Kartoffelhaus
(2)

Goethe-Allee 8, 37073 Göttingen
Restaurant Bar Catering Biergarten Loungebar
Zurück zu Kartoffelhaus
GastroGuide-User: Kiwikatze
hat Kartoffelhaus in 37073 Göttingen bewertet.
vor 5 Jahren
"Sehr ölige Nudeln, Bier zu warm, wenig begeisterter Service - kann man machen, muss aber nicht!"
Verifiziert

Geschrieben am 11.01.2016
Besucht am 10.01.2016
 2 Personen, Sonntag abends, 2 große Getränke und ein Hauptgericht 17 € + TG


Allgemein
Gegen 21 Uhr trudelte ich wieder aus Nürnberg von einem anstrengenden Messewochenende in Nürnberg ein und hatte keine Zeit mehr gehabt etwas zu Abend zu essen. Mit meinem Schatz, der mich freundlicherweise bei strömenden Regen mit einem Vehikel abholte, wollte ich noch etwas essen. Das Restaurant sollte sich mit dem Auto anfahren lassen.

Lage
Unweit vom Hauptbahnhof war es abends gegen 21.15 Uhr kein Problem einen kostenlosen Parkplatz vor der Tür vom "Kartoffelhaus" zu bekommen.


Essen & Trinken & PLV
Von einem früheren Besuch wusste ich noch, dass die Küche hier bis 22 Uhr am Sonntag geöffnet hat. Es sollten ein paar Nudeln sein, am Wochenende hatte ich genügend Fleisch. Nach einigem Stöbern konnte ich mich für Spaghetti "asiatisch" (Spaghetti mit Hähnchenbrustfiletstreifen, Lauch, Zitronengraspaste, Koriander, frischen Kräutern, in Knoblauch-Olivenöl) zu 9,90 € entscheiden. Mein Schatz bestellte außerdem eine große Maracujaschorle 0,4L zu 3,90 € für mich und ein großes Korbmacher vom Faß 0,4 L zu 3,20 € für sich.
Leider war das Krombacher viel zu warm und meine Maracujaschorle enthielt Eiswürfel. Ich werde nie verstehen, warum man im Winter auch noch Eiswürfel in Kaltgetränke machen muss. Das warme Bier haben wir nicht reklamiert, weil man wahrscheinlich sowieso keine Abhilfe hätte schaffen können.
Die Nudeln brauchten, obwohl nur noch wenige Gäste anwesend waren, ziemlich lange. Kurz vor 22 Uhr kam ich endlich zu meinem Essen. Auf meine Bitte etwas restriktiv mit der Schärfe zu sein, wurde eingegangen. Danke! Die Nudeln waren al dente und großzügig mit etwas zu lang gebratenen Hähnchenbrustfilets versehen worden. Der Koriander, Lauch und die Zitronenglaspaste waren auch großzügig verwendet worden. Eine wirklich große Portion für den Preis. Leider ist der Koch wohl mit der Ölflasche ausgerutscht: Die Nudeln schwammen fast im Öl, es war essbar, aber man musste jeden Bissen erstmal gut abtropfen lassen. Sonst ganz lecker eigentlich. 3,5 Sterne!
Das PLV ist der Größe der Portion angemessen: 4 Sterne!


Service & Ambiente
Uns bediente eine Dame mit Kurzhaarschnitt, die wie ihr Kollege bei unserem Eintreffen vor halb zehn schon ungeduldig auf die Uhr schaute. Vom Kollegen wurde uns ein etwas ungemütlicher Tisch im Durchgang des unteren Raumes zugewiesen. Wir fühlten uns hier nicht sehr wohl. Während ich die Örtlichkeiten aufsuchte, bestellte mein Liebster schonmal die Getränke. Er erklärte, dass ich gleich noch etwas zu essen bestellen wollte. Auch das führte zu Missfallen. Kurz nach 21 Uhr sollte es für einen Gast schon noch möglich sein ohne Grummeln der Servicekräfte ein einfaches Pastagericht zu bestellen. Ich habe extra schon nichts Kompliziertes bestellt. Wir haben schließlich nicht seit mehreren Stunden an einem Cocktail genuckelt und den Service von Ihrem Feierabend abgehalten. Gerade dieses Verhalten und das doch sehr offensichtliche Desinteresse am Kunden führte dazu, dass wir kurz nach dem letzten Bissen auch zahlten. Schade! Ich komme abends nicht nochmal wieder. Das war beim Frühstück aber viel besser! 3 Punkte!


Sauberkeit
Die Damentoiletten waren gepflegt und sauber. Sonst gab es nichts zu bemängeln.


Fazit
Sonntagabend ist nichts für mich im Kartoffelhaus! Das Essen und die Getränke hatten durchaus zu bemängelnde Fehler und der Service war desinteressiert, PLV und Sauberkeit waren ok. Eine durchwachsene Leistung!
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 24 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Pepperoni und 24 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.