Zurück zu Steiners
GastroGuide-User: Uli_S
hat Steiners in 72793 Pfullingen bewertet.
vor 4 Jahren
"Ordentliches schwäbisches Essen, leider eben im Schnellrestaurant"

Geschrieben am 10.02.2015 | Aktualisiert am 10.02.2015
Besucht am 09.02.2015
Im Gebäude des örtlichen "Marktkaus" eröffnete letztes Jahr ein neues Schnellrestaurant mit Namen "Steiners" Jakob Steiner aus Urbach gibt seiner Küche den Beinamen "Schwäbische Genussmanufaktur" Er Beschreibt seine Art von Gastronomie so:

Philosophie

Steiners steht für Regionalität pur. Die verwendeten Zutaten stammen alle aus unserer Region, wir kochen nach hauseigenen, regionalen Rezepten und verarbeiten nur frische und qualitativ hochwertige Produkte. Deswegen arbeiten wir auch nur mit regionalen Erzeugern zusammen: unser Kaffee zum Beispiel stammt von einer kleinen Privatrösterei in Schorndorf, die Kartoffeln kaufen wir direkt von heimischen Kartoffelbauern. Unsere Rezepte wurden von Generation zu Generation weitergegeben und immer weiter verfeinert bis wir unser heutiges Ideal erreicht hatten. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, bei der Zubereitung unserer Gerichte weitgehend auf künstliche Zusatzstoffe zu verzichten. Da uns aber Geschmack und Tradition sehr wichtig sind, können wir bestimmte Zusatzstoffe nicht vermeiden. So enthalten beispielsweise unsere Wurstknöpfle dem traditionellen Rezept entsprechend geräucherte Schinkenwurst und damit zwangsläufig deklarierungspflichtige Zusatzstoffe. Auch Saitenwürstle oder Leberkäse gehen leider nicht ohne. Wir geben Ihnen aber die Garantie, dass wir ohne jegliche Geschmacksverstärker kochen und es Ihnen trotzdem nicht am Geschmack fehlen wird. Unsere Gerichte werden alle frisch zubereitet. Zum Beispiel unser hausgemachter Kartoffelsalat , der Stolz jeder guten schwäbischen Küche. Dieser wird jeden Morgen für Sie nach altem Hausrezept hergestellt und schmeckt so einfach am besten.

Konzept

Um Ihnen ein unvergessliches Genusserlebnis bieten zu können, gibt es bei uns Counterservice. Das heißt: Sie können Ihr Essen individuell auswählen, es direkt an der Kasse bestellen und dann zusehen, wie es vor Ihren Augen zubereitet wird. Wir bieten Ihnen eine schnelle Zubereitungsart und die Gerichte kommen frisch und schonend zubereitet auf Ihren Teller. Selbst in der kurzen Mittagspause haben Sie so die Möglichkeit, unser Angebot zu genießen und sich gesund und vollwertig zu ernähren. Daher bieten wir auch fast alle unsere Gerichte in einer vegetarischen Alternative an, welche selbstverständlich ebenfalls nur aus besten Zutaten zubereitet werden. Wir haben auch etwas für den kleinen Snack zwischendurch und den kleinen Begleiter zum guten Viertele kreiert: Unsere schwäbischen Tapas! Wir setzen voll auf Genuss und Schnelligkeit. Bei uns haben Sie die Möglichkeit, im Restaurant zu essen, sie können Ihr Essen auf unserer schönen Terrasse einnehmen oder für diejenigen, die es sehr eilig haben auch „to-go” für unterwegs. Sie möchten unsere leckeren Gerichte bei sich zu Hause genießen? Kein Problem! Unsere Hauptgerichte, sowie die meisten Beilagen, gibt es auch für die unkomplizierte Zubereitung in Ihrer eigenen Küche.

Was lag da näher, als das abendliche Vesper einmal zu Steiners zu verlegen. Das Ambiente dort ist erwartungsgemäß nüchtern, kühl aber farblich nett in hellgrau und hellgrün gehalten. Also vom Ambiente her nicht jedermanns Sache. Der Service erschien mir okay, aber eher gelangweilt. Aber was erwartet man von jungen Bediensteten, die den halben Tag auf einen zahlenden Kunden warten müssen? Ich jedenfalls saß zu meinem Abendessen alleine in diesem Bereich und auch heute im vorbei Gehen konnte ich keinen Kunden dort entdecken. Wobei das asiatische Schnellrestaurant gegenüber sich über mangelnde Kundschaft nicht beklagen kann.
Zum Essen: Ich bestellte die geschmelzten Maultaschen zu 4,50 und den Kartoffelsalat zu 2,50. Überraschend gut war die Füllung der maultaschen, die Soße sehr lecker und auch der Kartoffelsalat war von gehobener Qualität, obwohl er nie und nimmer an die mir zu Hause aufgetischte Qualität herankommt (dies ist wohl in allen schwäbischen Haushalten mit eigener Kartoffelsalatzubereitung so, obwohl geschmacklich alle anders sind ;-)  )

Fazit: Wer ordentlich schwäbisch essen will und auf super Service und schönes Ambiente verzichten kann, ist bei Steiners gut aufgehoben
Übrigens betreibt Steiners in Tübingen ebenfalls eine Filiale.
Am Rand bemerkt: Mit meinem leeren tablett bekam ich zu Anfang eine Art Vibrationswecker, der mich irgendwann am Tisch anpiepste (angesteuert vom Servicepersonal hinter der Theke) und mich so zur Essensabholung aufforderte. Hurra! Die neueste Gastrotechnik hält in der Provinz Einzug
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 16 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Huck und 12 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.