Zurück zu The Sixties
GastroGuide-User: Ehemalige User
hat The Sixties in 10178 Berlin bewertet.
vor 6 Jahren
""Was hast du gegessen? Ich habe hi..."

Geschrieben am 15.01.2014
"Was hast du gegessen?
Ich habe hier einen Cheeseburger mit Pommes gegessen. Der Burger war mäßig groß und das Fleisch ist nicht handgemacht, sondern ein gekaufter Patty aus dem Tiefkühlfach. Auch die Burgersauce ist nicht selbstgemacht und das schmeckt man auch. Qualitativ sicherlich nicht schlecht, aber geschmacklich geht hier sicherlich noch mehr.

Was hat dir besonders gut gefallen?
Das Ambiente ist wirklich sehr schön und authentisch. Jeder, der schon mal in den USA war, wird gleich wieder dahin versetzt in Gedanken. Zudem muss man nicht lange auf sein Essen warten auch wenn es voll ist, da genug Personal im Laden vorhanden ist.

Was weniger?
Leider ist alles schon ein wenig abgenutzt und beim Essen wird teilweise auf TK-Produkte zurückgegriffen.

Was kannst du besonders empfehlen?
Wirklich empfehlen kann ich nichts. Sicherlich kann man mit den Bürgern nichts falsch machen, aber bei Mc Donalds und Co. bekommt man wohl ähnliche Qualität.
Prima ist aber der Biertower, der gar nicht mal so teuer ist.

Ist es sauber?
Die Sanitäranlagen sind sehr sauber gewesen, hier gab es nichts zu beanstanden. Auch die Tische wurden abgewischt, aber an einigen Stellen sind die Möbel schon eingerissen und sehen daher nicht mehr so toll aus.

Bekommt man immer einen Platz?
Wenn man nicht unbedingt zu den Stoßzeiten hier Essen geht, dann bekommt man immer sofort einen Platz, da der Laden wirklich ausreichend groß ist.

Gibt hier was ganz besonderes was es woanders so nicht gibt...?
Nein, hier findet man wirklich alle amerikanischen Gerichte, die es oft auch in anderen Restaurants gibt.

Welches Publikum trifft man hier?
Vor allem junge Leute gehen hier essen, dazu sehr viele Touristen, die in der Oranienburger Straße Sightseeing machen