Bayerischer Löwe
(3)

Dr.-Hans-Kapfinger-Str. 3, 94032 Passau
Restaurant Gasthaus Biergarten Ausflugsziel
Zurück zu Bayerischer Löwe
GastroGuide-User: fakerheart
hat Bayerischer Löwe in 94032 Passau bewertet.
vor 7 Jahren
"Gute Küche, wunderschöner Biergarten, klasse Service"

Geschrieben am 08.07.2014
Das Traditionsrestaurant „Bayerischer Löwe“ liegt sehr zentral am Rand der Passauer Altstadt, direkt neben dem Stadtturm, der Stadtgalerie und neben dem unter Nachtclubfreunden bekannten „Frizz“. Es ist ein typisch bayerisches Lokal mit einer großen Auswahl bayerischer Speisen (heiß und kalt), einer Karte für kleine und ältere (Senioren) Gäste und einer Tageskarte. Die Preise sind moderat, wobei einzelne Fleischgerichte schon an die 17€ kosten können. Billig gibt es woanders, teuer aber auch!
Gerade im Sommer lädt der wunderschön kühl gelegene Biergarten zum Verweilen ein. Die Hauptstraße, die direkt daran vorbeiführt vermindert die Aufenthaltsqualität nur leicht. Die allgemeine Atmosphäre ist ideal um nach einem längeren Tag in der Stadt ein wenig „runterzukommen“ – auch bei heißen Temperaturen, dank der Schatten spendenden Bäume.
Das Publikum ist meist eher älter, gerade für Familien ist das Lokal ideal geeignet. Bei dem Besuch von mir und meiner Freundin war der Biergarten etwa zur Hälfte besetzt.
Die Sauberkeit der Toiletten ist ebenso in Ordnung, wie die Bedienung, welche uns nach ein, zwei Minuten sofort die Karte gebracht hat. Überaus freundlich war der Service nicht, leicht genervt hat das junge Mädchen gewirkt – Ausgekommen ist man aber sehr wohl mit ihr.



Nach unserer Getränkebestellung (Weißbier und Helles Bier; Innstadt Brauerei) vergingen nur ca. 4 Minuten, vor allem auch deswegen, weil die schöne Schänke direkt im Biergarten stationiert ist.
Zum Essen bestellte sich meine Freundin eine große Ofenkartoffel mit gegrillten Putenbruststreifen, Kräuterquark und Salat (8,95€) und ich nahm das „Löwen Pfanderl“ (10,95€), also Gegrillte Schweinelendchen mit Eierspätzle, Schinken und Käsestreifen, Sauce Bearnaise überbacken. Beides kam (nicht ganz zeitgleich) bereits nach etwa 15 Minuten an unseren Tisch, also für diese Art von Gerichten sehr schnell. Wobei ich sagen muss, dass auch Käsespätzle bei einem zurückliegenden Besuch verdammt schnell kamen und hier der Verdacht nahe liegt, dass nicht alles top-frisch ist.
Beide Gerichte waren jedoch noch sehr heiß, schön angerichtet und der Geschmack überzeugte ebenso. Das Fleisch des „Löwen Pfanderls“ war sehr gut, einzig der Schinken machte den Eindruck eines Formschinkens, was dem Geschmack minimal Abbruch tat. Die Menge beider Speisen war üppig, man ist auch mit viel Hunger gut satt geworden. Rundum zwei sehr schmackhafte Gerichte, die man durchaus weiterempfehlen kann!

Auch bei einem anbrechenden Regenschauer waren die Bedienungen sehr flink beim Aufräumen, allgemein machte es eben den Eindruck, dass hier sehr professionell und mit „Zack“ gearbeitet wird.

Den „Bayerischen Löwen“ kann man durchaus empfehlen. Wer bayerische Küche, sowohl warm als auch kalt, mag, der findet sich bei Regen und Sonnenschein immer ein Gericht. Vom Gefühl her ist es keine „exquisite Feinschmeckerbude“ - es ist aber durchaus ein gutes, empfehlenswertes Lokal, bei dem vor allem größere Gruppen leicht unterkommen und bei dem Service groß geschrieben wird. Highlight ganz klar: der richtig schöne, kühle Biergarten!


First und 2 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Kaus und eine andere Person finden diese Bewertung gut geschrieben.