Neustadt an der Weinstraße

193 Betriebe, 52.855 Einwohner, 136 m ü.NN • Bundesland: Rheinland-Pfalz • Regionen: Pfalz, Rhein-Neckar

Aktivitäten in Neustadt an der Weinstraße

GastroGuide-User: DaueresserGK0712
hat neue Fotos zu Gerberhaus in 67433 Neustadt an der Weinstraße hochgeladen.
vor 3 Wochen
GastroGuide-User: DaueresserGK0712
hat Gerberhaus in 67433 Neustadt an der Weinstraße bewertet.
vor 3 Wochen
"Aus Plan B machen wir Plan G – Gerberhaus 2.0 „deutsche Küche“ mitten in der neuen Weinstraße – Mission: G Force Agenten mit Biss!!"

Geschrieben am 19.11.2019 | Aktualisiert am 19.11.2019
Besucht am 16.11.2019 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 64 EUR
Neustadt. An diesem Tag sollten 3000 Landwirte die Straßen in und um Neustadt dicht machen, ein angedachter Streik, von dem wir überhaupt nichts mitbekommen haben. Wie immer, wir parken auf der Haardt (am Friedhof) und laufen den Spazierweg an den Haardter Winzer hinunter zur Altstadt und atmen die beste Luft Deutschlands tief ein. Spontan irgendwo einkehren, ja, das war geplant. Aber wo ? Liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser, idyllische Innenhöfe, mediterrane Vegetation, gastliche Häuser, kleine Geschäfte und Galerien – die historische Altstadt... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 17 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Huck und 17 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Oscar's
marcO74 hat Oscar's auf GastroGuide eingetragen
vor 1 Monat
liebstöckl - Weinlokal
liebstöckl - Weinlokal in 67433 Neustadt an der Weinstraße in hat neue Öffnungszeiten.
vor 3 Monaten
Montag: Ruhetag
Dienstag: Ruhetag
Mittwoch: 17:30 - 22:00 Uhr
Donnerstag: 17:30 - 22:00 Uhr
Freitag: 17:30 - 22:00 Uhr
Samstag: 12:00 - 14:30 Uhr und 17:30 - 22:00 Uhr
Sonntag: Ruhetag

GastroGuide-User: marcO74
hat Milano in 67434 Neustadt an der Weinstraße bewertet.
vor 3 Monaten
"Letzte Ausfahrt: „Fressnarkose!“ – Viel Masse und wenig Klasse in diesem Neustadter Tempel für überdimensionierte Teigfladen"

Geschrieben am 24.09.2019 | Aktualisiert am 24.09.2019
Besucht am 06.08.2019 Besuchszeit: Abendessen 4 Personen Rechnungsbetrag: 53 EUR
„Mailand oder Madrid – Hauptsache Italien!“, so wird der gute Andy Möller wohl noch in hundert Jahren zitiert, obgleich sich jener an seine wohl berühmtesten Worte heute nicht mehr so recht erinnern mag. Ich dagegen erinnere mich noch ganz gut an meine mächtige Pizza Pescatore, die ich beim Besuch eines alteingesessenen Ristorantes in Neustadt an der Weinstraße vorgesetzt bekam.   Selten ist es mir so wie dort ergangen. Trotz größtem Hunger hatte ich von vornherein nicht einmal den „Hauch einer Chance“... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 23 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Siebecko und 22 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: marcO74
hat neue Fotos zu Hellerhütte in 67433 Neustadt an der Weinstraße hochgeladen.
vor 3 Monaten
GastroGuide-User: marcO74
hat neue Fotos zu Das Esszimmer in 67433 Neustadt an der Weinstraße hochgeladen.
vor 3 Monaten
GastroGuide-User: marcO74
hat Das Esszimmer in 67433 Neustadt an der Weinstraße bewertet.
vor 3 Monaten
"Hier schmeckte uns der Sommer! In Thomas Mantheys mediterraner Genussbude passten Anspruch und Wirklichkeit gut zusammen"

Geschrieben am 10.09.2019 | Aktualisiert am 10.09.2019
Besucht am 27.06.2019 Besuchszeit: Abendessen 4 Personen Rechnungsbetrag: 245 EUR
Es stimmt mich schon ein wenig traurig, wie selten die kulinarischen Zusammenkünfte unseres Schlemmerquartetts geworden sind. Doch Ende Juni hatten es die vier Wörther Gaumenakrobaten endlich wieder geschafft, ihren überfüllten Terminkalendern einen gemeinsamen Abend bei gutem Essen (und natürlich Trinken) abzuringen. Nach fast einem halben Jahr Schluckstille war das auch bitter nötig.   Die Stimmung war ausgezeichnet, denn allein schon der Spaziergang durch die Neustadter Altstadt, genauer gesagt durch die historische Hintergasse mit all ihren liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern und idyllischen Innenhöfen,... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 20 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 20 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Cafe Mandelring
Maja88 hat Cafe Mandelring auf GastroGuide eingetragen
vor 4 Monaten
GastroGuide-User: marcO74
hat Commami in 67433 Neustadt an der Weinstraße bewertet.
vor 4 Monaten
"Saucengrüße aus der Quetschflasche! – Angesagter Panasiate, der neben Sushi und Pho auch ein paar bemerkenswerte Hauptgerichte bereithält, aber sonst allen gängigen Fusionsklischees entspricht"

Geschrieben am 18.08.2019 | Aktualisiert am 18.08.2019
Besucht am 15.06.2019 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 55 EUR
Am Haardtrand bei Neustadt lässt es sich bekanntlich gut wandern. Wolfsburg, Hambacher Schloss, Kalmit oder Weinbiet sind allesamt beliebte Ausflugsziele, die nicht selten mit einer Einkehr kulinarisch verknüpft werden. Eine dieser klassischen Wanderungen führt von Neustadt-Hambach zum ca. 3 km entfernten Hohe-Loog-Haus, das mit deftigen Pfalztellern, gehaltvollen Hüttensuppen und leckeren Kuchen die hungrigen Hiker erfreut.   Und hätten wir nicht schon in dem Ende 2017 neu eröffneten, panasiatischen Restaurant Commami zwei Plätze reserviert gehabt, der Hohe-Loog-Teller mit Hausmacher Wurst bis zum... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 17 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 17 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Zur alten Talmühle
Maja88 hat Zur alten Talmühle auf GastroGuide eingetragen
vor 4 Monaten
GastroGuide-User: DerBorgfelder
hat Tables im Hotel Palatina in 67433 Neustadt an der Weinstraße bewertet.
vor 5 Monaten
"Ein Steakhouse - Sehr durchwachsen!"
Verifiziert

Geschrieben am 10.07.2019 | Aktualisiert am 10.07.2019
Besucht am 15.11.2018 Besuchszeit: Abendessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 97 EUR
Neustadt a.d.W. bietet dem Schlemmer mehrere gute Adressen (wenn auch nach der Schließung der Zwockelsbrück eine weniger). Aber bei einer Anreise nach 21.00 Uhr wollte ich nicht ernsthaft auf die Suche nach einem Gourmet-Menü gehen (im Übrigen volles Verständnis, dass immer mehr Restaurants auf einem festen Küchenschluss bestehen - die Arbeitsbedingungen der Köche sind eh schwer genug). Insofern war ich froh, dass im gleichnamigen Restaurant in Bahnhofsnähe noch etliche „Tables“ besetzt waren und auch in der von zwei Seiten einsehbaren... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 29 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 29 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.