Zurück zu Canteen grill
GastroGuide-User: manowar02
hat Canteen grill in 81829 München bewertet.
vor 1 Jahr
"Zu den Hauptgerichten können wir nichts sagen, Vorspeisen Danke nein"

Geschrieben am 29.10.2018
Irgendwie wollten wir noch was kleines nach dem indisch bevor wir ins Hotel gingen. Man will ja nachts nicht Hungrig aufwachen. Also nochmal etwas durchgeschaut und Spotzl meinte so eine Tom Kha Gai Suppe wäre mal wieder was und fragte mich , ob ich auch was finde. Für Frühlingsrollen bin ich immer zu haben also wurde es der Canteen Grill in den Riem Arcaden. Parkplätze, Toiletten glaube brauche ich nicht mehr erwähnen, ist hier alles vor Ort und gehört zu den Arcaden. Hier ist auch alles ebenerdig zu erreichen, oder mit Aufzug.
 
Die Gerichte stehen hier auf Schildern über dem Tresen und dort bestellt man dann auch.
 
 Die Damen und Herren tragen hier alle gleiche T-Shirts mit dem Logo drauf. Die Dame bei der Bestellungsaufnahme war sehr freundlich, fragte auch nach ob es nur die Vorspeisen sind oder wir auch Hauptgänge oder was zu trinken möchten. Sie gab uns so bing bing Gerät und erklärte auch wenn es surrt wo wir unser Essen abholen können. Sie kassierte, gab uns einen ordentlichen Bon und zeigte uns wo wir das Besteck finden. Netter freundlicher Kontakt.
Was der Hinweis auf dem Bon auf sich hat – wir wissen es nicht- : Bitte akzeptieren Sie keine HANDGESCHRIEBENE RECHNUNG . Vielen Dank.
 
Neben dem Tresen gibt es ein paar Sitzmöglichkeiten und weiter hinten gibt es noch einen etwas größeren Bereich. Es ist eine Kombination zwischen dunkel und hell. Helles Holz, dunkle Wände und Sitzbezüge. Es gibt eine große Bank und der Rest besteht aus Stühlen. Die Tische dazu sind in verschiedenen Größen angerichtet . Für weniger und mehr Gäste, man kann sie auch so zusammenschieben wie man sie gerade braucht. Auf den Tischen gibt es mal wieder das stehen gelassene Geschirr von Gästen. Das werde ich nie verstehen, das ist doch nicht schlimm sein Geschirr weg zu räumen und das sind die ersten die bebbern wenn der Tisch nicht abgeräumt ist.
 
Vom Haus aus gibt es eine Vase mit künstlichen Blümelchen und einer Flasche Sojasoße. Was scharfes zum nachwürzen konnten wir jetzt nicht sehen.
 
Es gibt hier verschiedene Thai Gerichte die durch verschiedene Mengen an Peperoni in schärfe ausgezeichnet werden. Sushi ist auch vertreten . Was wir so noch nicht gesehen haben, es gibt hier große Schüsseln mit Nudelsuppe und verschiedenen Inhalt mit dazu.
 
Wir hatten die Tom Kha Gai Suppe für 3,50 € und 6 Mini Frühlingsrollen für 2.- €
 
Die Frühlingsrollen waren fertig und die nette Dame brachte sie an den Tisch und meinte die Suppe ist auch gleich fertig. Es dauerte nicht lange und das Gerät bingte. Bevor Spotzl aufgestanden war kam sie auch schon mit dieser an den Tisch und wünschte uns einen guten Appetit.
 
Die Frühlingsrollen kamen auf einem eckigen schwarzen Teller an den Tisch, waren schön heiß und knusprig. Allerdings fehlte uns komplett der Geschmack. Es war Gemüse vorhanden, das war ein wenig knackig aber schmeckte nach nichts. Wir vermuten hier schwer die TK Variante gefroren in die Fritteuse geschmissen. Die Sweet Chili Soße dazu war mehr Sweet als Chili. Auch hier ist unsere Vermutung, Flasche auf kipp rauf. Das kann ich mir in jedem Supermarkt kaufen. Da sollen sie lieber mehr verlangen und bessere Qualität liefern.
 
Von der Suppe waren wir auch nicht besser davon überzeugt. Wir haben schon viele gegessen, aber sowas noch nie geliefert bekommen und auch nicht mehr dafür bezahlt. Sie schmeckte rein nach Kokosmilch und wenn man von den roten Augen die oben drauf schwammen etwas mit aß hatte man eine klitze kleine schärfe im Mund und etwas Geschmack nach Curry. Es gab darin eingelegt Baby Maiskolben die nur der längs nach halbiert wurden, schwer mit dem Löffel zu Essen. Auch die Hühnchenfleischstücke waren sehr groß gehalten . Hühnchen pur, aber wenigstens nicht trocken geraten. Von den sich darin befindlichen Bambussprossen musste man auch schauen wie man die in den Mund bekommt oder abbeißt. Die Champignons waren wenigstens in Scheiben geschnitten aber fast roh.  Geschmack- Fehlanzeige. Als schärfe sollte wohl die Scheibe Chili dienen, war aber nach dem ersten bissen weg und gab keine schärfe nach für die Suppe, war gleich verflogen.
 

Wie die Hauptgerichte hier ausfallen können wir nicht sagen, aber durch die Vorspeisen müssen wir nicht nochmal hin, zumal es noch einige alternativen hier gibt. 


kgsbus und 12 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 12 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.