Burg Altrathen
(1)

Am Grünbach 10/11, 01824 Rathen
Restaurant Cafe Pension Biergarten
Zurück zu Burg Altrathen
GastroGuide-User: Jenome
einen Beitrag zum Burg Altrathen in 01824 Rathen geschrieben.
vor 9 Monaten
"Wieder wird ein Kleinod geschlossen"

Geschrieben am 01.11.2018
Ein Klein­od der Säch­si­schen Schweiz: Seit über 700 thront die Burg Alt­ra­then als Wahr­zei­chen über der Elbe, stand Gäs­ten Jahr­zehn­te als Re­stau­rant und Pen­si­on of­fen.
Doch da­mit ist jetzt Schluss, die Burg wur­de verkauft. Die letz­te Päch­te­rin schloss am Mittwoch nach 17 Jah­ren ih­ren Herbergs­be­trieb.

Die Fel­sen­burg (1289 erst­mals er­wähnt) selbst kaufen oder ih­ren Pacht­ver­trag wei­ter ver­län­gern woll­te die letz­te Burg­her­rin nicht. "Das Re­stau­rant lief gut, aber der Pen­si­ons­be­trieb war nur schwer aus­zu­las­ten, vor al­lem im Win­ter", sagt sie.

"Zu­dem sind Ne­ben­kos­ten und Sa­nie­rungs­be­darf hoch, die Fens­ter etwa un­dicht." Den­noch war die ge­lern­te Kö­chin mit Herzblut für Tau­sen­de Gäs­te da, kell­ner­te und putz­te selbst mit, lei­te­te zu bes­ten Zei­ten ein Dut­zend Mit­ar­bei­ter. "Klar ist dann auch Herz­schmerz da­bei", sag­te sie an ih­rem letz­ten Tag auf der Burg.


Neu­er Burg­herr ist ein Un­ter­neh­mer und Sport­wis­sen­schaft­ler aus Bre­men. Der Mil­lio­när be­sitzt meh­re­re Fitness-Stu­di­os, hat­te die zum Ver­kauf ste­hen­de Burg mit Ne­ben­ge­bäu­den jüngst vom Münch­ner Ei­gen­tü­mer er­wor­ben.
Er wol­le die Burg mit sei­ner Frau, Hund und Kat­ze als re­gel­mä­ßi­ges Fe­ri­en­do­mi­zil nut­zen, rund die Hälf­te des Jah­res hier verbrin­gen.


kgsbus und 4 andere finden diesen Beitrag hilfreich.