Zurück zu Waldhotel Restaurant Glimmesmühle
GastroGuide-User: Trüffeline
hat Waldhotel Restaurant Glimmesmühle in 36251 Bad Hersfeld bewertet.
vor 5 Jahren
"Spezialitäten sind hier: Forellen..."

Geschrieben am 14.06.2014
Spezialitäten sind hier: Forellen aus eigenen Teichen, eigene Metzgerei , hessische Wurstspezialitäten.

Wir gehen hier gerne ab und zu mal zum Forellenessen. Alles andere auf der übersichtlichen Speisekarte angebotene soll vom Hörensagen aber auch gut sein.

Die aus einem Raum nebst Anbau bestehende Gaststube ist einfach und etwas in die Jahre gekommen möbliert. Die Tische sind aber mit sauberen, gestärkten Tischdecken und zusätzlich mit Papierläufer und - servietten eingedeckt .

Es handelt sich um einen Familienbetrieb mit Metzgerei und das merkt man.
Die freundliche Bedienung lässt einen nicht lange warten und nimmt schon mal die Getränke auf. Spezialität des Hauses , nämlich die bereits erwähnten Forellen, kann man "blau" oder "Müllerin" mit Sahnemeerretich oder gerösteten Mandelblättchen und Kartoffeln oder als geräuchertes Filet ordern. Ich bevorzuge die gebratene Variante.

Obwohl die Forellen frisch zubereitet werden, ist die Wartezeit angemessen.
Der Fisch ist zart, saftig, dezent aromatisch.Die festen goldgelben Kartoffeln mit ihrem angenehmen Geschmack passten hervorragend und der Sahnemeerrettich kommt mit zurückhaltender Schärfe daher, die jedoch das Aroma des Fisches nicht überdeckt.

Ich hätte mir noch eine ordentliche Salatgarnitur aus grünem Blattsalat oder einen ebensolchen Beilagensalat als Bestandteil des Gerichtes gewünscht, aber auch so ist es immer wieder ein Festmahl. Wenn ich es nicht vergesse, bestelle ich noch einen Beilagensalat.
Mit 11 - 12 € war es zufällig eines der preiswerteren Hauptgerichte, die sonst mit ca. 11 - 16 € zu Buche schlagen.

Neben der Dauerkarte, auf der auch Nicht - Fischesser auf ihre Kosten kommen, gibt es jeweils auch saisonale Angebote gut bürgerlicher Küche wie z. B. Pfifferlinge, Wild, Spargel etc.
Außerdem kann man typisch hessische Wurstwaren, wie Stracke an Ort und Stelle kaufen.

Neben der Gaststube mit ca. 35 Sitzplätzen wird noch die sehr schön möblierte Mühlenstube mit 60 Sitzplätzen sowie ein Clubraum mit 20 Plätzen vorgehalten.

Wer keinen Wert auf luxuriöse Hotelzimmer legt, sondern mit einem einfach ausgestatteten , sauberen Zimmer mit Dusche/WC und TV zufrieden ist, wird hier am Waldesrand sehr gut schlafen.Das Hotel liegt etwas abseits der B 324/ Homberger Straße zwischen Bad Hersfeld und dem Dörfchen Allmershausen ca. 5 -8 Minuten mit dem Auto von Bad Hersfelds Innenstadt entfernt.Parkplätze gibt es in ausreichender Zahl.

Auch Wohnmobile sind willkommen. Frischwasser- und Elektroanschlüsse sind vorhanden.

Ich schwanke zwischen drei und vier Sternchen und vergebe wohlwollende vier Sternchen, denn die Forellen und die Ahle Wurscht sind sehr gut!