Café Beck
(2)

Marktplatz 11, 72574 Bad Urach
Bäckerei Bistro Cafe
Zurück zu Café Beck
GastroGuide-User: Maja88
hat Café Beck in 72574 Bad Urach bewertet.
vor 3 Monaten
"Jeden Dag ebbes Bsonders-wie der Schwabe sagt"
Verifiziert

Geschrieben am 15.04.2020
Besucht am 07.10.2019 2 Personen Rechnungsbetrag: 24.7 EUR
Dieses nette Cafe von Beckabeck findet man  direkt am historischen Marktplatz in Bad Urachs schöner Altstadt.
In einem Fachwerkhaus  beeindruckt von innen das überraschend  moderne Ambiente mit dunklen Eckbänken und Stühlen und hellem Holztischen.( leider etwas eng bestuhlt )
Draußen gibt es bei gutem Wetter weitere gemütliche Sitzmöglichkeiten in bequemen Korbsesseln.
Uns beeindruckte die breitgefächerte Auswahl an Frühstücksvariationen, Kaffee,-Teespezialitäten, Kuchen, Torten,Salaten, Suppen und  diversen Snacks ,hier sollte jeder fündig werden , auch das schwäbische "Urgebäck " Laugenbrezel wird in Variationen serviert .
Für Allergiker bietet das Cafe diverse Kuchen etc. glutenfrei/laktosefrei bzw. aus Dinkel/Soja etc. auch in Bioqualität   an.
Salate in Weckgläsern , Frühstück auf hübschen Etageren dekoriert serviert , Rühreier in rustikalen Eisenpfannen,- hier wird auch was für das Auge , das ja bekanntlich mitißt geboten.
Wir stärkten uns mit:
Kürbissuppe - deftig lecker dazu Dinkekürbisseele und Traubenschorle -sehr gut.
Salat mit Ziegenkäse dazu ein starker Espresso - beides prima
das freundliche fast schon herzliche Personal  ließ uns rundrum wohlfühlen.
Übrigens : hier wird auch der berühmte Wimsener Höhlenstollen exclusiv hergestellt,- dieser Butterstollen lagert auf einem Nachenkahn mehrere Monate in der Wimsener Wasserhöhle bei kühlen Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit - wir ließen und einen zu Weihnachten schicken - unvergleichlich lecker !!!
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Pepperoni und 3 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 und 3 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.