Zurück zu Catering by Mohr
GastroGuide-User: uteester
hat Catering by Mohr in 44149 Dortmund bewertet.
vor 2 Monaten
"In diesen schwierigen Corona-Zeiten ist es gut, wenn Restaurants, Caterer usw. uns unterstützen, damit wir ein schönes Esserlebnis haben"

Geschrieben am 30.04.2020 | Aktualisiert am 30.04.2020
Besucht am 30.04.2020 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen
Heute noch einmal Take away ausprobiert, diesmal wieder von Catering by Mohr, Walter-Welp-Straße 10, 44149 DO-Dorstfeld,

Beim Gourmetfestival "GourmeDO 2019" in Dortmund , konnten wir die positiven küchentechnischen qualitativ hochwertigen Erfahrungen bei diesem Unternehmen erleben und kosten , sie strahlen bis heute nach.
Kurz telefonisch vorbestellt und die Abholung und Bezahlung erfolgt problemlos in der Firma, Abstände usw. werden eingehalten.

Wöchentlich wechselt die Angebotskarte für den Mittagstisch & Co und wir finden immer wieder verlockende Leckerchen, die im Handumdrehen zu Hause erwärmt und ordentlich auf die Teller gebracht werden können, ohne dass es zu Qualitätsverlusten kommt. Die Küchenchefin Vera Bosch lässt sich immer wieder schöne Speisen einfallen. Man merkt die jahrelange Erfahrung des Küchenteams im Bereich von Caterings und Buffets, um speziell für diese Events entsprechend positiv und qualitativ vorzukochen, damit es vor dem Gast optimal erwärmt und bereitet wird. So gelingt es auch heute. Auch außerhalb dieser Corona-Zeiten bietet das Unternehmen im eigenen Restaurant Ess-Events und Themen-Events inkl. Getränke an.

Wir wählten heute: Geschmortes Rind in Kokos-Zitronengras-Sauce, mit frischem Gemüse und Sesamreis ( Portion 7,50 €). Die Speisen einzeln vakuumiert, kalt, zur Selbstabholung oder Lieferung vorbereitet.

Das geschmorte Rind (6 kleine Fleischstückchen) butterzart, ein Messer ist eigentlich überflüssig, mit der Gabel lässt sich das Fleisch leicht und locker teilen. Eine schöne leicht sämige Soße in Kokos-Zitronengras mit frischem Gemüse (hier Brokkoli, Zuckerschoten und frischen Champignons sowie dünne Streifen von Staudensellerie) mundete sehr angenehm im Gaumen. Ich persönlich hätte noch etwas Chili bevorzugt, aber das kann man ja selber zu Hause nachwürzen.
Geschmortes Rind in Kokos-Zitronengras-Soße mit frischem Gemüse

Insgesamt wieder ein hervorragender Mittagstisch. Dazu habe ich noch einen gemischten Salat selber hergerichtet, um die Speisen komplett abzurunden.
Gemischter Salat (eigene Herstellung)

Meine Bewertung:

5 – unbedingt wieder
(1 – sicher nicht wieder, 2 – kaum wieder, 3 – wenn es sich ergibt wieder, 4 – gerne wieder, 5 – unbedingt wieder – nach „Kuechenreise“)
 
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 19 andere finden diese Bewertung hilfreich.

PetraIO und 20 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.