Zurück zu Ampulle · Dry Gin & Beef Club
GastroGuide-User: Ehemalige User
hat Ampulle · Dry Gin & Beef Club in 70178 Stuttgart bewertet.
vor 6 Jahren
"Am Samstag Abend hatten wir in der ..."

Geschrieben am 06.04.2014
Am Samstag Abend hatten wir in der Ampulle reserviert. Wir haben bereits im Aug. 2013 über Travelzoo einen Gutschein im Wert von 98€ erworben.
Endlich hatte es dann auch geklappt, wir hatten Zeit und gingen voller Vorfreude in das Lokal.
Das Ampulle ist eine Bar bzw. Speiselokal.
Beim Betreten viel uns schon das rustikale Ambiente auf, der erste Eindruck war nicht der Beste.
Wir bekamen eine separate Travelzoo Gutscheinspeisekarte (ohne Preise) vorgelegt?? Gutschein AGB's besagten dass wir uns Gerichte
Vorspeise bis 12,90€
Hauptgang 28,00€
Nachtisch 7,50€
frei aussuchen dürften. Diese Karte wich aber weit von der Originalen Speisekarte ab. Wir kamen uns wie eine zwei Klassengesellschaft vor.
Gut, das war nicht das Highlight,.....
wir bestellten zwei mal Tomatensuppe die sich als sehr sauer entpuppte(Fruchtfleisch war noch drin).
Dann kam zwei mal das Stuttgarter Pfännle, stilecht in der Gusseisenpfanne:
verschiedene Filets mit Spätzle und Rahmsoße, dazu noch Salat.
-> wahhh, das war mal gar nichts, zähe Schweinefilets und ein undefinierbares dünnes Stück Rinderfilet. Die Soße war fettig und schlecht gewürzt. Der Salat sah gut aus, mehr aber auch nicht.
Jetzt die Krone eines jeden Dinners:
Vanilleeis mit heißen Himbeeren und Apfelküchle mit Vanilleeis.
Um der Himmels Willen! Wir wurden enttäuscht, die heiße Himbeeren sind keine Buchstaben wert.
Das Eis war Eis, ...... aber die Apfelküchle, hmmmmhmmm-> die schmeckten nach Frittierfett. Bei geschossenen Augen dachte mein Herzblatt sie esse WanTan beim Chinesen. Puh das war ein kalter.
Ach ja, wir hatten noch ein Glas Rose. Nicht unser Fall.
Das kleine nette Ereignis war, dass Huub Stevens mit Frau und befreundetem Paar an den Nebentisch gesessen ist.
Das war es aber auch schon.
Ein Stern für die Lage.
Ein Stern für Huub.
Wir kommen nicht wieder...