seine Schwerpunkte liegen auf deutscher und griechischer Küche.
[Auf extra Seite anzeigen]

uteester und 2 andere finden diesen Beitrag hilfreich.
carpe.diem hat Gyros Bar in 73249 Wernau bewertet
"Weiter ohne Bio"
Verifiziert

Geschrieben am 01.10.2017
Bereits 3 Wochen nach der klangvollen Eröffnung " Erste Bio Gyros Bar der Region" musste der Betreiber das Bio-Angebot wieder einstellen, weil die Gäste den etwas höheren Preis für die eingesetzte Bioware nicht bezahlen wollten. Auch dass Tim Mälzer sein Fleisch vom selben Lieferanten (Hennes, Köln) bezieht hat offensichtlich nicht gezogen. Schade.  Aber immerhin gibt es noch Gyros vom selbst, mit frischen Fleischscheiben vom Metzger, geschichteten Drehspieß, gekonnt gewürzt, ohne Glutamat. Auch die den Gerichten beigefügten pommes frites werden noch selbst aus echten Kartoffeln gemacht (man kann dabei zusehen). Statt 5,50 € kostet ein Gyros Pita komplett jetzt 4,50 €. Schade, aber durchaus dem Trend entsprechend "Billigpreis vor Qualität".  PS: Die neue Abluftanlage funktioniert ausgezeichnet und man kann nicht mehr - wie früher - den Ort der Zwischenmahlzeit an der Kleidung riechen. Sehr gut.
[Auf extra Seite anzeigen]

kgsbus und 18 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Familie4P und 5 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
carpe.diem hat einen Beitrag zum L'Auberge du Vin im Hotel Lohspeicher in 56812 Cochem geschrieben
"Feinschmeckerlokal schließt zum 31.10.2017"

Geschrieben am 20.09.2017 | Aktualisiert am 20.09.2017
Ab 01.11.2017 ist das Feinschmeckerlokal (14 Punkte Gault Millau) geschlossen. Es wird dann nur noch Übernachtung mit Frühstück angeboten.
[Auf extra Seite anzeigen]

uteester und 5 andere finden diesen Beitrag hilfreich.

uteester findet diesen Beitrag gut geschrieben.
carpe.diem hat Pikant · Resto-Lounge in 73230 Kirchheim unter Teck bewertet
"Neuartiger Imbiss mit kleinen Mängeln"
Verifiziert

Geschrieben am 17.09.2017
Besucht am 17.09.2017 Besuchszeit: Mittagessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 5 EUR
Nach einem dreistündigen Sonntagsspaziergang bildete sich ein großes Loch in meiner Magengegend. Auf Grund eines kurzfristig einsetzenden Regens flüchtete ich in das nächstbeste offene Lokal. Es war das Pikant. Ein neuartiger Döner-Imbiss mit dem wohlklingenden Namen Resto-Lounge, eine Mischung zwischen Imbiss, Loungebar und Eventlokation. Das Lokal wird von Kurden betrieben, was mich zusätzlich neugierig machte. Scheint ein Treffpunkt dieser Volksgruppe zu sein Das Lokal wurde bis Anfang 2017 als Café unter dem Namen Café Berry betrieben.  Ich bestellte Lahmacun spezial (gefüllter Fladen... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 20 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Lavandula und 19 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
carpe.diem hat Ristorante Da Enis et Giulia in 73269 Hochdorf bewertet
"Neuer Name Ristorante Da Enis et Giulia"
Verifiziert

Geschrieben am 03.09.2017
Besucht am 03.09.2017 Besuchszeit: Abendessen Rechnungsbetrag: 12 EUR
Nach mehrmonatiger Pause wurde das Lokal wieder unter neuem Namen eröffnet, nämlich "Ristorante Da Enis et Giulia", was das neue Schild über dem Garteneingang verkündet.  Dieser ist jetzt sehr bequem über einen gepflasterten Weg zu erreichen (bisher musste man über die Wiese latschen, was besonders an Regentagen ungemütlich war). Der wenig attraktive Haupteingang war kein Aushängeschild für das schöne Lokal. Auch die Gartenterrasse wurde hübsch aufgemotzt. Die Essenqualität ist die gleiche geblieben. Neues Highlight ist handgemachte Pizza, die vieles, was unter diesem Namen... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 22 andere finden diese Bewertung hilfreich.

PetraIO und 22 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
carpe.diem hat Halbzeit in 73230 Kirchheim unter Teck bewertet
"Tolle Sky-Sportsbar schließt Lücke"
Verifiziert

Geschrieben am 03.09.2017
Aus dem früheren Treffpunkt für Albaner wurde eine respektable Sky-Sportsbar, die sich sehen lassen kann. Links vom Eingang zwei moderne Dart-Anlagen, eine Großleinwand und zwei Großbildschirme. In der optisch ansprechenden Bar ein reichhaltiges Angebot an harten und Softdrinks.  Ein toller Treffpunkt für Sportfans.
[Auf extra Seite anzeigen]

uteester und 2 andere finden diese Bewertung hilfreich.
"Neues Kaffeeerlebnis"
Verifiziert

Geschrieben am 27.08.2017
Anlässlich einer Veranstaltung auf dem Metro-Parkplatz Esslingen hatte ich Gelegenheit die mobile Kaffeebar von El Coffeino kennenzulernen. Was mir sofort ins Auge stach war das Angebot "Cold brewed Coffee". Mir bisher unbekannt, deshalb Versuchspflicht. Diese Spezialität ist eine 12-stündige Kaltextraction. Basis manufakturell im Langzeitverfahren gerösteter Kenia- Arabica. Was da herauskommt, kann sich sehen und besonders schmecken lassen. Der Kaffeeextract wird entweder mit Milch oder Tonic-Water (wer möchte kann auch noch einen Schuss Gin hinzufügen) getrunken. Aber auch der pure Genuss ist ein Erlebnis für sich.  Habe mich für die Variation mit Tonic-Water entschieden (3,90 €). Ein köstlich erfrischender Genuss bei dieser Hitze.
[Auf extra Seite anzeigen]

Lavandula und 9 andere finden diese Bewertung hilfreich.