Zurück zu olympos
GastroGuide-User: dikp
hat olympos in 24220 Flintbek bewertet.
vor 5 Jahren
"Authentischer Grieche als Alternative zum Standard"

Geschrieben am 01.11.2014
Allgemein
Das Olympos hat einen neuen Pächter und das ist auch gut so!!! Schon die sehr freundliche Begrüssung der Pächterin ließ uns Hoffen den fehlenden, guten Griechen nun endlich im Ort zu haben. Gegen 19h00 waren wir zunächst die einizgen Gäste und es kam auch schon etwas Trauer auf. Nun ist hier jemand neu im Ort und will sich bemühen und keiner kommt. Gottlob füllten sich noch ein paar Tische und wir waren nicht mehr alleine. Die Bedienung war stets freundlich und bemüht und lies definitiv ein gutes Gefühl entstehen. Ganz anders als beim destanzierten Vorgänger. Für mich ein sehr guter Einstand!

Service
Die Bedienung bekommt erstmal pauschal 5 Sterne. Wir haben uns gut gefühlt, wir haben uns gut bedient gefühlt und sind bestens betreut worden. Zwar gab es die mir wichtige Nachfrage nach der Zufriedenheit nicht während des Essens sondern dannach - aber aufgrund der netten Bedienung ist es auch gut zu verschmerzen. Auch entdeckte Sie die leeren Gläser nicht, aber da sie immer präsent war, war das keine große Sache. Klitzekleine Schwächen im Service gegen große Freundlichkeit und viel Herz. Wer will da meckern. Wenn das immer so ist, dann will ich genau da Gast sein und genau so bedient werden. Topp!

Das Essen
Gottlob hat der neue Besitzer die Karte verkleinert und sowas wie Sauce Hollandaise von der Karte verbannt! Wir bestellten aus der aktuellen Karte, sie wird im September wenn auch das Marketing startet, noch verändert, ein paar Klassiker. Gyros mit Suvlaki, kleine Suvlaki Portion und einen Kinderteller mit Suvlaki. Statt Pommes konnte man auch griechische Kartoffeln wählen mit Zitrone, Öl und Oregano (Patatas Fournou). EIne ganz klare Empfehlung, nie war griechisch Küche näher. Der gereichte Krautsalat war normal mit Olive und Peperonie , aber auch selbst eingelegt. NIcht durchweicht sondern knackig/ ölig. Hätte man die Wellen im Hintergrund gehört statt die deutsche Bahn, hätte man sich wie im Urlaub gefühlt. Die Suvlaki waren nicht die aus den Einheitsquadern zusammen montiert sondern bestanden aus unterschiedlichen Fleischstückchen die auf Kohle gegrillt waren. So wie in einer griechischen Taverne am Strand. Der gereichte Tzaziki war selbstgemacht und von sehr guter Qualität. Die Teller waren mit frischen Kräutern noch verziert Jetzt wo ich hier schreibe habe ich immer noch einen guten Geschmack im Mund und zwar ohne den derben Knoblauchgeschmack. Normal schreibe ich auch etwas zu den Preisen. Aber mal ehrlich, alles war gefühlt preiswert und den Preis wert und so habe ich mir keinen einzigen Preis gemerkt. Zum Schluß zahlten wir für 3 Essen und 4 Getränke 40.- und waren hochzufrieden. Es gab nach dem Essen vom Haus einen leckeren Schokokuchen!!! Herz was willst Du mehr. Beim Bezahlen gab es dann noch den wichtigen Uozo. Zum Salat habe ich zwar auch gerne noch einen. Aber, so wie es ist, ist es in Ordnung. Keine Kritik hier von Nöten. Fazit: Sehr authentische, solide griechische Küche die meine Favoriten (zB Kreta) arg ins wanken bringen. Aus meiner Sicht sehr zu empfehlen.

Das Ambiente
Aufgrund des tollen Sommerabends saßen wir nur draussen. Wir schauten nur kurz in den Innenraum, der leider nach dem Pächterwechsel sich nicht weiter entwickelt hat. Gefliesster, kalter Boden, Pasteltöne und ein paar griechische Devotonalien. Am Eingang eine kleine griechische Flagge. Hier fehlt noch etwas mehr Gemütlichkeit, speziell der Außenbereich schreit nach mehr. Letzterer hat sich aber schon stark verbessert.

Sauberkeit
Wir haben an einem der 4 Tische im Außenbereich gesessen. Es lagen zwei neue, blaue Läufer auf em Tisch und die Bank, Tisch und Stühle macht einen neuen Eindruck, also ordentlich. Auch innen und im WC war alles prima und Besteck, Teller und Gläser sauber.

Fazit:
Adieu Flintbeker Durchschnittsrestaurants, hier ist nun jemand mit Leidenschaft am werkeln. Von mir aus eine klare Empfehlung mit dem Wunsch viele neue Gäste mögen das Restaurant besuchen. Bislang war das Restaurant nie gut besucht, das aber muss ein Ende haben. Gehet hin und geniesst die griechische Küche. Hier ist sie authentischer als bei den großen und bekannten Läden.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


First und eine andere Person finden diese Bewertung hilfreich.

First findet diese Bewertung gut geschrieben.