Zurück zu Fellini al teatro
GastroGuide-User: cujo86
hat Fellini al teatro in 67059 Ludwigshafen am Rhein bewertet.
vor 9 Jahren
"Das Fellini al Teatro in Ludwigshaf..."

Geschrieben am 10.11.2012
Das Fellini al Teatro in Ludwigshafen direkt am Theaterplatz besticht durch seine Individualität: damit sind nicht nur die außergewöhnliche Einrichtung und die traditionell-italienischen Speisen gemeint, sondern auch die Besitzer Michael und Michele, die sich mit viel Hingabe um ihre Gäste kümmern. Alles hat seinen ganz eigenen Charme, der mich regelmäßig ins Fellini zieht. Wir sind über "Rach der Restauranttester" aufs Fellini gestoßen. Das Essen im Fellini ist wirklich einmalig in der Umgebung. Außerdem ist das Angebot, im Vorfeld anzurufen und eine persönlich gewünschte Speise für den Abend zu bestellen, einmalig in der Region. Dies ist allerdings auch einer der wenigen Kritikpunkte, man MUSS einen Tisch vorbestellen. Die Gestaltung des Restaurants ist sehr künstlerisch, wenn auch nicht immer klar für den Laien als Kunst zu erkennen.Die sanitären Anlagen sind sehr sauber. Es gibt keinerlei Klagen bezüglich der Hygiene!
Nach dem Eintreten wird man an einen Tisch gebeten, erhält umgehend die übersichtliche Speisekarte, eine Empfehlung des Tages und einen kleinen Vorspeisenteller. Ich habe die leckeren Ravioli, die immer wieder unterschiedlich gefüllt und in einer unterschiedlichen Soße gereicht werden entschieden. Sehr zu empfehlen sind dabei die Ravioli mit Ricottafüllung in einer hervorragend gewürzten Tomatensoße oder die Ravioli mit Steinpilzfüllung in Sahnesoße.

Mich hat sehr positiv gestimmt, dass Michele nach der Bestellung an den Tisch kommt und nachhakt, ob er gewisse Gewürze hinzufügen oder weglassen soll: einerseits zeigt dies, dass die Speisen frisch zubereitet werden, andererseits kann man selbst verhindern, dass ein ungemochtes Gewürz verwendet wird.
Es wird auch eine Nachspeise angeboten. Wünscht man keine Nachspeise, so wird ein Grappa oder ein Espresso angeboten. Hervorzuheben ist, dass das Fellini kein Restaurant sondern eine Trattoria ist. Dazu gehört eine familiäre Atmosphäre, dass die Besitzer sich mit den Gästen unterhalten, dass die Bestellungen nicht wie am Laufband abgefertigt werden und dass jedes Gericht individuell zubereitet wird. Die Gäste werden nicht unpersönlich wie eine Nummer behandelt: man kommt ins Gespräch. Diese Nähe zum Gast ist heutzutage eine absolute Seltenheit und das Fellini erfüllt all diese Punkte zu vollster Zufriedenheit.

Sehr zu empfehlen, ein Muss im Rhein-Neckar-Delta!


tommy4gsus findet diese Bewertung hilfreich.

tommy4gsus findet diese Bewertung gut geschrieben.