Zurück zu Kochlounge
GastroGuide-User: Ehemalige User
hat Kochlounge in 25421 Pinneberg bewertet.
vor 5 Jahren
"Restaurant-Highligt - speisen vom Feinsten"
Verifiziert

Geschrieben am 14.06.2015 | Aktualisiert am 14.06.2015
Besucht am 14.06.2015
Wie ärgerlich ist das denn!


Da höre ich ( ausnahmsweise ;-) ) mal auf meinen Chef und das geht natürlich prompt in die Hose. Der hat mir nämlich irgendwann mal erzählt, in die ´Kochlounge´ brauchst Du nicht zu gehen, ist nix dolles. Der Mann lag völlig daneben, dadurch habe ich über viele Jahre eine absolute Gastro-Perle verpasst.

Es kommt ja selten vor, dass mich ein Restaurant auf Anhieb begeistert. Heute war es mal wieder soweit, der Einladung einer Freundin sei Dank.

Die Lage des Lokals ist eher unscheinbar bis nicht besonders einladend, inmitten einer Ladenzeile zwischen ein paar Hochhaussilos gelegen. Drinnen richtig schnuckelig, im Bistrostil eingerichtet.

Die Karte bietet Gerichte, die ich als deutsch/international mit leichtem mediterrant-touch, ein wenig asiatisch angehaucht bezeichnen möchte.

Etwa alle zwei Monate, wenn ein Kartenwechsel ansteht, wird ein "Resteessen" angeboten. Das beinhaltet ein Überraschungs-3-Gänge-Menü für richtig preiswerte 20 €. Man wählt zwischen Fisch oder Fleisch, was auf dem Teller präsentiert wird, weiß man vorher nicht.

Also gab´s heute einmal Fisch, einmal Fleisch. Was uns für diesen Dumpingpreis serviert wurde, kann man nur als allererste Sahne bezeichen, sowohl geschmacklich als auch von der Optik her. Schaut die Fotos und lasst dem Speichelfluss freien Lauf :-).

Nach dem Gruß aus der Küche, Brot mit Bärlauchdip, gab es:

Vorspeisen-Trio:
Kokos-Limonen-Schaumsüppchen, Spargelbällchen, Geflügelsalat

Die Hauptgerichte:
- Steak vom Iberico-Schwein mit buntem Spargelgemüse und Kartoffelstrudel.
- Schellfischfilet auf der Haut gebraten mit Zuckerschoten, Karottengemüse und Spargel, Kartoffelstrudel

Dessert:
-Trio aus Rhababerkompott, Hugosorbet und Vanillecreme
-Rhababerkompott mit Hugosorbet, mit Eierschaum überbacken.

Der Service, die Chefin serviert, seeehr charmant, aufmerksam und freundlich-locker.

Leute, Pinneberg ist ja ohnehin eine Reise wert ;-)). Aber schon alleine wegen dieses Restaurants lohnt sich ein Pinneberg-Trip!!
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 3 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Jens und 3 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.