Maximilian
(8)

Korngasse 15, 67346 Speyer
Restaurant Cafebar
Zurück zu Maximilian
GastroGuide-User: Thorsten192
hat Maximilian in 67346 Speyer bewertet.
vor 3 Jahren
"Draußen trinken ja, drinnen essen nein"
Verifiziert

Geschrieben am 28.09.2017
Besucht am 27.09.2017 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 32 EUR
Das Maximilian liegt in Speyer in der Fußgängerzone. Der Aussenbereich ist recht groß und war bei herrlichem Herbstwetter gut besucht. Also haben wir uns nach drinnen orientiert und einen freistehenden Tisch gefunden. Die Tische an der Wand sind sehr eng gestellt, das ist nicht ganz so schön.
Das Publikum eher jung, einige Touristen.
Bayerische Wochen waren angesagt, es gab zur Standardkarte noch einige bayerische Gerichte. Die Standardkarte enthält Frühstück bis 1400 Uhr, dazu Flammkuchen, Rumpsteak, viele Salate.
Ich nahm den Leberkäse von der Sonderkarte, die Ehefrau den Salat mit Rumpsteakstreifen (sie könnte diesen Urlaub bestimmt eine gesonderte Salatkritik veröffentlichen). Dazu ein Oktoberfestbier bzw ein Grauburgunder.
Die Getränke kamen nicht ganz schnell, aber in noch vertretbarer Zeit.
Der Leberkäse mit Zwiebeln. Zwei gummiartige kaum gebräunte Scheiben, auch die Zwiebeln nur sehr kurz durch die Pfanne geschwenkt. Einer der schlechtesten Leberkäse, die ich je gesehen habe. Das dazu gereichte Landbrot war frisch und lecker.
Der Salat mit totgebratenem Fleisch, nur Blattsalate und das ganze mit sehr saurem, augenscheinlich billigem Balsamodressing.
Als Speiselokal nicht empfehlenswert. Draußen einen Schluck trinken > das ist okay.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


AndiHa und 4 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 und 2 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.