Lavandula

aus Warburg
Platz #1 • 910,444 Punkte
Es gibt nur Weniges, was ich nicht mag, dazu gehört die Bratwurst in allen Variationen, auch Linsensuppe, Graupensuppe, Grießpudding, Milchreis. Ansonsten probiere ich gern alles, was ich noch nicht kenne. Ich liebe die mediterrane Küche, vor allem die spanische. In allen Ländern, die ich besucht habe und noch besuchen werde, wähle... mehr lesen

Bewertungs-Statistik

Insgesamt 119 Bewertungen
44824x gelesen
2038x "Hilfreich"
1967x "Gut geschrieben"
3.9 Durchschnitt bei
119 Bewertungen
5 Sterne
23 Bewertungen
23
4 Sterne
79 Bewertungen
79
3 Sterne
15 Bewertungen
15
2 Sterne
1 Bewertungen
1
1 Stern
1 Bewertungen
1
Lavandula hat Café am Finkenherd in 06484 Quedlinburg bewertet
"Angenehme Mittagspause auf dem Schlossberg"
Verifiziert

Geschrieben am 28.06.2017
Besucht am 11.05.2017 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 15 EUR
Die Fahrt mit der Bimmelbahn durch die Weltkulturerbestadt Quedlinburg führte auch auf den Schlossberg hinauf und wir konnten schon einen ersten Blick auf die beiden führenden Käsekuchen-Cafés werfen, das „Café Vincent“ und „Café Finkenherd“. Nach der Fahrt wollten wir noch einmal zu Fuß hochwandern. Und genau das taten wir auch, durch schöne Gassen und Straßen mit vielen wunderbar restaurierten Fachwerkhäusern. Die Altstadt mit ihren Handwerker- und Bürgerhäusern ist ein einmaliges Ensemble deutscher Städtebaukunst mit rund 1200 Fachwerkhäusern aus sechs Jahrhunderten.... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 18 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 18 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Lavandula hat Zum Roland in 06484 Quedlinburg bewertet
"Einzigartiges Café mit Flair in sieben Häusern"
Verifiziert

Geschrieben am 28.06.2017
„Einmalig in Deutschland – Ein Café in 7 Häusern“ So steht es über der Eingangstür des Café Roland, mitten im Zentrum von Quedlinburg am Marktkirchhof. Das weckte natürlich unsere Neugier. Wenn man vom Eingang aus rechts in die Breite Straße schaut, sieht man miteinander verbundene Fachwerkhäuser. Ob die wohl dazu gehören? Betritt man das Café, fällt der Blick sofort auf die Kuchentheke, die verlockende Angebote zeigt, unter anderem die „Quedlinburger Pfarrhaustorte“. Auf Nachfrage bei der Servicedame, was das Besondere an dieser Torte... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

kgsbus und 14 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 12 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Lavandula hat Baumkuchen-Café und Manufaktur in 06484 Quedlinburg bewertet
"Nettes Café für einen Kaffee-Stopp!"
Verifiziert

Geschrieben am 28.06.2017 | Aktualisiert am 28.06.2017
Endlich warmes Wetter im Harz, die Sonne scheint und wir machen einen Abstecher von Goslar aus nach Quedlinburg. Wir finden schnell einen relativ preiswerten Parkplatz und machen uns auf den Weg in die Altstadt, um als erstes ein Kaffeegetränk zu uns zu nehmen und landen natürlich auf dem Marktplatz, der mit seinen vielen Cafés und Restaurants zum Pausieren einlädt. Und da wir keines kennen, nehmen wir gleich das erste, das Baumkuchen-Café, und nehmen auf der Terrasse Platz.                                                                                         Nach einem Blick... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

kgsbus und 18 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 18 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Lavandula hat Aubergine in 38640 Goslar bewertet
"Ein Ambiente, das gefällt, aber Abstriche beim Essen und Service"
Verifiziert

Geschrieben am 09.06.2017 | Aktualisiert am 09.06.2017
Besucht am 11.05.2017 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen
Auf dem Weg von unserem Hotel in die Altstadt und zurück kommen wir immer an diesem Restaurant vorbei. Ein Blick durch die Fenster ins Innere zeigt ein ansprechendes Ambiente. Die Tische vor dem Restaurant sind wegen des kühlen Wetters am Abend zwar nicht eingedeckt, haben aber zumindest Rosmarin-Töpfe als Deko auf dem Tisch, das sieht nett aus. Und mit dem Blick auf die Umgebung, die Marktkirche und Patrizierhäuser lässt es sich hier an einem schönen Sommerabend bestimmt wunderbar sitzen und... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 23 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 und 23 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Lavandula hat Die Butterhanne in 38640 Goslar bewertet
"Historisches Wirtshaus – Nicht ganz überzeugend!"
Verifiziert

Geschrieben am 09.06.2017
Besucht am 10.05.2017 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen
Während unserer Bimmelbahnfahrt durch die Goslarer Altstadt wurde auch über eine besondere Spezialität von Goslar gesprochen, dem Gosebier, das seinen Namen nach dem Flüsschen Gose hat, das eigentlich Anzucht heißt. Und diese Bier-Spezialität wollte ich unbedingt probieren. Und das geht in der „Butterhanne“. Unser zweites Abendessen in Goslar sollte also hier im fast 500 Jahre alten ehemaligen Filzhutmacherhaus stattfinden, mitten im Zentrum  an der Marktkirche mit großer Außenterrasse, für die es am Abend schon wieder zu kühl. Der Sprecher in der... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 22 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 22 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Lavandula hat Barock-Café Anders in 38640 Goslar bewertet
"Für Fans alter Kaffeehaus-Kultur!"
Verifiziert

Geschrieben am 28.05.2017
Besucht am 10.05.2017 2 Personen Rechnungsbetrag: 12 EUR
Nach einem opulenten Frühstück im Hotel ging es vom Rathaus aus mit der Bimmelbahn quer durch die Gassen der Altstadt, versehen mit vielen interessanten Informationen zur Geschichte der Stadt und zu vielen verschiedenen Häusern. Gar nicht langweilig war’s während der gut 45 Minuten, man konnte sehr gut zuhören. Und wir kamen auch an Ecken und Straßen vorbei, die wir später noch einmal zu Fuß erkunden wollten. Das Mittagessen ließen wir ausfallen und wollten am frühen Nachmittag gleich zu Kaffee und Kuchen... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 19 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 20 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Lavandula hat einen Beitrag zum Maltermeister Turm in 38644 Goslar geschrieben
"Goslars schönster Panoramablick!"

Geschrieben am 27.05.2017
Der Maltermeister Turm mit seiner Berggaststätte ist ein lohnenswertes Ausflugsziel, das uns von Einheimischen empfohlen wurde, vor allem bei schönem Wetter so wie an diesem Tag, denn die Aussicht von der großen Sonnenterrasse auf Goslar sei einzigartig, man müsse nur aufpassen, dass man an dem schmalen Abzweig der Rammelsberger Straße nicht vorbeifahre. Wir machten uns also mit dem Auto auf den Weg und fanden auch den Weg, der kurvenreich die Straße hoch bis zum Turm (420 m über NN) führt. Ausreichend... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

kgsbus und 15 andere finden diesen Beitrag hilfreich.

PetraIO und 11 andere finden diesen Beitrag gut geschrieben.
Lavandula hat Nouvelle - Café und mehr in 38640 Goslar bewertet
"Vielfältige Angebote !"
Verifiziert

Geschrieben am 25.05.2017
Nach vielen ersten neuen Eindrücken von der alten Kaiserstadt Goslar und Herumstreifen durch die vielen engen Gassen in der Altstadt gelüstete es uns am Nachmittag nach Kaffee und einer Pause in einem Café, um auch unseren Füßen eine Entspannung zu gönnen. Wir entschieden uns für das Café Nouvelle, das zum 4-Sterne-Hotel Kaiserworth gehört und das für mich mit zu den schönsten und prachtvollsten Gebäuden Goslars gehört. Das ehemalige Gildehaus der Gewandschneider steht schon seit 1484 am Marktplatz und beeindruckt die... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

kgsbus und 21 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Huck und 21 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Lavandula hat Restaurant Trüffel in 38640 Goslar bewertet
"Ambitionierte Küche mit sehr gutem Service!"
Verifiziert

Geschrieben am 25.05.2017
Besucht am 09.05.2017 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 57 EUR
Erstes Abendessen in Goslar. Im Vorfeld hatte ich schon mal im Internet sondiert, welche Restaurants in der Nähe unseres Hotels wohl in Frage kommen könnten. Gastro-Guide gibt da noch nicht so viel her, aber bei anderen Portalen gab es viele gute bis sehr gute Bewertungen für dieses Restaurant. „Trüffel“ – Das klingt ein bisschen exklusiv, ambitioniert und nach gehobenen Preisen. Die gut gemachte Homepage verspricht: „Neben einer großen Auswahl an verschiedenen Trüffelgerichten - die unserem Haus seinen Namen gegeben haben... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 23 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 22 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Lavandula hat Historisches Café Am Markt in 38640 Goslar bewertet
"Wohlfühl-Café am historischen Marktplatz"
Verifiziert

Geschrieben am 25.05.2017
Besucht am 09.05.2017 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 23 EUR
Kurzurlaub in Goslar und Quedlinburg, nettes Hotel in Goslar in Altstadtnähe, nach zweieinhalb Stunden Fahrt durch viel Landschaft schnell im Hotel eingerichtet und dann auf in die Altstadt: Hunger! Der große Marktplatz von Goslar und die gesamte Altstadt mit den rund 1.500 historischen Fachwerk- und schiefergedeckten Häusern aus den verschiedensten Jahrhunderten im Altstadtkern sind schon sehr beeindruckend und wurden zu Recht zum Weltkulturerbe erklärt. Aber erst mal beeindruckte uns unser Hunger. Lange suchen wollten wir nicht und so steuerten wir das Historische... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 21 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Lobacher und 21 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.