Zurück zu Asia City
GastroGuide-User: carpe.diem
hat Asia City in 73728 Esslingen am Neckar bewertet.
vor 4 Jahren
"Gutes vietnamesisches Lokal mit glutamatfreier Küche."
Verifiziert

Geschrieben am 02.05.2017
Besucht am 02.05.2017 Besuchszeit: Abendessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 12 EUR
Fazit (vorab für SchnellleserInnen)
Sehr gute vietnamesisch-thailändische Küche ohne Glutamat (Ausnahme 1 Gericht mit Sojasoße). Echte Alternative zu Fast Food. 
Lage,
Das Asia-City liegt in der Fußgängerzone der malerischen Altstadt. Nächstgelegene (legale) Parkmöglichkeiten sind der Karstadt Parkplatz in der Martinstrasse (ca. 300 m), sowie die Parkhäuser ES, Pliensauturm und Bahnhof.
Das Ambiente (4*)
Außen- und Eingangsbereich sind einladend gestaltet. Entlang der Metzgerbachfront sind hübsche Tische und Stühle im Rattan- bzw. Bambuslook aufgestellt. Von dort aus hat man einen tollen Blick auf das historische Paracelsushaus (erbaut 1502) am sog. Athleteneck mit seinen wundervollen Fassadenmalereien.
Im Innenbereich wurde einiges verändert. Tische und Stühle wurden lockerer aufgestellt, sodass nicht mehr die qualvolle Enge von früher besteht. 
Neu gestalteter Gastraum
Beleuchtung, Heizungsrohre und andere Installationen besser in das Gesamtbild integriert. Der früher dunkle Parkettboden wurde ebenfalls erneuert oder zumindest abgezogen. Er erstrahlt jetzt in einem angenehmen hellen Braun.
Bedienung (4*)
Die vietnamesische Bedienung (vermutlich Geschäftsinhaberin) war sehr freundlich und hilfsbereit. Zügig servierte sie das Getränke und nach kurzer Wartezeit auch das Essen. Auch die Abrechnung ging ohne Verzögerung vonstatten. Bereitwillig beantwortete sie meine Fragen zu Herkunft und Küche. Kleines Manko: Speisen und Getränke werden nach wie vor ohne Sets oder Tischläufer auf den Tischen serviert (Spuren vom Geschirr auf den Tischplatten sind deshalb unvermeidlich).
Das Essen (4,5*)
Auf der Speisekarte ist nur ein Gericht mit Geschmacksverstärker ausgewiesen, Farbstoffe sind nur in einigen Softdrinks enthalten. Hier wurde offensichtlich gründlich verbessert.
Die Speisekarte ist optimal und sehr übersichtlich aufgebaut. Neben der Standardkarte gibt es eine je eine Karte mit vietnamesischen Spezialitäten und Tagesangeboten.
Diesmal wählte ich eine Pho Bo - 9,00 € - (Brühe mit Rindfleisch in dünnen Scheiben, Reisnudeln, frischem Korianderkraut, Sojasprossen). 
Pho Bo
Die Suppe wurde in einer hübsche Porzellanschale mit dazu passendem Porzellanlöffelchen serviert. Sie war einfach nur köstlich, frisch zubereitet, perfekt abgeschmeckt und optisch gut hergemacht, wie auch das Bild zeigt.Auf Grund der in diesem Genre und Preisverhältnis sehr seltenen schmackhaften und glutamatfreien Frischzubereitung hätte ich normalerweise 5 Sterne vergeben, doch...
... einen kleinen Pferdefuß musste ich leider in Kauf nehmen. Für den Jasmin Tee wurde in einer hübschen Porzellantasse heißes Wasser mit Jasminblüten serviert. (Verbesserung gegenüber meiner letzten Erfahrung). 
Teetasse
Leider kam der Tee (2,80 €) immer noch im Teebeutel. Er schmeckte einfach nicht wie frisch aufgegossener. Softdrinks des Globalplayers aus Atlanta kommen immer noch aus 1 1/2 Liter PET Flaschen. Das Mineralwasser (Saskia-Quelle) und die Säfte stammen offensichtlich immer noch aus dem unteren Preissegment. Dafür gibt’s einen halben Punkt Abzug.
Mit Ausnahme des Tees ein beachtliches PLV.
Sauberkeit (4*)
Das Lokal und die Toiletten wirken sehr sauber und gepflegt. Auch hier hat sich einiges zum Besseren gewendet
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Maja88 und 20 andere finden diese Bewertung hilfreich.

hbeermann und 20 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.