Taj India
(2)

Kölnstr. 49, 53111 Bonn
Restaurant Lieferdienst
Zurück zu Taj India
GastroGuide-User: Ehemalige User
hat Taj India in 53111 Bonn bewertet.
vor 5 Jahren
"Taj India - empfehlenswerter Inder in Bonn"

Geschrieben am 30.12.2014 | Aktualisiert am 30.12.2014
Besucht am 03.08.2014
Bonn - Besichtigung des Kanzlerbungalows und anschließend wieder einmal ins Haus der Geschichte.

Genau, wir hatten Hunger und in Bonn gibt es noch zahlreiche Kandidaten auf unserer To-Do-Liste. Nun hatten wir vor wenigen Wochen ganz hervorragend in einem indischen Restaurant in der Nähe von Lissabon gegessen und Junior krähte schon  seit Tagen nach "Indisch-Gulasch" und so fiel unsere Wahl heute auf das Taj India in der Kölnstraße. Die Parkplatzsuche ist am frühen Sonntagabend gegen 18.00 h kein Problem. Das Restaurant ist um diese Zeit schon sehr gut besucht, wenige 2-er Tische sind noch frei, aber im hinteren etwas kleineren Gastraum ist gerade ein 4-er Tisch frei geworden und wird noch schnell abgeräumt. Wir dürfen hier Platz nehmen und ein freundlicher junger Kellner reicht uns umgehend die Speisekarten. Wir hatten keine Ahnung was uns hier erwartet und sind etwas überrascht, ein Inder also, der auch Pizza, Pasta, Burger und internationale Klassiker wie Schnitzel mit Pfeffersauce anbietet. Ich frage mich dann immer, was will man denn nun sein?? Aber okay, wir hatten uns sehr auf Indisch-Lamm gefreut und studieren in aller Ruhe die mehr als umfangreiche Karte, dazu lässt man uns reichlich Zeit. Die Preise sind sensationell günstig, üblicherweise zahlt man für ein Hauptgericht so um die 10-16 €, hier kostet das Chicken-Curry beispielsweise nur 6 €.

Unsere Bestellung:
Mango-Lassi 0,33 l zu 2,50 €
Rose 0,25 l zu 3,70 €
Erdinger alkoholfrei zu 3 €
1 x Cheese Naan und 1 x Garlic Naan zu je 1,50 €
Gurken Raita zu 1,50 €
Lamm Korma zu 7,50 € für Junior
Lamm Vindalu zu 7,20 € für meinen Mann
Lamm Curry zu 7 €

Die Getränke werden relativ schnell und bestens temperiert gebracht. Das Mango-Lassi mit Eiswürfeln schmeckt unserem Sohn sehr gut und ist schnell ausgetrunken, so dass es sich nicht verflüssigen kann, mein Wein 0,25 l wird im Glas und nicht in der Karaffe serviert. Eine Herkunftsbezeichnung gibt es nicht, aber zu diesem Preis ein wirklich annehmbarer Tropfen.
 Brot und Raita folgen kurze Zeit später, dazu gibt es noch ein Chutney vom Haus (Pepperoni-Zwiebel-Minze), leicht süßlich-scharf und nach unserem Geschmack. Das Cheese Naan ist lecker würzig, das Garlic Naan ist recht unspektakulär, wenig Würze und etwas zu trocken, das hatten wir schon mal besser, die Raita ist sehr gut abgeschmeckt mit dezentem Minzaroma. Unser Kellner hatte uns zu 2 Portionen Naan geraten, wir hatten vorerst nur Cheese Naan bestellt, so war es für uns mengenmäßig genau richtig, die Portionen sind hier nicht sehr groß, aber für günstige 1,50 € möchte ich auch nicht mehr erwarten.
Unser Sohn bestellt sich noch einen Kirschsaft 0,25 l zu 2,50 € und nach sehr angenehmer Wartezeit werden unsere Hauptspeisen serviert.

Das Lamm Curry schmeckt mir sehr gut, schönes kräftiges Curryaroma, mittelscharf wie bestellt, das Fleisch ist butterzart und zergeht fast auf der Zunge, anständige Qualität ohne Sehnen und Fett, Sauce reichlich und von angenehmer Konsistenz . Mein Mann ist auch sehr zufrieden, Vindalu mit Lamm und Kartoffeln ist auf Wunsch mittelscharf und nicht scharf zubereitet, so viel ich weiß, werden für dieses Gericht sehr viele verschieden Gewürze verwendet, ich meine unter anderem auch Nelke herausgeschmeckt zu haben, eine ganz andere Geschmacksrichtung zu meinem Gericht.

Junior ist heute nicht so begeistert, ich probiere und tatsächlich, das Lamm Korma ist mir auch zu süßlich, für meinen Geschmack viel zu viel Kokosnussmilch, das kennen wir etwas anders. Die Gerichte werden sehr heiß in kleinen Metallschüsseln serviert, Basmatireis und eine kleine Salatbeilage (Blattsalat und etwas marinierter Kohl) werden separat auf den Speisetellern gereicht. Reis kann auf Wunsch nachbestellt werden, haben wir aber nicht gebraucht. Die Portionen sind nicht übermäßig groß, zusammen mit einer kleinen Vorspeise kommt man hier aber bestens zurecht, frittierte Teigtaschen (Samosas) oder Gemüse in Kichererbsenteig (Pakoras) findet man ebenfalls auf der Karte.

Ich frage nach, ob das Lamm Korma speziell für Kinder so zubereitet wird, aber nein, die Gäste hier mögen das gerne so süß, für Kinder wird generell nur etwas weniger gewürzt. Der Kellner hatte unseren Sohn zu diesem Gericht geraten, ursprünglich hatte er sich auch für Lamm Curry (allerdings mild) entschieden, auf Wunsch wird jedes Gericht auch weniger scharf zubereitet. Nun, dann halt beim nächsten Mal, denn wir kommen gerne einmal wieder.
Schade, wäre dieses Restaurant bei uns "um die Ecke", würden wir uns einmal quer durch die Speisekarte (indisch) essen. Aber wie mir zu Ohren gekommen ist, soll auch bei uns in der Provinz bald ein indisches Restaurant eröffnen. Ich bin gespannt.

Der Bezahlvorgang verläuft schnell und unproblematisch, Kartenzahlung ist hier allerdings nicht möglich.
Wir wurden abwechselnd von zwei sehr freundlichen und aufmerksamen Kellnern mit vermutlich indischen Wurzeln bedient und beraten, unsere Zufriedenheit wurde mehrfach erfragt. Man ist hier sehr um den Gast bemüht und unsere Fragen wurden gerne und ausführlich beantwortet. Als wir das Restaurant verlassen sind alle Tische belegt und vor dem Eingang warten 7 Personen.
Meiner Meinung nach sollte man sich hier nur auf indische Gerichte konzentrieren, das können die richtig gut, Pizza, Pasta und Co. habe ich auf keinem anderen Tisch entdecken können. Vermutlich hat man hier aber gerne ein zweites Standbein, das Taj India bietet auch einen Lieferservice.

Die Einrichtung wirkt auf uns etwas unruhig, Tapeten, Stühle etc., siehe Foto, aber es passt zu einem indischen Restaurant. Es ist hier sehr laut und hektisch, nichts für einen romantischen Abend, aber ein tolles Familienrestaurant.
 
 
Sauberkeit:
Das Restaurant war gut gepflegt, lediglich eine benutzte Gabel unserer Vorgänger wurde vergessen aber sofort nach Aufforderung abgeräumt.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 4 andere finden diese Bewertung hilfreich.

AndiHa und 3 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.