Zurück zu Mühlenhof Breckerfeld
GastroGuide-User: Tine
hat Mühlenhof Breckerfeld in 58339 Breckerfeld bewertet.
vor 2 Jahren
"Bestes Brot der Gegend"

Geschrieben am 17.05.2018
Besucht am 28.04.2018 2 Personen
Der Mühlenhof ist ein kleines, aber feines privates Freilichtmuseum mit eigener Windmühle. Leider hat die Stadt Breckerfeld die Gelegenheit nicht genutzt, sich ein echtes Schmuckstück zu sichern - man hat direkt drumherum ein Industriegebiet angelegt, was das Ambiente aber nur bei der Anfahrt schmälert.

Innen wie außen sitzt man sehr gemütlich und kann sich an hausgemachtem Kuchen freuen. Wenn man es etwas deftiger mag: das Brot ist extrem lecker! Mein Favorit (Schmalzbrot) steht zwar nicht auf der Speisekarte, ist aber auf Nachfrage für erstaunlich günstiges Geld zu bekommen. Sehr fein! :-D

Die Waffeln finde ich persönlich noch leckerer als den Kuchen, und die Pfannkuchen sind deftig und süß ein Genuß.

Wer eine echte bergische Kaffeetafel mit Kaffee aus der Dröppelminna genießen möchte, ist hier richtig. Die gibt es auf Vorbestellung für mindestens 2 Personen. Tip: vorher einen Tag fasten und keine engen Hosen anziehen!

Nach dem Essen ist ein Einkaufsstop im kleinen Lädchen eigentlich Pflicht. Brot und Kuchen aus eigener Produktion, aber auch Wurst, Schinken und Käse von kleinen Erzeugern aus der Region verlängern das Essvergnügen bis nach Hause, wenn auch ohne die urgemütliche Museumsatmosphäre des Mühlenhofes.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


DerBorgfelder und eine andere Person finden diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 findet diese Bewertung gut geschrieben.