Zurück zu Olympia Unterhaching
GastroGuide-User: die Hofnärrin
hat Olympia Unterhaching in 82008 Unterhaching bewertet.
vor 5 Jahren
"Griechische Lebensfreude, die man schmecken kann!"
Verifiziert

Geschrieben am 01.12.2015
Besucht am 18.11.2015
Gute Entscheidung, wenn auch ganz anders...

Geplant war für diesen Abend ein Portugiese, als Vorfreude für den bevorstehenden Madeira-Urlaub. So holte ich meinen Schatz pünktlich beim Kunden ab und steckte anschließend im Stadtverkehr Münchens fest. Super, die 9km Distanz habe ich in dem Zeitplan nicht berücksichtigt.
Nachdem ich - Dank Navi - mich durch den Großstadt-Dschungel zum Zielort gekämpft hatte, stand ich vor dem nächsten Problem: kein Parkplatz! Nach 5 kreisenden Runden, im Viertel des Portugiesen, bestand die Gefahr, dass aus der Hofnärrin ein Zornröschen werden würde...
Um dieses zu unterbinden, fuhren wir direkt zum Einchecken ins Hotel und begaben uns in unmittelbarer Nachbarschaft auf Nahrungssuche.


Fast vis-à-vis unseres Hotels lag das Olymipa. “Griechisch geht immer, aber der Urlaub wird nicht umgebucht“ - brach es aus mir heraus! ;-) (zwinker-zwinker)


Mitten in der Woche und so gut besucht? Dann muss er wirklich gut oder nagelneu sein. Wir wurden sehr herzlich begrüßt und bekamen mit den bestellten Getränken die ersten Ouzos aufs Haus. Nun bin ich persönlich ja nicht so der Anis-Freund, außer es steckt in Lakritz, aber ich wollte unseren super freundlichen Gastgeber nicht schon vor der Essensbestellung enttäuschen.
Wir wählten den klassischen Grillteller und Lamm. Letzteres ausdrücklich ohne Tzatziki, bzgl. meiner Unverträglichkeit gegen Milchprodukte. Hat auch wunderbar geklappt, was ich nicht berücksichtigt hatte, war das Salatdressing. Kein Problem für unseren Gastgeber! Ratzfatz wurde der Salat ausgetauscht und ich bekam einen mit Essig-Öl-Dressing und einem Lachen serviert.
Die Speisen waren gut gewürzt, schön heiß und die Bohnen nicht zu weich gekocht, wie sonst so oft beim Griechen. Perfekt und gut gesättigt kam unser charmanter Gastgeber mit der nächsten Runde Ouzo. Diesen lehnte ich dann aber dankend ab und bekam überraschenderweise einen Espresso aufs Haus angeboten. Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft – hat Oma schon immer gesagt! Wir zeigten uns dementsprechend beim Trinkgeld erkenntlich.


Nettes Lokal, modern eingerichtet und ein super Service!
Unsere Empfehlung!
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 5 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Gast im Haus und 5 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.