Zurück zu Alexandros
GastroGuide-User: saarschmecker
hat Alexandros in 66646 Marpingen bewertet.
vor 4 Jahren
"Sehr gute griechische Küche zu moderaten Preisen; Service unkompliziert, sehr freundlich, aufmerksam und flott."
Verifiziert

Geschrieben am 13.11.2015 | Aktualisiert am 13.11.2015
Besucht am 12.11.2015
Allgemein/Ambiente

Das  „Alexandros“ befindet sich an der vielbefahrenen Hauptstrasse  Berschweilers   „ Im Oberdorf“,  von Marpingen kommend auf der rechten Seite. Parken kann man unmittelbar vorm oder auf einem öffentlichen Parkplatz direkt gegenüber hinter einer  Bushaltestelle.  Man betritt das Restaurant ebenerdig durch eine große Tür mit Sprossen und blickt erstaunt in einen Raum, der in seiner Rustikalität durch grob verputztes Sichtmauerwerk, lichtschachtartig hochgesetzte Fenster und gemauerte Langbögen, die das Lokal in Nischen unterteilt, an ein altes Kellergewölbe  erinnert. In dieser urigen Atmosphäre kann man sich wohl fühlen, da braucht es auch nicht mehr viel Schnickschnack an den Wänden, das passt.


Service


Die Begrüßung durch eine junge adrette Dame, die wie sich herausstellte die Chefin des Hauses ist, war überaus freundlich. Fast schon bedauernd fragte sie mich, ob ich alleine wäre, und bat mich, mir einen Tisch auszusuchen, auch an einem großen Tisch. Das fand ich schon mal nett, denn wenn man allein essen geht, wird man allzu oft an den kleinen Tisch im „letzten“ Eck gebeten. Auch bei der Getränkewahl war sie zuvorkommend, denn meine Frage, ob ich den Retsina entgegen der Karte auch in 0,1l bekommen kann, bejahte sie mit „selbstverständlich“. Als sie das Glas servierte fragte sie dann noch, ob ich Retsina kenne, der schmecke nämlich nicht jedem – lustig: Saarschmecker hat schon Retsina getrunken, da hat die junge Dame noch mit Puppen gespielt.
Getränke und Essen kamen rasch und nach angenehmer Wartezeit. Der Service im Alexandros überzeugt, das Betreiberpaar führt das Lokal als gut eingespieltes Team seit 14 Jahre. Sie im Service, er in der Küche.


Küche/Bewertung


Die Speisekarte ist überschaubar, gut sortiert und nicht wie in manch  anderen griechischen Restaurants erdrückend umfassend. Ich wurde schnell fündig und wählte den
Grill Teller 2 zu 12,00 €, bestehend aus Gyros, Souvlaki, Souzoukaki , Steak und Tzatziki mit  Pommes frites, Reis und gemischtem  Salat.
Als Gruß aus der Küche kam zusammen mit meinem gut gekühlten Retsina eine toller Aufstrich, angemacht mit Mayonnaise, Olivenöl und extrem viel frischem Knoblauch, der wohl ohne irgendwelche weiteren Zusätze dem Aufstrich eine pfiffige Schärfe  verlieh. Dazu wurden 3 Scheiben warmes Kräuterbaguette gereicht. Kaum aufgegessen wurde schon gefragt, ob ich noch Nachschlag wünschte. Es hat prima geschmeckt, aber ich lehnte dankend ab. Das war auch gut so, denn der Grillteller, der nach ca. 20 Minuten dampfend serviert wurde, stellte aufgrund der Größe eine Herausforderung dar. Den Salat gab’s vorab, ein knackig frischer Salatmix, mit einem würzigen Hausdressing überzogen. Was gefehlt hat, waren die obligatorischen Oliven, die ich beim Griechen schon als wesentlichen Bestandteil  erwarte.
Nun zum Grillteller. Alle Zutaten waren von einwandfreier Qualität. Der Koch versteht sein Handwerk, die Speisen waren schmackhaft zubereitet, der Reis locker, die Pommes kross, Tzatziki angenehm und nicht zu dominant, das Fleisch würzig, vor allem aber von guter Qualität, schön mager und saftig, zart im Biss, versehen mit  authentischen Grillstreifen und den dementsprechenden Aromen.

Fazit: sehr gute griechische Küche zu moderaten Preisen; Service unkompliziert, sehr  freundlich, aufmerksam und flott. 
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 18 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Pepperoni und 19 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.