Jenome

aus Ohorn
Platz #17 • 305,784 Punkte
Auch ich bin frustrierter RK´ler und nun mit einer neuen Heimat......am Anfang etwas irritiert, aber mittlerweile finde ich mich auch hier ganz gut zurecht. Beruflich bin ich oft unterwegs und daher auch öfters mal in gastronomischen Einrichtungen anzutreffen. Viel mehr liebe ich es aber mit meiner Frau und Freunden die kulturellen... mehr lesen

Bewertungs-Statistik

Insgesamt 141 Bewertungen
276188x gelesen
2968x "Hilfreich"
2011x "Gut geschrieben"
3.6 Durchschnitt bei
141 Bewertungen
5 Sterne
37 Bewertungen
37
4 Sterne
52 Bewertungen
52
3 Sterne
39 Bewertungen
39
2 Sterne
12 Bewertungen
12
1 Stern
1 Bewertungen
1
Jenome hat Pfannkuchenhaus Fehmarn in 23769 Fehmarn bewertet
"Mal was anderes als immer Fisch-Pfannkuchen herzhaft"
Verifiziert

Geschrieben am 29.07.2021 | Aktualisiert am 29.07.2021
Besucht am 24.07.2021 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 41 EUR
Wer mal etwas besonderes probieren will, sollte doch einmal das Pfannkuchenhaus in Burg auf Fehmarn besuchen. Unmittelbar am Eingang zur Innenstadt ist das markante Gebäude unübersehbar. Parkplätze sind zwar rar, aber im näheren Umfeld findet man dann doch etwas für den fahrbaren Untersatz. Das Pfannkuchenhaus gliedert sich in zwei Außenbereiche und einen großen Innenbereich. Bei den Außenbereichen kann man den sonnigen Balkon auf der Rückseite nehmen, wer aber sehen und gesehen werden will, und wen der viele Verkehr nicht stört, der... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 14 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Pepperoni und 14 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Jenome hat Aalkate Lemkenhafen in 23769 Fehmarn bewertet
"Die Aalkate-umstritten, jedoch ein MUSS auf Fehmarn"
Verifiziert

Geschrieben am 29.07.2021
Besucht am 23.07.2021 Besuchszeit: Abendessen 3 Personen Rechnungsbetrag: 76 EUR
Wer einmal auf Fehmarn ist, für den ist die Aalkate scheinbar Pflicht. Anders kann ich mir den Ansturm auf diese Gastronomie hier nicht erklären. Allerdings muss ich gestehen das auch wir seit vielen Jahren zu den Süchtigen gehören, und noch ehe wir zu unserem Opi Hartwig fahren, ist ein Abstecher in die Aalkate irgendwie Pflicht. Und natürlich ist hier auch unser letzter Halt bevor wir die Insel verlassen und wieder aufs Festland kommen. Die Aalkate im beschaulichen Hafendorf Lemkenhafen ist eine... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
keine Wertung
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 14 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 13 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Jenome hat Die kleine Kaffeestube in 23769 Fehmarn bewertet
"Ein ruhiges, kleines Plätzchen zum gemütlichen Kaffeeplausch"
Verifiziert

Geschrieben am 28.07.2021
Besucht am 23.07.2021 2 Personen Rechnungsbetrag: 10 EUR
Wieder einmal auf Fehmarn zu Gast, und wie all die Jahre ist die „Kleine Kaffeestube“ in Petersdorf Pflicht für uns. Das Cafe´ liegt im Herzen Petersdorf´s, unweit des Dorfteiches. Mit den Rad ist das Cafe´ über die alten Kopfsteinpflasterstraßen ruckelig, aber gut zu erreichen. Das Gebäude ist ein typisch, fehmarnsches Wohnhaus, welches vor einigen Jahren zum Cafe´ ausgebaut wurde. Im Innenbereich das typische Landcafe´, im Außenbereich gibt es auf der Vorderseite einen kleinen Sitzbereich zum sehen und gesehen werden, oder... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 14 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 14 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Jenome hat einen Beitrag zum Italienisches Dörfchen in 01156 Dresden geschrieben
"Das Italienische Dörfchen bleibt bis Frühjahr 2022 geschlossen"

Geschrieben am 28.07.2021
Wie Betreiber Maik Kosiol bekanntgab, wird er Aufgrund der Dauerbaustelle an der Augustusbrücke und den damit verbundenen Behinderungen und Sperrungen am Theatherplatz das Italienische Dörfchen weiterhin geschlossen halten.  "Ich öffne es erst wieder, wenn ich keine Baustelle mehr um mich herum habe", bedauert Kosiol. "Ich rechne nicht vor dem Frühjahr 2022 damit."
[Auf extra Seite anzeigen]

Lavandula und 9 andere finden diesen Beitrag hilfreich.

Shaneymac findet diesen Beitrag gut geschrieben.
Jenome hat einen Beitrag zum Mittelbach Hütte / Brunnenquellklause in 09648 Kriebstein geschrieben
"Hang abgerutscht- beliebte Wanderkneipe muss jetzt per Boot versorgt werden"

Geschrieben am 14.07.2021
Nach einem Hangrutsch befindet sich eine beliebte Wanderkneipe an der Talsperre Kriebstein plötzlich wie auf einer Insel. Weil die Zufahrtsstraße gesperrt wurde, müssen die Betreiber die schweren Fässer und Lebensmittel nun per Boot zur Gaststätte bringen. Denn die Einkehrer kommen weiterhin mit viel Hunger und Durst vorbei. Und das scheint noch eine Weile so zu bleiben. https://www.tag24.de/chemnitz/hang-abgerutscht-wanderkneipe-muss-jetzt-per-boot-versorgt-werden-2028062... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

Lavandula und 7 andere finden diesen Beitrag hilfreich.
Jenome hat einen Beitrag zum Felsgaststätte Rauenstein in 01796 Struppen geschrieben
"Jetzt is(s)t alles BIO! Die Felsgaststätte lädt wieder auf den Rauenstein"

Geschrieben am 09.07.2021
Direkt gegenüber der berühmten Bastei erhebt sich in der Sächsischen Schweiz der Rauenstein. Auf dessen 300 Meter hohem Gipfelplateau lädt nun wieder die traditionsreiche "Felsgaststätte Rauenstein" zum Verweilen ein - nun unter der Regie des neuen Betreibers Sven-Erik Hitzer (58). Der gebürtige Cottbuser ist kein Unbekannter in der Region, und engagiert sich schon seit den frühen 90ér Jahren im Tourismusbereich, vor allem in Schmilka. Dort betreibt er auch das Biohotel "Helvetia", Pensionen, Biobrauerei und Biobäckerei. Den Bio-Gedanken hat Hitzer folgerichtig auch auf... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

Lavandula und 9 andere finden diesen Beitrag hilfreich.

NoTeaForMe und eine andere Person finden diesen Beitrag gut geschrieben.
Jenome hat einen Beitrag zum Minou - Dresdens kleinstes Kaffeehaus in 01099 Dresden geschrieben
"Das MINOU ist zurück: Dresdens kleinstes Kaffeehaus öffnet wieder"

Geschrieben am 06.07.2021
Das kleinste Café Dresdens (12 Quadratmeter, 8 Plätze) öffnet wieder: Ab 13. Juli bewirtet die neue Inhaberin Susanne Pelz (30) im  "Minou" auf dem Waldschlößchen-Areal ihre ersten Gäste. Das Angebot im "Minou" (geöffnet Di-Fr, 10-16 Uhr) spricht für sich: Neben Kaffee und Kuchen wird es auch Mittagsangebote (ab fünf Euro) geben. Auch über ein Sonntagsfrühstück denkt die neue Besitzerin nach. Na dann viel Glück beim Neubeginn.... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

Lavandula und 9 andere finden diesen Beitrag hilfreich.
Jenome hat einen Beitrag zum Cafe Toscana in 01309 Dresden geschrieben
"Der Café-Betrieb wird nach der Insolvenz am 1. Juli 2021 wieder aufgenommen"

Geschrieben am 30.06.2021
Die wirtschaftliche Sanierung der Bäckerei- und Konditorei-Kette Eisold KG aus Radeberg nähert sich endlich dem Abschluss. Nun ist auch klar, wer das bekannte Traditionscafé Toscana am Dresdner Schillerplatz, unweit des "Blauen Wunder" übernehmen wird. Der vom Insolvenzverwalter vorgelegte Insolvenzplan für die Bäckerei und Konditorei klammerte das traditionsreiche Café Toscana zunächst aus. Im Hintergrund bemühte sich der Insolvenzverwalter aber weiter um eine Lösung für die Dresdner Institution. Diese ist jetzt gefunden: Neuer Betreiber ist ab Donnerstag, den 1. Juli 2021, die neu... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

Lavandula und 8 andere finden diesen Beitrag hilfreich.
Jenome hat Hotel und Restaurant Waldblick in 01896 Pulsnitz bewertet
"Endlich war die Gastro nach Corona wieder geöffnet, die Küche war aber noch im Coronamodus"
Verifiziert

Geschrieben am 11.06.2021 | Aktualisiert am 11.06.2021
Besucht am 08.06.2021 Besuchszeit: Abendessen 4 Personen Rechnungsbetrag: 150 EUR
Der 19.te Hochzeitstag stand an, und die Gastronomie in Sachsen hatte seit zwei Tagen im Innen-und Außenbereich wieder geöffnet. Da das Abholen der Speisen in einem Lokal bei weiten nicht mit dem Essen in einem Lokal gleichzusetzen ist, freuten wir uns, kurzfristig einen Platz im „Restaurant Waldblick“ im Pulsnitzer Ortsteil Friedersdorf ergattert zu haben. Das Restaurant wurde vor kurzem umfassend modernisiert, und präsentiert sich nun in einem modernen, aber dennoch rustikalen Stil. Angeschlossen an das Restaurant  sind zwei Biergärten, ein... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 18 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 18 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Jenome hat Eis & Tortenatelier am Altmarkt in 02708 Löbau bewertet
"Eis-und Tortenatelier-den Namen kann es zu Recht tragen"
Verifiziert

Geschrieben am 11.06.2021 | Aktualisiert am 11.06.2021
Besucht am 06.06.2021 4 Personen Rechnungsbetrag: 49 EUR
Die zweite Coronaschutzimpfung führte mich nach langer Zeit einmal wieder in das ostsächsische Städtchen Löbau. Da ich bei dem herrlichen Sommerwetter keine Lust hatte, den Sonntagnachmittag allein bei der einstündigen Autofahrt zu verbringen, lockte ich meine Familie mit dem Versprechen, dass es ein Eis gibt, einfach mit nach Löbau. Ich dachte mir, in so einer Kleinstadt wird es wohl einige Eiscafes geben, ohne mich jedoch vorher davon zu überzeugen. Also suchte ich während meiner Impfpause nach Cafe´s in Löbau, und... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 16 andere finden diese Bewertung hilfreich.

NoTeaForMe und 15 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.