Pepperoni

aus Biblis
Platz #47 • 94,930 Punkte
„ Essen muss sein, gut Essen soll sein, gut kochen kann sein !“ Dies ist mein Motto, da ich gutes Essen liebe und genieße. Ich bin auf der Suche nach Lokalitäten, die gut kochen können. Ich suche das Gefühl für das Kochen, die Beziehung zu den Produkten, den Mut und die Liebe,... mehr lesen

Bewertungs-Statistik

Insgesamt 234 Bewertungen
75763x gelesen
2955x "Hilfreich"
2842x "Gut geschrieben"
3.4 Durchschnitt bei
234 Bewertungen
5 Sterne
3 Bewertungen
3
4 Sterne
136 Bewertungen
136
3 Sterne
87 Bewertungen
87
2 Sterne
8 Bewertungen
8
1 Stern
0 Bewertungen
Pepperoni hat Löb´s Schmiede in 64720 Michelstadt bewertet
"Kein Lob für Löb´s Schmiede"
Verifiziert

Geschrieben am 31.12.2017
Besucht am 02.12.2017 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 16 EUR
Lage/ Parken Wer zum Michelstädter Weihnachtmarkt im Odenwald möchte parkt am besten auf einem Großparkplatz direkt vor dem Aldi Markt.  Von dort ist der Weihnachtmarkt gut fußläufig zu erreichen. Ambiente An diesem Tag war das Wetter  recht frisch und kühl so dass wir  zur Mittagszeit uns nach einem warmen Plätzchen Umschau hielten. So kamen wir auch an Löb´s Schmiede vorbei.  Draußen lief der Verkauf für die Budenbesucher. Drinnen wurden mit warmen Sitzplätzen geworden. Wir traten ein. Innen war die große Holzscheune (Schmiede) ... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 19 andere finden diese Bewertung hilfreich.

AndiHa und 17 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Pepperoni hat Zum Deutschen Haus in 64720 Michelstadt bewertet
"Gute deutsche Küche im „Deutschen Haus“ in Michelstadt."
Verifiziert

Geschrieben am 31.12.2017
Besucht am 02.12.2017 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen
Lage / Parken Beim Besuch des Weihnachtsmarktes  von Michelstadt ist die Einkehr in die  stattliche Brauereigaststätte fast schon obligatorisch.  Aufsteller vor der Tür der Brauereigaststätte „Zum Deutschen Haus“ führen die speziellen Tagesgerichte auf. Geparkt wird 5-Gehminuten entfernt auf einem sehr großen Parkplatz. Ambiente Hoch geht es zur Gaststätte über die  steile Treppe. Seit Jahren unverändert ist der Gastraum hell freundlich und praktikabel eingerichtet. Birkenfarbige Tische, schwere Gasthausstühle und ein großer Thekenbereich. Service Wir hatten rechtzeitig reserviert und bekamen einen Tisch mitten im Geschehen... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 17 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Lavandula und 16 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Pepperoni hat Odenwälder Gut Stubb in 64720 Michelstadt bewertet
"Essen wie früher bei Muttern in der „Gut Stubb“."
Verifiziert

Geschrieben am 31.12.2017
Besucht am 01.12.2017 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen
Parken /Lage Michelstadt ist das Herzstück des Odenwalds und eine Touristenanziehungspunkt. Geparkt  wird sowohl mit Busen, Pkws oder Wohnmobilien auf einem groß angelegten Parkplatz. Von hier aus sind es nur 5-Gehminuten bis zum Zentrum. „Alle Jahre wieder“ besuchen wir den heimeligen Weihnachtsmarkt von Michelstadt mit den kleinen Holzbuden und den hübschen Fachwerkhäusern im Hintergrund. Unser Abschluss am Abend ist wie des Öfteren die „ Odenwälder Gut Stubb“. Leider gibt es das Wildschwein über dem offenen Feuer  gegrillt nicht mehr –S... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 18 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Lavandula und 15 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Pepperoni hat Bibliser Schnitzelhaus in 68647 Biblis bewertet
"Gute Bürgerliche Küche"
Verifiziert

Geschrieben am 12.11.2017
Besucht am 10.11.2017 Besuchszeit: Abendessen 3 Personen
Lage Gegenüber dem Einkaufszentrum von Biblis befindet sich das neue Gasthaus Schnitzelhaus. Der Name Bibliser Schnitzelhaus entstand vermutlich durch  die zahlreiche Schnitzelvariationen in der Speisekarte. Parkmöglichkeiten sind ausreichend vorhanden.   Ambiente   Die Räumlichkeiten innen wurden kaum verändert bzw. renoviert. Die helle offene Theke dominiert weiterhin und ist der Blickfang schon beim Eintreten. Davor wurde ein Tisch drapiert mit zahlreichen Weinflaschen. Es gibt einen Gastraum und einen weitläufigen, schlauchförmigen Nebenraum für Feierlichkeiten. Die Einrichtung ist gediegen. Dunkle einfache, lederbezogene Stühle. Auf den Holztischen befinden... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 21 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Huck und 21 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Pepperoni hat Schneiders Haasekessel in 55122 Mainz bewertet
"Der Haase- Koch weiß wie man die Löffel schwingt!"
Verifiziert

Geschrieben am 31.08.2017 | Aktualisiert am 31.08.2017
Besucht am 18.08.2017 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen
Lage /Parken Außerhalb des Mainzer Zentrums aber gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, direkt hinter dem Bruchwegstation und rechts neben der Eissporthalle, gelangt man zum Haasekessel. Auch die Anfahrt mit dem PKW ist problemlos. Parkplätze stehen zur Genüge bereit (500 kostenfreie am Bruchwegstadion)  und ein großer  Wohnmobilstellplatz  ist 5-Gehminuten davon entfernt.   Ambiente Bei schönem Wetter ist draußen ein großer Biergarten aufgebaut. Wir hatten leider Pech es regnete in Strömen. Beim Eintreten steht man  vor einer Trennwand und wird nach rechts oder links... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 24 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Lobacher und 24 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Pepperoni hat Zum Franziskaner in 56626 Andernach bewertet
"Einfach mal nach Andernach"
Verifiziert

Geschrieben am 31.08.2017
Besucht am 17.08.2017 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen
Lage /Allgemein Einer der ältesten Städte Deutschlands  mit einer mehr als 2000 Jahre alten Geschichte ist Andernach. Sehenswürdigkeiten sind die historische Altstadt, der romantische Rhein, herrliche Naturlandschaften und der 60 m in seiner Art  welthöchste Kaltwassergeysir im Naturschutzgebiet, der nur mit dem Schiff zu erreichen ist. Und es gibt  noch eine Besonderheit. In  Andernach läuft das deutschlandweit  einzigartige Projekt „Essbare Stadt“. Hier heißt es in den öffentlichen Grünflächen “ Pflücken erlaubt- statt Betreten verboten“. Hier darf man sich an den Früchten,... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 21 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Lobacher und 21 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Pepperoni hat Forellenhof Reuß in 97762 Hammelburg bewertet
"Ausflug mit der Familie"
Verifiziert

Geschrieben am 26.07.2017 | Aktualisiert am 26.07.2017
Besucht am 14.07.2017 Besuchszeit: Mittagessen 3 Personen
Lage /Parken Recht idyllisch und weit ab liegt der Forellenhof  - ein gastronomisches Konzept aus Restaurant- Biergarten- Wohnmobilstellplatz mit 78 Stellplätzen  und Streichelzoo. Die reichlichen, hauseigenen, abgesteckten Parkplätze auf den Feldern zeigen, dass das Lokal an Wochenenden mit dem Auto gut frequentiert wird.    Ambiente Ein wunderbares Ambiente mitten in der Natur. Das große Landhaus vom Forellenhof ist ein Schmuckstück: Alles ist frisch und ebenso aufwendig renoviert. Sowohl die Terrasse, der Biergarten, die überdachte Veranda als auch der einfache Gastraum mit schweren dunklen Möbeln, ... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 21 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Lobacher und 21 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Pepperoni hat Back- und Brauhaus Drayß in 68642 Bürstadt bewertet
"Bürstadt wird zur Bierstadt"
Verifiziert

Geschrieben am 07.06.2017
Besucht am 19.04.2017 3 Personen
Lage/Parken Mitten im Ortszentrum befindet sich das neue Back- und Brauhaus. Davor befinden sich zahlreiche Parkplätze für PKW`s. Ambiente Eine Zweigstelle vom Back- und Brauhaus in Lorsch. Das Konzept ist identisch mit Lorsch. Die großen Glaswände über 2 Seiten rahmen die gift- grüne Eingangstür ein. Durch die Tür kommt man in den Innenbereich und läuft direkt auf den Thekenbereich  mit den kupfernen Sudkesseln zu. Links befindet sich die kleine Bäckerei für Brötchen, Brot Pizzen und Flammkuchen,  sowie der Treppenaufstieg zu den Toiletten, bzw.... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 22 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 19 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Pepperoni hat Schillereck in 64653 Lorsch bewertet
"Im Schillereck gibt es Ger(d)ichte"
Verifiziert

Geschrieben am 07.06.2017
Besucht am 01.06.2017 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen
Lage /Parken Etwas abseits der historischen Klosterstadt im alten Stadtkern findet man das Schillereck. Direkt davor gibt es keine ausgewiesenen Parkplätze. Geparkt wird rundum auf der Straße. Auf der Suche nach einem Parkplatz mussten auch wir eine Ehrenrunde fahren. Ambiente Das stattliche Gebäude hat einen neuen Anstrich, die grünen Klappläden blieben erhalten. Blumenkästen vor den Fenstern und zwei  hohe Pflanzkübel mit Buntnesseln vor dem Eingangsbereich geben ein einladendes Erscheinungsbild ab. Der kleine Gastgarten mit grünen Plastikstühlen, Auflagen und zwei großen schattenspendenden Sonnenschirmen... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 22 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 22 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Pepperoni hat Hotel Restaurant Burggraf in 53557 Bad Hönningen bewertet
"Einfaches aber gutes Essen"
Verifiziert

Geschrieben am 25.05.2017
Besucht am 28.03.2017 Besuchszeit: Mittagessen 3 Personen
Allgemein /Lage Bequem zu Fuß, nur 2 Minuten vom Rhein  entfernt, in der Fußgängerzone von Bad Hönningen hat das Restaurant Burggraf zur Mittagszeit geöffnet. Parken ist nur außerhalb des Stadtkerns möglich. Ambiente Über den großen freien kopfsteingepflasterten Platz davor geht es durch eine mächtige dunkelbraune Eingangstür  und dem Windfang in das Restaurant. Bei schönem Wetter wird der Vorplatz zur Außenterrasse und wird überdacht durch eine große Markise. Drinnen ist es recht duster durch das dunkle Mobiliar, dem dominierenden Thekenbereich  und dem braunen Steinfußboden.... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 23 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 20 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.