Zurück zu Biergarten mit Ginkgobaum
GastroGuide-User: Kastanie
hat Biergarten mit Ginkgobaum in 04157 Leipzig bewertet.
vor 7 Jahren
"Glück und Friede versprechen die r..."

Geschrieben am 02.11.2012
Glück und Friede versprechen die rund-leuchtenden Scheiben über dem schmiedeeiseren Eingang. Wir lassen den lärmenden Straßenverkehr hinter uns, treten ein und sind gespannt auf die Biergartenlandschaft, die so viel Idylle ankündigt. Eine Jugendstilvilla schaut auf einen Ginkgobaum hinab, Holzskulpturen säumen den Garten und eine Hollywoodschaukel sorgt für entspannte Gäste. Der bürgerliche Begriff Biergarten scheint für dieses pompöse Anwesen fast unpassend. An den zwei skandinavischen Holzhütten gegenüber der Villa bestellen wir unser Festmahl und ordern einen erfrischenden Cider, ein 2, 70 Euro preiswertes Pils vom Fass und zwei Riesenlaugenbrezel mit Butter für 2, 80 Euro. Durch die hängenden Küchenutensilien und die Kräutersträucher am Tresen können wir die Köchin beobachten, wie sie gerade unsere Bestellung in den Ofen schiebt. Sie lächelt uns zu und weist uns auf die Bedienung der Kellnerin hin. Als wir einen gemütlichen Platz zwischen tollenden Kindern und Hunden gefunden haben, schweift unser Blick auf eine Tafel, die mit selbstgemachten Rosinen-Quarkkuchen, Möhrencremsuppe mit Mozarellastückchen oder Penne mit Chorizo für 7,50 Euro Appetit auf mehr macht. Als das Essen wenige Minuten später unseren Tisch erreicht, atmen wir durch, nehmen einen Bissen von der warmen Brezel, schließen die Augen und lauschen der leichten Sommermusik. Das ist wirklich der Friede auf Erden.